amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Pa 2510

Erfahrungsberichte

Erfahrung -> pa2510

Hallo zusammen!
Ich habe mir vor ca. 2 Wochen ein pa25 10 zugelegt und möchte euch kurz über meinen ersten Eindruck berichten.

Als erstes möchte ich sagen, dass der Bildschirm sehr gut: sehr hell, sehr gute Farbendarstellung. Ist viel besser als mein externer Monitor von Philips!
Die Prozessorleistung ist auch sehr gut und das Laptop ist sehr leise! Man kann kaum was hören. Was mir nicht gefählt ist das Touchpad und zwar die beiden Tasten. Sie sind so laut und unangenehm, dass ich eine externe MAus benutze. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, na ca. 2-3 Tagen gibt es kein Problem mehr damit. Allgemein bin ich mit dem Laptop sehr zufrieden.

Außerdem konnte ich problemlos die vorinstallierte Windows Vista durch Windows XP ersetzen. Obwohl es auf der FS Seite keine Treiber für XP gibt, habe ich nach kurzer Recherche alle gefunden.

Falls jemand von euch schon Erfahrung mit pa25 10 gemacht, würde ich mich sehr freuen eure Meinung hier zu sehen.

Viele Grüße,
Viktor :!:
von compdriver
am 12.07.2007 21:42
 
Forum: Erfahrungsberichte / Tests
Thema: Erfahrung -> pa2510
Antworten: 176
Zugriffe: 96226

Testbericht: QUELLE-Amilo 2510

Hallo Leute !

So wie auch viele andere Einsteiger eines Notebooks, habe auch ich mir
einen >Amilo Pa 2510< beim Versandhaus "Quelle" bestellt, weil ich eine Barzahlung für ein solches zusätzliches Hobby meiner Frau nicht
groß und breit erklären wollte. (Kaufpreis 699,- Euro)

Die kleinste Rate war knapp 20,- Euro im Monat, ich hatte aber vorher 18 Monate zum abbezahlen gewählt. (= 18 x 41,60 €)

Am 12. März 2008 bestellte ich meinen Amilo über einen befreundeten Sammelbesteller bei Quelle, und war erstaunt, schon 2 Tage später diesen erhalten zu haben.

Schon der etwas dickere Karton zeigte auf der Außenseite, das es sich um
einen >Amilo Pa 2510< von der Firma Fujitsu-Siemens handelt.

Das Klebeband zum Verschluß des Kartons zeigte den Aufdruck das Verbotszeichen, das man dieses nicht mit dem Messer durchtrennen sollte.

Also diente mein Fingernagel als Ersatz dafür, und ziemlich einfach konnte ich diesen Karton dann öffnen.

Wie schon vermutet, sollte die Verpackung größer sein als der eigentliche Inhalt.

Oben kam dann zuerst ein etwas flacher Karton zum Vorschein, welcher außer einigen Begleitschreiben und DIN A 5 Broschüren für eine Anleitungen, noch ein Kabel und das Netzteil beinhaltete.

Eine CD-Rom oder ein dickes Handbuch suchte ich vergeblich.

Schlauerweise, hatte ich mir Tage vorher, schon das Handbuch für diesen
>Amilo Pa 2510< beim Hersteller runter geladen, und anschließend die 79 Seiten DIN A 4 ausgedruckt, um mich mit diesem schon etwas vorher zu befassen.

Das Handbuch findet ihr hier:
http://support.fujitsu-siemens.de/de/su ... nuals.html

Darunter zeigte sich dann der >Amilo Pa 2510< gut Stoßgesichert mit zwei Formteilen aus EPP.

Der Amilo war zusätzlich in einer Plastiktüte noch verpackt, und als dieser dann auf dem Tisch vor mir stand, war auf der Oberfläche nochmals eine Hartfolie mit 4 Haftpunkten, welche sich aber leicht entfernen ließen.

Auch das Firmenzeichen >Fujitsu Siemens< war noch mit einer dünnen Schutzfolie abgedeckt.

Nun endlich schob ich zum ersten Mal den Riegel vorne am Notebook nach rechts und konnte den Deckel öffnen.

Ziemlich stramm und mit etwas Kraft, musste man den Bildschirm öffnen, weil alles noch sehr Neu war dachte ich bei mir, aber das würde sich schon später sicherlich geben.

Das Kabel in das Ladegerät gesteckt und an die 200 V Steckdose angeschlossen, wurde der abgewinkelte Stecker rechts oben in den
>Amilo 2510< eingesteckt.

Ein Druck auf die Betriebsstaste oben rechts auf dem Notebook, hauchte dem Gerät erstes Leben ein.

Nach kurzer Zeit zeigte sich der Bildschirm mit dem Firmenlogo von >Fujitsu-Siemens< und anschließend der Eröffnungsbildschirm.

Nach einigen Klicks und den ersten Versuchen mit dem Touchpad (Maus-Ersatz) stellte sich heraus, das das Betriebssystem >Avista< schon vorinstalliert war und eine CD-Rom völlig unnötig dafür war.

Die Farben auf dem Monitor waren schon beeindruckend scharf für so einen flachen 15 Zoll Bildschirm.

Zuerst suchte ich nach den Programmen >Word< und >Excel< und wurde auch schnell fündig.

Danach wollte ich gleich ins Internet gehen, was aber nur mit der telefonische Hilfe von T-Online möglich war.
(Tel: 0180/ 5 34 53 45)
Vorher musste noch die T-Online Software 6.0 installiert werden.

Da ich ein DSL-Anschluss >Call & Surf< hatte, mussten noch einige Voreinstellungen und die WLAN Erkennungsnummer in meinen >Amilo Pa 2510< eingetragen werden.
Das alles ging verhältnismäßig schnell und einfach, und anschließend konnte ich lossurfen.
Aus Sicherheitsgründen habe ich mir als erstes das Programm >Morzilla Firefox< herunter geladen, um noch etwas sicherer in das Internet zu gelangen.

Zum Sound des >Amilo Pa 2510<:
Geht man auf Start - Musik geht, dann werden einige vorinstallierte Titel angezeigt welche man auswählen kann.
Da aber keiner dieser Titel wirklich gut waren, habe ich alle gelöscht, meine Lieblings-CDs, links in das Laufwerk gesteckt und auf die Festplatte kopiert.
Die beiden kleinen Lautsprecher je rechts und links auf dem >Amilo Pa 2510< sind natürlich im Klangvolumen nicht gerade ausreichend und ich besorgte mir daher einen Kopfhörer >AKG K 324 P< (einen Testsieger) für 34,60 €.
Vorne am >Amilo Pa 2510< befindet sich eine Kopfhörer-Buchse und nun zeigte sich das volle Klangvolumen.
(Diesen Kopfhörer kann ich nur wärmstens empfehlen)
Von meiner Heim-Musikanlage war ich natürlich sattere Bässe gewohnt, aber auch dafür hat das Betriebssystem >Vista< noch ein Mischpult zu bieten, mit welchem man die einzelnen Frequenzgänge einzeln seinem Musikempfinden sprich Ohr anpassen kann.

Überhaupt muss ich hier einmal eine Lanze für dieses Betriebssystem >Vista< brechen, denn für einen normalen PC-Anwender bietet >Vista< wirklich alles, was man grundsätzlich so braucht.
Auch eine Uhr und ein Wochenblatt zeigen die genaue Zeit, das Datum und Jahr an.
Die Diskussionen pro und kontra >Vista< oder >XP< sind für Normalanwender vorerst völlig überflüssig.

Was mir nicht am >Amilo Pa 2510< gefallen hat:

Zuerst möchte ich mit dem spiegelglatten Bildschirm ins Gericht ziehen.
Ein matter Monitor wäre bestimmt sinnvoller gewesen, was sich beim ersten Einsatz draußen auf dem Balkon auch schnell gezeigt hat.

Das andere ist das >Touchpad< (Maus-Ersatz) was nicht gut gelöst wurde, da man beim Briefe-Tippen schnell in eine andere Zeile rutscht, und man schnell an der falschen Stelle weiterschreibt.
Dieses >Touchpad< ist sehr empfindlich und reagiert schon auf den leichteste Berührung.
Legt man seine Arme jedoch nicht auf den >Amilo Pa 2510< so geht das Tippen eigentlich ganz gut, und die Tastatur ist erträglich aber halt mehr für den Notfall draußen oder unterwegs geeignet.
Abhilfe schafft hier nur eine zusätzliche Tastatur welche ich mir auch schon als Testsieger ausgeschaut habe. (Cherry G 84 - 4400)
Bei dieser kleinen Kopakttastatur mit Trackball für ca. 95,- € in schwarz oder weis erhältlich, dürfte das Problem mit dem >Touchpad< schnell gelöst sein.

Ein kleineres Problem ist das mit dem CD / DVD-Laufwerk welches sehr zerbrechlich sich anfühlt und man Vorsichtig damit umgehen sollte.
Ich unterstütze mit zwei untergelegten Fingern diese Laufwerk beim einlegen einer CD und hoffe das mir dadurch ein Fiasko erspart bleibt.
Denn die 3 Haltestifte für die Loch-Aufnahme gehen etwas stramm, und man muss einigen Druck ausüben, bis diese die CD aufnehmen.
Überhaupt sollte man größere Musik oder Foto-Dateien auf CD brennen und damit arbeiten, und nicht gleich immer alles auf die Festplatte installieren.
Am Anfang hatte ich geglaubt, dass eine 2. externe Festplatte meine nächste Anschaffung sei, aber durch das Brennen auf CD´s dürfte dieses nicht mehr nötig sein.

Technische Daten:
Hersteller: Fujitsu Siemens Computers
Bezeichnung: Amilo Pa 2510
AMD Turion (tm) 64 xX2 Technology 2.00 HHz
Arbeitsspeicher (RAM): 1918 MB
Systemtyp: 32 Bit-Betriebssystem
Betriebssystem: Windows Vista Home Premium
Akkulaufzeit: max. 1,5 Stunden
Abmessungen: BxTxH 358 x 255 x 36 mm (geschlossen)

Alles in allem, bin ich aber noch mit meinem >Amilo Pa 2510< sehr zufrieden, und habe den Kauf noch nicht bereut, und ich hoffe das dies auch in Zukunft so bleiben wird. :lol:

Es wäre wünschenswert wenn Fujitsu Siemens sich bald dazu durchringen würde, diese gemachten Mängel abzustellen und einen 2. Ersatz-Akku und eine nette Schutz-Tasche über den Fachhandel anbieten würde.

Viele Grüße aus NRW
Klaus der EPP-Pilot
von EPP-Pilot
am 17.03.2008 06:09
 
Forum: Erfahrungsberichte / Tests
Thema: Testbericht: QUELLE-Amilo 2510
Antworten: 1
Zugriffe: 1357

Vergleich Amilo PA1510 gegen Amilo PA 2510

Hallo liebe Gemeinschaft,

ich bin komplett neu in "Fujitsu-Siemens"-Welt und habe folgende Frage: kann ich einen Amilo PA1510 als Spender für Amilo 2510 nutzen? Mir geht's um folgende Teile:
- Tastatur
- Lüfter
- Display-Deckel

Danke und Gruß aus HH,
Andrey
von Andrey_Hamburg
am 19.09.2019 12:31
 
Forum: Erfahrungsberichte / Tests
Thema: Vergleich Amilo PA1510 gegen Amilo PA 2510
Antworten: 1
Zugriffe: 442

Einkäufe

Amilo Pa 1510 vs Pa 2510 kann mich nicht entscheiden

Hallo,

Ich möchte ein neues NB und kann mich nicht zw. dem 2510 u. dem 1510 entscheiden.

Abgesehn von der Festplatte wo mir ab 80GB aufwärts eh alles egal ist kenn ich mich weniger mit den Graka und Prozessoren aus und kenn nicht die Vor- und Nachteile der beiden.

Wäre nett wenn mir jemand der sich etwas mehr damit beschäftigt die Wahl leichter macht. Spielen ist weniger geplant, sondern lediglich zum arbeiten, einfache Bildbearbeitung, und was man sonst so alles mit dem Rechner macht.

Preislich nehmen sie sich auch nichts da wo ich kaufen möcht.
je 799,- wobei das 1510 gesenkt ist von 899 auf 799,-

2510

15,4" WXGA Display Glare
AMD Turion 64 X2 Dual - Core Mobile Technologie TL - 52
Arbeitsspeicher 1024 MB DDR - RAM
160 GB Festplatte
Grafik: ATI Radeon Xpress 1200
Dual Double Layer DVD - Brenner
16 Bit Sound
56 K Modem
LAN und WLAN 802.11b/g
3 x USB 2.0
4 - in - 1 Card Reader
1 x Express Card Slot (34/54 mm)
Software inklusive:
MS Windows VISTA Home Premium
Mit Li - Ionen - Akku


1510

15,4" WXGA Display Glare
AMD Turion 64 X2 Mobile Technologie TL - 52 1,6 GHz
Arbeitsspeicher 1024 MB DDR - RAM
120 GB Festplatte
Grafik: ATI X1100 PCIe
Dual Double Layer DVD - Brenner
16 Bit Sound
56 K Modem
Fire Wire + LAN
Wireless - LAN 802.11b/g
3 x USB 2.0
1 x S - Video - Out
4 - in - 1 Card Reader
Express Card Slot
Software inklusive:
MS Windows VISTA Home Premium
MS Works 8
Mit Li - Ionen - Akku


MFG Sven
von Sven7300
am 28.04.2007 22:27
 
Forum: Einkauf von Notebooks
Thema: Amilo Pa 1510 vs Pa 2510 kann mich nicht entscheiden
Antworten: 15
Zugriffe: 12575

Pa 2510 oder Li1718 oder La 1703

Hi ,

Bin neu hier und hab da mal ne Frage :

Da man bei Quelle in 48raten Zhalen kann, möchte ich mir dort ein NB zu legen .
ich bräuchte eines als Ersatz wenn der Grosse mal schlapp macht .
Also nur fürs Internet und office .

Da sind 3 NB die mich interessieren :

Einmal das FSC Pa 2510 ; Li 1718 oder La 1703

Hier mal die Daten :

Pa 2510

15,4" WXGA Display Glare
AMD Turion 64 X2 Dual - Core Mobile Technologie TL - 52
Arbeitsspeicher 1024 MB DDR - RAM
160 GB Festplatte
Grafik: ATI Radeon Xpress 1200
Dual Double Layer DVD - Brenner
16 Bit Sound
56 K Modem
LAN und WLAN 802.11b/g
3 x USB 2.0
4 - in - 1 Card Reader
1 x Express Card Slot (34/54 mm)
Software inklusive:
MS Windows VISTA Home Premium
Mit Li - Ionen - Akku
Maße: B/H/T 35,8/2,8 - 3,6/25,5 cm
Gewicht: 2,8 kg
24 Monate Pick - Up - Service

Preis : 799,-


Li 1718

15,4" WXGA - Display Glare
Intel Core Duo Prozessor T2250
1,73 Gigahertz
1024 MB DDR - RAM
120 GB Festplatte
Grafik: ATI Radeon Xpress 200M
Dual Double Layer DVD - Brenner
16 Bit Sound
56 K Modem
LAN und WLAN 802.11b/g
4x USB 2.0
Software inklusive:
MS Windows VISTA Home Basic,
MS Works 8.5
Mit Li - Ionen - Akku
Maße: B/H/T 35,5/2,4 - 3,4/25,6 cm
Gewicht: 2,7 kg
2 Jahre Pick - Up - Service

Preis 799,-


La 1703
15,4" WXGA - Display Glare
AMD Turion 64 X2 Mobile Technologie TL - 50
1,6 Gigahertz
1024 MB DDR - RAM
120 GB Festplatte
Grafik: UniChrome Pro mit bis zu 128 MB shared RAM
Dual Double Layer DVD - Brenner
16 Bit Sound
56 K Modem
LAN und WLAN 802.11b/g
2x USB 2.0
1x CRT
Software inklusive:
MS Windows VISTA Home Basic
Mit Li - Ionen - Akku
Maße: B/H/T 35,6/2,1 - 3,7/25,0 cm
Gewicht: 2,7 kg
2 Jahre Pick - Up - Service

Preis 699,-


Was meint Ihr ?

Welches wäre besser ?


Vielen Dank schonmal für eure Hilfe .
von schnuckelll
am 23.05.2007 20:14
 
Forum: Einkauf von Notebooks
Thema: Pa 2510 oder Li1718 oder La 1703
Antworten: 2
Zugriffe: 4319

Amilo "2510 Fortoo"? Euro?

Hallo,

ich habe die Möglichkeit, ein gewonnenes Amilo 2510 "Fortoo" zu erstehen (Preisrätsel) bzw. muss dieses bewerten.

Ein "Fortoo" hab ich noch nie gehört und finde dieses Model auch nicht (soll angeblich von Neckermann sein)

Daten:
15,4 Zoll WXGA
80 GB
Mobile Sempron 3400+
Radeon Xpress 1200

Natürlich neu und noch nie geöffnet.

Wie viel kann man dafür verlangen, und zwar realistisch?
Kennt jemand einen Link mit weiteren Daten?

Vielen Dank!

Stefan
von stevehome
am 19.06.2007 21:05
 
Forum: Einkauf von Notebooks
Thema: Amilo "2510 Fortoo"? Euro?
Antworten: 2
Zugriffe: 1425

AMILO PA 2510 "Eure Meinung ist gefragt"

Hallo,

ich habe vor mir recht schnell das Amilo Pa 2510 zu kaufen und würde
nun gerne wissen, ob es hier irgendwelche Erfahrungen mit
der P-Reihe gibt. Besonders natürlich das betreffende Modell :)

Vielleicht gibt es hier ja auch User die solch ein Notebook als
Audio-Notebook benutzen, so wie ich es vorhabe.

Auch möchte ich gerne das OS von Vista auf XP wechseln.
Habe hier zwar im Forum schon ein Link zu XP-Treibern
gefunden, doch war das ein Rapidshare Link und der User
war sich nicht mehr sicher wo er die Treiber her hatte.

Gibt es an dieser Stelle noch Hinweise für mich?

Würde mich über eine Antwort freuen,

Schönen Tag noch,
Wizard
von Wizard
am 16.07.2007 18:51
 
Forum: Einkauf von Notebooks
Thema: AMILO PA 2510 "Eure Meinung ist gefragt"
Antworten: 2
Zugriffe: 2301

Amilo Pa2510 vs Li1705

Hallo!

Ich möchte heute meinen neuen Laptop bestellen und bin noch unentschieden.
Momentan habe ich den PA2510 und den Li1705 im Auge. Was mich an dem ersten reizt ist, dass er 2GB RAM hat und eine 160 GB Festplatte. Ich brauche ihn zum Benutzen von Programmen wie Reason, Fruity Loops, etc.
Allerdings handelt es sich um einen AMD Turion 64 X2 Dual-Core Mobile Technologie TL-56 Prozessor.

Der andere hat einen Intel Core Duo Prozessor T2450. Allerdings nur 1 GB RAM, den man nicht mehr erweitern kann. Soweit ich weiß. Auch 160 GB Festplatte, gleicher Preis.

Ich frage mich nun, ob der Unterschied zwischen AMD und Intel überhaupt wichtig ist? Ist AMD langsamer? Worauf sollte ich noch achten?

Danke fürs Lesen!
von yourjoyismylow
am 05.08.2007 09:00
 
Forum: Einkauf von Notebooks
Thema: Amilo Pa2510 vs Li1705
Antworten: 2
Zugriffe: 3193

Pa2510 1GB RAM oder 2 GB RAM für 80 Euro mehr? Lüfter ??

Hallo,

suche ein günstiges, leises Notebook für Word, Internet, Bilder anschauen ...


Nun ist in die engere Wahl gekommen:

AMILO Pa2510
Prozessor
AMD Turion™ 64 X2 TL-56 2x 1,8 GHz
Cache 512KB x2
Technologie AMD Turion™ 64 X2 Mobile Technologie
Arbeitsspeicher
Größe 2048 MB DDR2 SDRAM
Microsoft® Windows Vista™ Home Premium
für 629 Euro

oder das gleiche mit 1 GB RAM und Microsoft® Windows Vista™ Home Basic
für 555 Euro.



Lohnen sich die mehr RAM leistungsmäßig? Wie sieht es mit der Lautstärke des Notebooks aus? Gibts in der gleichen Preisklasse bessere Alternativen (auch anderer Hersteller außer HP)?
von Pantoffeltier
am 25.11.2007 11:23
 
Forum: Einkauf von Notebooks
Thema: Pa2510 1GB RAM oder 2 GB RAM für 80 Euro mehr? Lüfter ??
Antworten: 5
Zugriffe: 1366

amilo pa2510 hab ich mir das falsche gekauft?

also ich hab mir ein notebook gekauft und wollte mal fragen ob einer das kennt und ob ich ein fehlkauf gemacht habe ich habe 799euro dafür gezahlt hmmmm ...und manchmal frag ich mich ob es das wert war ............. :?
von timomas
am 18.12.2007 17:30
 
Forum: Einkauf von Notebooks
Thema: amilo pa2510 hab ich mir das falsche gekauft?
Antworten: 1
Zugriffe: 989

Amilo Pa 2510 kaufen?

Hallo liebe FSC Forengemeinde,
ich bin sehr an dem oben stehenden Gerät interessiert und hoffe, das ihr mir noch ein paar Fragen beantworten könnt. Ich habe schon viele Threads hier über das Gerät durchgelesen bin mir aber immernoch nicht im klaren.

1. Gibt es denn irgendwo Akku`s für das Notebook zu kaufen?? wo? und wie teuer?? Habe bisher leider nichts gefunden.
2. Wie lange hält denn der normale Akku beim Arbeiten mit Office oder surfen im Internet??
3. Ist das Gerät denn grundsätzlich zufriedenstellend?
4. Hat es irgendwelche Macken (mal abgesehn von den XP Treibern)?
5. Wie gut ist der Wlan Empfang im Verleich zu anderen Geräten?
6. Ist eigentlich Bluetooth mit an Board?

so, ich denke das sollte erstmal reichen.

Vielen herzlichen Dank schon mal im Vorraus

Gruß

Eleanor
von Eleanor
am 05.02.2008 14:53
 
Forum: Einkauf von Notebooks
Thema: Amilo Pa 2510 kaufen?
Antworten: 11
Zugriffe: 2616

Amilo PA 2510 im Ratio

Momentan hat der Ratio den PA 2510 im Angebot für 499 EUR.

Ich kopier hier mal die Ausstattung:
Amilo Pa 2510, 15,4" WXGA-Display, AMD X2 TL60 Dual Core Prozessor 2,0 GHz, 2 GB Arbeitsspeicher, 250 GB Festplatte, DL-DVD-Brenner, LAN, W-LAN, integrierte Lautsprecher, 3x USB 2.0-Anschluss, Microsoft Windows Vista Home Premium.

Was denkt ihr --> das Gerät ist zwar schon etwas älter, dürfte aber für Vista, Internet, Officeanwendungen und ab und zu mal einen Film demultiplexen locker ausreichen, oder? Grafikkarte dürfte natürlich nur intern ein Grafikchip sein, der sich am RAM-Speicher bedient.

Sind 499 EUR ein gutes Angebot für das Gerät oder würdet ihr sagen, aufgrund des Alters doch lieber "Finger weg"?

Bedanke mich im voraus für eure Antworten und wünsche einen schönen Sonntag abend.
von eifelman
am 12.10.2008 19:26
 
Forum: Einkauf von Notebooks
Thema: Amilo PA 2510 im Ratio
Antworten: 9
Zugriffe: 936

Registrierte Besitzer

cron