amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Schwarzer Rand am Bildschirm ... HILFE :D BITTE

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Schwarzer Rand am Bildschirm ... HILFE :D BITTE

Beitragvon thognec » 31.07.2006 20:15

Hallo, ich habe folgendes problem mit meinem fujitsu-siemens-notebook.

es handelt sich um ein AMILO M1437 mit Radeon x700 mobility und 2Ghz intel-chipsatz.

Nun zu meinem Problem:

Wenn ich das Notebook starte, sind ca 5-6cm vom rechten bildschirmrand einfach schwarz. ansonsten funktioniert eigentlich alles, nur dass mir diese 5-6cm von bildschirm einfach fehlen.
ich hatte das problem schon öfters, dann hab ich neue treiber installiert und vor den neuen booten einfach alles abgesteckt (maus, netzteil, headset, lan-kabel) und meistens, nach 2-3 neustarts hat dann wieder alles einwandfrei funktioniert.

doch diesmal ist es anders.
ich habe schon mehrere systemwiederherstellungstermine versucht, treiber mehrmals de- und installiert, 30x den rechner neu gestartet, ....

aber nichts hilft.

Hoffe mir wird schnell geantwortet, denn ich habe im ATI-forum schonmal etwas von diesem problem gelesen, doch die treiber, die dort empfohlen werden, unterstützen mein notebook nicht, leider.

mfg
thognec
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.07.2006 17:23

Beitragvon thognec » 31.07.2006 20:29

danke, dh. keine hilfe @ aspetti ?

ihr seid meine letzte hoffnung ehrlich gesagt :(
thognec
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.07.2006 17:23

Re: Schwarzer Rand am Bildschirm ... HILFE :D BITTE

Beitragvon aspettl » 31.07.2006 20:39

thognec hat geschrieben:ich habe im ATI-forum schonmal etwas von diesem problem gelesen, doch die treiber, die dort empfohlen werden, unterstützen mein notebook nicht, leider.

Dazu Forensuche benutzen, es lassen sich auch andere Treiber installieren.

Ich tippe aber auf ein Hardware-Problem.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon thognec » 31.07.2006 21:12

hab schon mehrere treiber versucht, keine änderung, der schwarze balken existiert immernoch.

wie meinst du das mit hardware problem ?

wenn, dann könnte es ja nur eine art wackelkontakt sein, wenn das problem schon öfters war und nie lange anhielt ....

ich weis echt nichtmehr weiter, mich nervt das total :(
thognec
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.07.2006 17:23

Beitragvon Amilo1437g » 31.07.2006 21:25

existiert der schwarze balken auch beim bios bootscreen und windows laden? ergo hardware defekt
Amilo M1437G, Pentium M 1.73GHz, RAM 2x1024 MB, ex. Radeon Mobility X700 512MB Hypermemory JETZT: NVIDIA GFORCE 6600GO 256MB :-), HDD Samsung HM080JI, XP Home
Amilo1437g
 
Beiträge: 157
Registriert: 25.07.2005 20:55
Notebook:
  • 1437G

Beitragvon Strictly4me » 31.07.2006 21:47

An dem hier kann es nicht liegen? - Nur mal so als Idee!

((((( Strictly4me )))))
Strictly4me
 
Beiträge: 87
Registriert: 15.05.2006 08:24
Wohnort: Wien

Beitragvon Amilo1437g » 31.07.2006 22:36

dann müsste er links auch die balken haben..

deswegen ist es interessant ob es auch beim biosscreen so ist.
Amilo M1437G, Pentium M 1.73GHz, RAM 2x1024 MB, ex. Radeon Mobility X700 512MB Hypermemory JETZT: NVIDIA GFORCE 6600GO 256MB :-), HDD Samsung HM080JI, XP Home
Amilo1437g
 
Beiträge: 157
Registriert: 25.07.2005 20:55
Notebook:
  • 1437G

Beitragvon thognec » 31.07.2006 22:38

ja, wie ich vorhin feststellen musste, existiert der balken auch im bios :(

also scheint es ein hardware-problem zu sein.

mir kommt es auch so vor, als ob der bildschirm die widescreen-funktion nicht mehr richtig nutzt, also das 16:9 format.

ich kann mir das nur so erklären, dass es vorher eine art wackelkontakt war, und jetz eben irgendwas "schlimmeres" - anscheinend.

einer ne ahnung, was ich da jetz machen kann ?

im sinne von "fass hier mal an, schraub da mal das fest" oder so :D
thognec
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.07.2006 17:23

Beitragvon -TiLT- » 01.08.2006 02:29

Räusper: Mach hier mal die tonne auf, tu da mal das Laptop rein, mach dort mal die Tonne wieder zu ;)

Ab damit zur Garantie-Reparatur, ist doch ganz klar. Geh aber zum Laden wo du das Gerät gekauft hast. Lies dir vorher deine Rechte nach BGB §§437-441 durch.

Grüße
Doubleslash hat geschrieben:Es kann nicht sein, dass ihr keine Probleme mit dem 3438 habt. Jeder hat die, sogar solche, die das Notebook gar nicht haben! JEDER! Auch ihr!
Benutzeravatar
-TiLT-
 
Beiträge: 813
Registriert: 13.01.2006 03:22

Beitragvon thognec » 01.08.2006 15:24

hab eine antwort von fujitsu-support bekommen

die reden da von einem Collect&Return-Programm.

wie lange die reparatur etc dauert wissen die natürlich nicht, aber hat einer von euch vllt erfahrung damit gesammelt ? weis einer, wie lange das in etwa dauert, bis die das nb anholen und bis es - hoffentlich repariert - wieder bei mir landet ?

mfg thog
thognec
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.07.2006 17:23

Beitragvon -TiLT- » 01.08.2006 20:13

zwischen 4 und 21 Tagen in der Regel.
Doubleslash hat geschrieben:Es kann nicht sein, dass ihr keine Probleme mit dem 3438 habt. Jeder hat die, sogar solche, die das Notebook gar nicht haben! JEDER! Auch ihr!
Benutzeravatar
-TiLT-
 
Beiträge: 813
Registriert: 13.01.2006 03:22

Beitragvon Rocco » 01.08.2006 22:00

-TiLT- hat geschrieben:Räusper: Mach hier mal die tonne auf, tu da mal das Laptop rein, mach dort mal die Tonne wieder zu ;)


auch wenn du schlechte Erfahrungen mit deinem Book hattest, bitte ich dich, -TiLT-, solche Aussagen ein wenig zu verkneifen. Ich habe nichts dagegen, wenn einer seine Meinung schreibt, wie du es auch schon in anderen Threads geschrieben hast.

Ich habe auch das M1437 und hatte bis dato keine Probleme. Sicherlich hier und da, wie jeder andere auch.

@thognec

Collect & Return Service ist der Abhol Service von FSC. Die holen dein Book ab, bringen es in die Werkstatt und bringen es dir repariert wieder. In der Regel mußt du mit 14 Werktagen rechnen.

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon thognec » 02.08.2006 00:04

ok, danke

werd dann mal hier reinposten wie es gelaufen ist und was es war :D
thognec
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.07.2006 17:23

Beitragvon thognec » 05.09.2006 15:24

also es lag am display

was es genau war, weis ich nicht, aber es wurde ein neues eingebaut

nach 4 wochen bearbeitungszeit hab ich meinen laptop jetz wieder, und er funzt einwandfrei

danke euch ^^
thognec
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.07.2006 17:23


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron