amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Celsius H230 Sata Treiber E8020d

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Celsius H230 Sata Treiber E8020d

Beitragvon Napkin » 13.08.2006 04:55

hi, ich versuch schon die ganze zeit den sata treiber von der page über ein floppy mit einzubinden und das haut nicht hin.
gibts da irgendwelche tricks wie ich win xp mit den treibern zum laufen bringe?
gruß
chris
Napkin
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.08.2006 04:41

Beitragvon fusel » 13.08.2006 10:41

Du meinst während des Windows-Setups? Wenn ja: achte mal auf die Meldung "Press F6 to ..." bzw "Drücken Sie F6, um zusätzliche Hardware..." im Statusbalken, die im DOS-Teil der Instalation auftritt.

Hast du ein USB-Diskettenlaufwerk? Im BIOS "Native Support" einschalten, bzw hoffen, dass dein BIOS das unterstützt.

Wenn du das slippen des Treibers in ein Installationsmedium meinst kannst das oben knicken, das hat damit dann nix zu tun.
fusel
 
Beiträge: 56
Registriert: 10.08.2006 21:27
Notebook:
  • FSC Amilo Xi1546
  • FSC Lifebook C6565

Beitragvon PappaBaer » 13.08.2006 11:24

Das hier dürfte Dir zur Not auf jeden Fall helfen:
topic,2590,-Loesungsvorschlag-fuer-die-Inst-von-XP-Pro-auf-dem-1437g.html

Den Punkt mit dem AHCI gibt es bei der Celsius H auf jeden Fall.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Napkin » 13.08.2006 13:37

ja hab es dann gestern doch noch geschaft mit besagtem trick.. heieiei.. is ja echt kompliziert grins...

naja vielen dank anyway!
Napkin
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.08.2006 04:41

Beitragvon PappaBaer » 13.08.2006 14:09

Es ist nicht kompliziert, wenn man die Original-Recovery-CD benutzt, da sind die Treiber integriert. :wink:
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Napkin » 13.08.2006 16:44

gibts eigentlich ne möglichkeit den 915er chip zu takten? bei meinem alten 855gme war das möglich mit so nem bustakt-tool..

für den 915er hab ich bis jetzt nichts gefunden..
Napkin
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.08.2006 04:41


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste