amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

4 Speicherplätze?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

4 Speicherplätze?

Beitragvon dest » 12.08.2006 14:57

Hallo liebe Amilo Gemeinde,habe mal eine Frage!Ich habe mir ein Amilo m6450G zugelegt.Wollte einfach mal nachschauen wieviel Speicherbänke
belegt waren und hab mir cpu-z installiert...jetzt sagt mir das Programm
das ich 4!Speicherbänke hätte,die auf 1 und 3 mit 256 MB belegt sind!
Bei 2 und 4 steht Empty!Kann das wirklich möglich sein?Nicht das ich entäuscht wäre,aber das ist jetzt mein 4. Notebook und keins hatte jemals
4 Bänke...2 sind ja standart...Wäre ja beim Aufrüsten nicht schlecht!
Wollte auch mal bei Siemens auf der HP mir das Datenblatt besorgen,aber
irgendwie finde ich die Sparte für die Amilo m/L Notebooks!Vielleicht habt
ihr ja ne Ahnung...

mfg
Dennis :lol:
dest
 
Beiträge: 48
Registriert: 17.11.2004 10:56
Wohnort: marl
Notebook:
  • Amilo M6450G

Beitragvon Borkar » 12.08.2006 15:14

ich weiß jetzt nicht wie es in deinem NB aussieht, aber ich weiß, dass beim M3438G es auch in Programmen hieß, dass ich 4 Speicherbänke habe und das Notebook hat aber definitiv nur 2.
Glaube nicht alles, was Tools sagen. Sicherlich hast du auch nur 2.

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • FSC Lifebook E4010
  • Toshiba Satellite M70

Beitragvon tekt2008 » 12.08.2006 15:32

hi dest,

dürftest nur 2 bänke haben:

http://shop.testticker.de/Fujitsu-Sieme ... tab=offers

dein book verkraftet max. 1gig RAM.

und wenn ich mich nicht täusche ist das 6453G der nachfolger:

http://www.fujitsu-siemens.de/Resources ... 174023.pdf

= 2 bänke

gruß
tekt
Bild
Benutzeravatar
tekt2008
 
Beiträge: 375
Registriert: 23.02.2006 12:31
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Beitragvon dest » 12.08.2006 15:33

Danke Dir!Habe ich mir auch sachon fast gedacht...werde es mal genauer
unter die Lupe nehmen wenn ich den Speicher aufrüsten werde!

mfg
Dennis :lol:
dest
 
Beiträge: 48
Registriert: 17.11.2004 10:56
Wohnort: marl
Notebook:
  • Amilo M6450G

Beitragvon Booster » 13.08.2006 17:43

Hallo Dest
es sind 2 Speicherplätze, einer unter der Tastatur und einer auf der Unterseite. Habe selbst auf 2x 512MB mit 200 PIN SO-DIMM - DDR2 - 512 MB - PC 4200 - 533MHZ - CL4 von Hynix aufgerüstest und läuft problemlos.
Ging leichter als erwartet und die Grafik kann sich so problemlos bis zu 192MB shared ziehen. Allerdings gehöre ich nicht zu den Gamern und stresse das Teil auch sonst nicht (dafür nehme ich doch lieber den Desktop..) und somit machen sich die 512MB mehr im alltäglich Gebrauch nicht weiter bemerkbar, aber man hat sie halt..... :roll:

Gruss Booster
Amilo M1640A, Sempron-Mobile 2800+, 15,4''
512MB-Ram, 40GB-HDD
Amilo M6450G, Centrino M735, 1,7GHz, 14,1''
1024MB (nachgerüstet), 80GB-SATA150
Booster
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.08.2006 11:11
Wohnort: Hamburg

Beitragvon dest » 14.08.2006 17:36

hallo booster,danke für deine antwort!da du schon "einschlägige erfahrungen
mit dem book gemacht hast,kannst du mir bitte verraten wie du die
tastatur abbekommen hast?habe die 4 nasen oberhalb und die 2 nasen
an der seite entdeckt und auch zurückgeschoben,aber irgendwie will
die tastatur nicht komplett nach oben "springen"!als ob sie in der mitte
noch befestigt ist!oder habe ich eine nase übersehen?und noch eine frage
zum speicher aufrüsten,kann man das book bis 2 gig oder 1gig aufrüsten?
habe schon verschiedene daten darüber gelesen...ich hoffe ich löchere dich
nicht allzu sehr!!!und wie bist du mit dem book zufrieden?

mfg
dennis :lol:
dest
 
Beiträge: 48
Registriert: 17.11.2004 10:56
Wohnort: marl
Notebook:
  • Amilo M6450G

Beitragvon Booster » 14.08.2006 19:28

Hallo Dest,
du mußt unten die Schraube T/A vorher lösen, dannach die 4 Federn bei den F-Tasten leicht zurück drücken und die Tastatur läßt sich leicht rausnehmen. Um an den Speicher unten zu kommen, nur die große Unterplatte abschrauben. Ansonsten bin ich mit dem Amilo sehr zufrieden. Bei den Updates hat sich Siemens was wirklich gutes einfallen lassen, einfach die Utility CD einlegen, auf die Siemens Support-Seite gehen und die automatische Update-Funktion auswählen und alles geht auch wirklich automatisch von statten (da ist vor allen Dingen das Update für das Mousepad ganz sinnvoll!). Ich werde bei Gelegenheit mal eine 100GB Hitachi HDD mit 7200RPM SATA-150 einbauen - sollte merklich mehr Speed bringen und sinnvoller sein als 2 x 1024MB RAM womit die Frage auch beantwortet sein dürfte :idea: ... Gruß Booster
Amilo M1640A, Sempron-Mobile 2800+, 15,4''
512MB-Ram, 40GB-HDD
Amilo M6450G, Centrino M735, 1,7GHz, 14,1''
1024MB (nachgerüstet), 80GB-SATA150
Booster
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.08.2006 11:11
Wohnort: Hamburg


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste