amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Service von FSC, wie läuft es ab?

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Service von FSC, wie läuft es ab?

Beitragvon Sylvia » 11.08.2006 13:34

Hallo,

seid einiger Zeit habe ich mit meinem Laptop ein paar Probleme, wegen der zu hohen Hitze, die in dem Laptop entsteht.
Teilweise wurden an der CPU Temperaturen von 95 Grad gemessen.
Wenn der Lappi ausgelastet wird, dann dauert es maximal ca. 1 Stunde, bis er sich dann einfach abschaltet, also das System wird nicht heruntergefahren.
Heute Mittag, als ich den Laptop wieder einschalten wollte, ging gar nichts, also keine Reaktion. Nachdem ich den Akku und den Strom getrennt, und gut 20 Sekunden die Powertaste gedrückt gehalten hatte, ging es zum Glück wieder.
Da der Laptop noch Garantie hat, ist es keine Frage, der geht in die Werkstatt. Nur da ist eben meine Frage. Wie läuft das ganze ab? Also ich weiß, dass da dann jemand kommt, der den Laptop abholt und mir irgendwann wiederbringt.
Bekommt man da irgendwie ein Schreiben von dem, der da kommt?
Hat man Möglichkeiten, sich über den Verlauf der Reparatur zu erkundigen?
Ich werde den Technikern einen Brief dazulegen und die bitten, sich salopp gesagt zu beeilen. Das Ding ist nämlich, dass ich den Laptop nicht ausschließlich zur privaten Vergnügung habe.
Ich bin jetzt in einem Team bei einem Internetradio aufgenommen worden, wo ich in absehbarer Zeit regelmäßig auf Sendung gehe, dann brauche ich den Lappi viel für die Arbeiten, die ich für den Chor mache, in dem ich singe, also Chronik und was ich so an Aufgaben habe.
Zudem betreue ich Homepages, von denen ich auch noch welche fertigstellen muss und bin in einem Verein in der Öffentlichkeitsarbeit tätig.
Also eigentlich geht es gar nicht, dass ich für längere Zeit ausfalle, einfach auch deshalb, weil ich anschließend dann in liegen gebliebener Arbeit förmlich ersticke.
Na ja, vielleicht könnt Ihr mir ja meine Fragen beantworten oder berichten, was Ihr mit dem Service gemacht habt.

Es grüßt

Sylvia
Zuletzt geändert von aspettl am 11.08.2006 13:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl (11.08.2006 20:04): Verschoben.
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 429
Registriert: 08.02.2006 21:15
Notebook:
  • Amilo A1650G

Beitragvon Borkar » 12.08.2006 00:15

Du rufst beim Support an (Nummer in einem der Sticky Threads hier im Forum oder auf www.fsc-pc.de ). Die geben dir weitere Anweisungen.

Du wirst aber schon mindestens 2 Wochen für die Reparatur einplanen müssen. (Wahrscheinlicher 3)

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • FSC Lifebook E4010
  • Toshiba Satellite M70

Beitragvon Sylvia » 12.08.2006 03:15

Hallo Borkar,

ganz herzlichen Dank für Deine Antwort.
Heute habe ich mich bei FSC schon mal erkundigt, wie es abläuft und habe so eine ungefähre Vorstellung davon.
Das mit der Wartezeit hatte ich mir auch schon gedacht und nachdem ich hörte, dass der Laptop in die Werkstatt nach Sömmerda kommt, werden es ja alleine für den Transport auf beiden Strecken sicher 4 Tage werden.
Um einen Termin abzumachen, soll ich da kurz vorher anrufen.
Ich kann den Laptop eben erst Anfang September in die Werkstatt geben, weil ich einen Zweitrechner brauche und das Geld dafür kann ich mir natürlich nicht aus den Ärmeln schütteln.
Ich hoffe nur, dass der Laptop bis dahin noch durchhält, dass wird sich zeigen.
Werde auf jeden Fall mal meinen Erfahrungsbericht posten, wenn ich und der Laptop diese Aktion hinter uns haben, bin ja echt mal gespannt.

Es grüßt

Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 429
Registriert: 08.02.2006 21:15
Notebook:
  • Amilo A1650G


Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste