amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Pi 1536 / Pi 1537

Erfahrungsberichte

Erfahrungen mit 6453G und Pi1536

Hallo zusammen,

ich bin jetzt auch stolzer Besitzer eines Amilo-Notebooks und möchte kurz meine Erfahrungen schildern:

Vor ca. 2 Wochen habe ich mich dazu entschlossen, mir aus beruflichen Gründen ein neues Notebook zuzulegen. Nach einer Woche Recherche im Internet habe ich mich für das Amilo 6534G entschieden und bei Media Markt für 1150.- gekauft. Eigentlich ein Super-Notebook, doch die Freude währte nicht lange. Die Tastatur war nicht wirklich benutzbar. Selbst nach dem "Küchenpapier-Trick" konnte man damit kaum arbeiten (die Cursor-Tasten waren total klapprig und einige Tasten haben teilweise nur sehr schwer reagiert). Da ich das Notebook hauptsächlich für Softwareentwicklung und Schreiben von Dokumentationen benutze, ist das natürlich ein K.O. Kriterium. Ausserdem ist der laute Lüfter absolut nervend. Selbst wenn das Notebook im Idle-Zustand ist, springt der Lüfter alle 2-3min für ca. 1 min an. Und dann das noch: Obwohl ich mir das Display im Media Markt genau angesehen habe hatte ich nach drei Tagen 4 oder 5 Subpixel-Fehler auf dem Display. Absolut ärgerlich!!! Darauf hin habe ich mich entschlossen, das Ding umzutauschen. War im Media Markt kein Problem. Eigentlich wollte ich ja wieder ein 6453G haben, da ich mir nicht vorstellen konnte, dass alle Geräte so schlecht sind. Doch leider war keines mehr verfügbar. :(
Nach einigem Überlegen habe ich dann ein Amilo Pi1536 genommen. Dafür musste ich zwar 150.- drauflegen, aber dafür machte das Teil einen wesentlich besseren Eindruck. Das Notebook ist zwar aufgrund seines 15,4" Display um einiges größer und schwerer aber alles andere wie Tastatur und Lüfter-Lautstärke sind erheblich besser (der Lüfter springt so gut wie nie an). Selbst für gelegentliches Spielen sollte das Notebook mit seiner Grafikkarte (X1400) ausreichend sein (die Demo von Doom 3 lief recht akzeptabel). Die Laufzeit des Akkus konnte ich noch nicht richtig testen, da ich das Notebook erst 3 Tage habe. Aber ich denke, dass die Laufzeit irgendwo zwischen 2 - 2,5h liegt.

Mein Fazit: Bis jetzt bin ich mit dem Pi1536 mehr als zufrieden (obwohl ich das 6453G aufgrund seines Gewichtes und seiner Kompaktheit für den mobilen Einsatz als besser empfinde). Hat den sonst jemand Erfahrungen mit dem Pi1536? Für Kommentare wäre ich dankbar.

Olli.
von perfect-camouflage
am 13.02.2006 10:09
 
Forum: Erfahrungsberichte / Tests
Thema: Erfahrungen mit 6453G und Pi1536
Antworten: 25
Zugriffe: 11706

[Test] Amilo Pi 1536 mit Core Duo

notebookjournal.de hat das Amilo Pi 1536 getestet:
http://www.notebookjournal.de/tests/102

Fazit: Guter Allrounder, relativ leise, aber sehr warm, Mobilität eingeschränkt.

Gruß
Aaron
von aspettl
am 12.04.2006 15:44
 
Forum: Erfahrungsberichte / Tests
Thema: [Test] Amilo Pi 1536 mit Core Duo
Antworten: 8
Zugriffe: 3339

ERFAHRUNG Pi1536

Hi Leute,

hatte vor kurzen auch das Vergnügen und hab aus unachtsamkeit ein bissl RedBull über mein flammneues Notebook gekippt ... hab direkt den Netzstecker gezogen (Akku war vorher schon draußen) ... okay wenn die Tastatur warm ist klebst ganz gut an einigen Stellen. Zu allem Übel hab ich mir bei der aktion mit Netzkabel die Festplatte geschrottet ... einige Sektoren sind fehlerhaft und habe bis jetzt noch kein tool gefunden was sie erfolgreich wiederherrichtet.

Darf jetzt mir ne neue 120GB SATA 2,5" Platte und ne neue Tastatur zusammensparen .... (teures Vergnügen)!!!

...also die idee bei so nem Unfall den Stecker ziehen ist nur mit VORSICHT zu genießen!...

....

Eins hab ich jetzt aber bewiesen ..... FLIEGEN KANN MEIN LÄPI IMMER NOCH NET ..... :lol: :mrgreen:
von maniac4ever
am 26.09.2006 15:42
 
Forum: Erfahrungsberichte / Tests
Thema: ERFAHRUNG Pi1536
Antworten: 1
Zugriffe: 1458

Pi 1536 und Vista Business Systembuilder

Zunächst muß das aktuelle Bios 1.19 aufgespielt werden. Damit wird das Notebook Vistakompatibel. Anschließend die DVD einlegen und loslegen.

Im Gegensatz zu XP, wo ich noch einen AHCI-Treiber von intel installieren muß, ist das bei Vista nicht mehr nötig. Die Festplatte wird sofort korrekt erkannt. Nach Festlegung des Installationsortes wird die Installation gestartet. Sie dauert knapp 25 Minuten.

Danach wird neu gestartet, die erkannte Hardware eingerichtet, User eingegeben, Rechnername festgelegt und Vista hochgefahren. Nach ca. 35 Minuten ist die Installation abgeschlossen. Ein Blick in den Geräte-Manager zeigt, das ich nur den Vista-Treiber für meine mini PCIe-WLAN-Karte von Gigabyte installieren muß. Für alle anderen Komponenten hat Vista die eigenen Treiber genommen. Für die Festplatte wurde der mit Vista gelieferte AHCI-Treiber installiert.

Es sieht auch so aus, als ob EIST endlich funktioniert. Der CoreDuo wird erkannt und kann in den Energieeinstellungen konfiguriert werden. Am Wochenende werde ich das mal ausführlich testen.
von Udo-Andreas
am 25.01.2007 10:26
 
Forum: Erfahrungsberichte / Tests
Thema: Pi 1536 und Vista Business Systembuilder
Antworten: 1
Zugriffe: 1043

Einkäufe

Kaufentscheidung A1667G MT37 oder Pi 1536 Centrino Duo

Hallo Forum...

Welchen Rechner würdet Ihr bevorzugen?
Einen Amilo A1667G mit AMD MT37-Prozessor, oder den Amilo Pi 1536 mit dem Intel T2300 Duo Core Prozessor.
Bisher wollte ich mir den MT37 zulegen, da der den 64 Bit Befehlsatz schon kann. Nun ist mir aber gerade ein Prospekt von einem "Ich bin doch nicht blöd" - Markt in die Hände gefallen und da ist der Pi 1536 zum gleichen Preis im Angebot.

Wäre schön, wenn ich von Euch eine Meinung dazu hören würde.

Vielen Dank im voraus!

Gruß aus Dortmund
Jürgen
von Jürgen_H
am 26.03.2006 14:10
 
Forum: Einkauf von Notebooks
Thema: Kaufentscheidung A1667G MT37 oder Pi 1536 Centrino Duo
Antworten: 3
Zugriffe: 1628

Frage an alle Amilo Pi 1536 besitzer

Hallo,

ich bitte die Amilo Pi 1536 besitzer mal ihre Erfahrungen zu posten.
Laufen z.B aktuelle Spiele , wie siehts mit Videobearbeitung aus, unsw.
Je mehr info`s um so besser, da ich mir eins Kaufen möchte.
Bin mit meinen jetzigen ( siehe signatur ) sehr zufrieden, keine Probleme. Würde ich mich mit einem Amilo Pi verbessern??
von Klaudio
am 27.04.2006 20:17
 
Forum: Einkauf von Notebooks
Thema: Frage an alle Amilo Pi 1536 besitzer
Antworten: 3
Zugriffe: 1449

amilo pi 1536, 1gb ram, 120gb hd, ati1400 für 999,-€ KAUFEN?

hallo, bin auf der suche nach einem notebook für meine examenshausarbeit und bisschen zocken. bei saturn gibts gerade im angebot das fujitsu-siemens mit 1,66ghz dual core, 1gb ram 120gb hd und der atix1400 für 999,- was ich für ziemlich günstig halte (vgl zu geizhals etc..). habe zwar schon hier im forum gelesen dass es dem notebook gegenüber skeptische, stimmen gibt. aber der preis ist doch eigentlich unschlagbar? hat evtl jemand das book und kann mir sagen ob man aktuelle spiele (hl2/quake3) damit zocken kann, zumindest mit geringen deteils? würde mich freuen ein paar erfahrungen von euch zu hören, bin kurz davor morgen loszuziehen und mir das teil zu holen.... mich interessiert auch, ob man mit dem entspiegelten display vernünftig arbeiten kann und ob es hell genug ist. hitzeentwicklung fände ich nicht soooo schlimm.
danke schon mal!!!
von ovkaufmann
am 12.05.2006 19:42
 
Forum: Einkauf von Notebooks
Thema: amilo pi 1536, 1gb ram, 120gb hd, ati1400 für 999,-€ KAUFEN?
Antworten: 16
Zugriffe: 2259

Amilo PI1536 - empfehlenswert?

Servus!
Hat zufällig jemand das Angebot beim MediaMarkt gesehen und kann was dazu sagen?
Amilo Pi1536, Duo Core T2500, 80GB, 1GB Ram, X1400, etc. für 999€
Will mir demnächst eine Notebook zulegen und such was günstiges mit halbwegs vernünftiger Leistung. Bin auch speziell auf Duo Core aus.
von billgo
am 05.07.2006 22:07
 
Forum: Einkauf von Notebooks
Thema: Amilo PI1536 - empfehlenswert?
Antworten: 2
Zugriffe: 1103

Brauche Euren Rat!!! Amilo M 1437G o. Pi 1536 DC o. A 1667G

Hallo Leute,

als Neuling in eurem Forum habe ich mal eine Frage da ich nicht weiß, welches Notebook ich mir zulegen soll (Typen siehe oben oder falls ihr was besseres kennt, natürlich dieses...). :lol:

Also als Limit steht für mich bis 1000,- Euro fest. Nun sollte das NB noch eine einigermaßen gute Grafikkarte mit min. 128 Mb eigenem Speicher haben und min. 1024 Mb DDR2-Ram. Ich brauche das NB für normale Office Arbeiten und zum gelegentlichen Spielen (Bevorzugt Battlefield,ect.) Zu welchen könntet Ihr mir raten????

Mit der Hitze vom 1536 was ich bereits gelesen habe sollte ich eigentlich keine Probleme haben, da das Teil eh nur aufm Schreibtisch steht...

Schon mal vielen Dank für Eure Tipps!!!!

mfg
Alex5000[/b]
von Alex5000
am 12.07.2006 22:54
 
Forum: Einkauf von Notebooks
Thema: Brauche Euren Rat!!! Amilo M 1437G o. Pi 1536 DC o. A 1667G
Antworten: 32
Zugriffe: 3772

Kann man das 1536 beim Start geschlossen lassen?

Hallo Forum,

ich suche ein Notebook Verwendungszweck: 90% als Ersatz für einen PC, da wiederum 90% Office, Bildbearbeitung, zum Spielen so gut wie nie.

Preisgrenze so 1200 Euronen.

Nun meine Frage kann man das 1536 beim Start geschlossen lassen (möchte externe Tastatur und Monitor angeschlossen lassen?

Oder wißt ihr, bei welchem Notebook dies möglich ist?

Ach ja, Nachsatz: Ich hätte gerne beim Kauf einen 2 Jahres Picup Vertrag ich meine damit dass im Falle eines Falles das defekte Notebokk abgeholt und rep. wieder retourniert wird.

Danke schon vorab für eure Hilfe

Gruß Stefan
(je mehr ich mich informiere desto unsicherer werde ich...z.B. Hitzeproblem bei den Amilo)
von stefan_sbg
am 19.08.2006 16:56
 
Forum: Einkauf von Notebooks
Thema: Kann man das 1536 beim Start geschlossen lassen?
Antworten: 8
Zugriffe: 1597

AMILO Pi 1505 VS AMILO Pi 1536

Hallo Zusammen!

Bin für ein Freund auf der Suche nach einem geeigneten Notebook!
Er braucht es überwiegend für die Uni,also Office Anwendungen.
Und für zuhause: Internet,Multimedia,DVD.
Er studiert Maschienenbau und will am Notebook auch 3D-Anwendungen laufen lassen.Ich weiß jetzt nur nicht wie Grafikkarten lastig die anwendungen sind.

Meine Kriterien sind:
-Dual Core
- 1GB Ram

Zur Auswahl habe ich bis jetzt die beiden FSC's.
Unterscheiden sich hauptsächlich in der Grafikleistung.
Meint ihr die onboard vom 1505 reicht?
oder doch besser das mit der ATI Mobility?

Preisliche Grenze ist 900€.Darunter habe ich nix mit den Voraussetzungen gefunden.

Was meint ihr?

Schonmal danke im Vorraus.

AMILO Pi 1505

Prozessor: Intel® Core™ Duo Prozessor T2050
Arbeitsspreicher: 1024 MB (2 x 512 MB Module)
Display: 15.4" TFT Widescreen WXGA, 1280 x 800 Pixel Crystal View
Festplatte(n): 120 GB SATA
Laufwerke: Multinorm DVD Brenner (Double Layer)
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator 950 (up to 128MB shared)


Preis: 900€

AMILO Pi 1536

Prozessor: Intel® Core™ Duo Prozessor T-2300
Betriebssystem: original Microsoft® Windows® XP Home Edition mit Recovery-CD
Arbeitsspreicher: 1024 MB (2 x 512 MB Module)
Festplatte(n): 120 GB
Display: 15.4" TFT Widescreen WXGA, 1280 x 800 Pixel Crystal View
Laufwerke: Multinorm DVD Brenner (Double Layer)
Grafikkarte: ATI Mobility™ Radeon® X1400 mit bis zu 512 MB Hypermemory mit 128 MB DDR2 Video RAM


Preis: 1000€
von Der_Eismann
am 30.09.2006 13:08
 
Forum: Einkauf von Notebooks
Thema: AMILO Pi 1505 VS AMILO Pi 1536
Antworten: 0
Zugriffe: 1595

Suche Netzteil für Amilo PI 1536

Hallo Leute ich suche ein neues Netzteil für ein Amilo PI 1536 Laptop meiner ist defekt bzw kaputt. Jetzt muss ich mir ein neues kaufen aber woher und welches.

Bei MediaMarkt Saturn und Co gibts Universale Netzteile für Laptops mit gängigen Markenstecker.

Kosten so um die 50€

Das ist mir aber etwas zu viel des guten.

Könnt ihr mir sagen wo ich günstige Netzteile für mein Amilo PI 1536 Laptop finde die auch 100% ohne Probleme funzen?

In Ebay gibts welche fangen bei 30€ an. Aber ich weiss nicht welchen ich nehmen soll.

Auf dem Netzteil steht:
Input: 100-240V 50-60hz 1.5A
Output: 20V _ 4.5A


Könnt ihr mir bitte paar Ratschläge geben welchen ich kaufen soll.

Möglichst günstig wie möglich

Ich danke schon im Voraus

bye
von Humiboy
am 28.10.2008 18:41
 
Forum: Einkauf von Notebooks
Thema: Suche Netzteil für Amilo PI 1536
Antworten: 6
Zugriffe: 1696

Registrierte Besitzer

cron