amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M 1420 & WLAN-Treiber Update (Sicherheitsloch)

LAN/WLAN und natürlich Internet

Amilo M 1420 & WLAN-Treiber Update (Sicherheitsloch)

Beitragvon Fux » 10.08.2006 21:55

Hat es jemand hinbekommen das kritische Sicherheitsloch, welches durch Intels WLAN-Treiber verursacht wird, durch eine neuere Version zu schließen? Mein Adapter will mit Version 9.0.4.17 jedenfalls nicht zusammenarbeiten!
Fux
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.06.2005 22:01

Re: Amilo M 1420 & WLAN-Treiber Update (Sicherheitsloch)

Beitragvon Geric » 10.08.2006 23:23

Fux hat geschrieben:Hat es jemand hinbekommen das kritische Sicherheitsloch, welches durch Intels WLAN-Treiber verursacht wird, durch eine neuere Version zu schließen? Mein Adapter will mit Version 9.0.4.17 jedenfalls nicht zusammenarbeiten!


Mit dem 2200BG/ABG läuft es wunderbar. Was hast du für eine WLAN Karte?

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon aspettl » 10.08.2006 23:31

Das M1420 hat auch die 2200BG. Der neueste Treiber sollte da einwandfrei funktionieren.
Vielleicht muss man den alten vorher erst komplett deinstallieren?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon Geric » 10.08.2006 23:34

aspettl hat geschrieben:Das M1420 hat auch die 2200BG. Der neueste Treiber sollte da einwandfrei funktionieren.
Vielleicht muss man den alten vorher erst komplett deinstallieren?

Gruß
Aaron


Bei mir ging es mit einem Update über "Treiber aktualisieren". Vorher habe ich nur die Inf Datei aus "X:\Windows\Inf" gelöscht. Mache ich grundsätzlich da sich da sehr viel Müll ala "oemxx.inf"ansammelt.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon Fux » 11.08.2006 18:12

Danke für die Tipps, haben aber direkt leider nicht viel gebracht.

Habe den Fehler aber dennoch gefunden. Mit den Windowshausmitteln über EFS verschlüsselte Dateien machen hier anscheinend Probleme. Nachdem ich die Treiber von der Verschlüsselung befreit hatte, hats dann doch endlich geklappt.

So gut die Verschlüsselung auch ist, neigt Windows doch in den unterschiedlichsten Situationen zu seltsamen Fehlern. Vielleicht denk ich ja nächstes Mal schneller an das Verschlüsselungsproblem :)
Fux
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.06.2005 22:01


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste