amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

ebay Angebot Amilo 1546

Wo sind bestimmte Notebooks am billigsten und welche Ausstattung ist enthalten?

ebay Angebot Amilo 1546

Beitragvon Splitt3r » 14.08.2006 18:11

Hi,

Habe die Perfekte Hardware zusammensetzung für das 1546 bei ebay gefunden jedoch bin ich ein wenig unsicher denn dort steht dass ein Intel® Core™ Duo Prozessor T-2500 mit 2GHZ verbaut wurde, das habe ich in diesem forum noch nicht gelesen, ist das bereits verfügbar?

Zu anderen wollte ich fragen warum manche im Forum geklagt haben über 2 Festplatten im Notebook und eine wäre besser wegen "RAID" oder so.

Ist das was wahres dran oder nur Quatsch ?


Zu guter letzt wollte ich euch "Kenner" fragen ob ihr das Preis leistungs verhältnis ok findet bzw habe ich diese Hardware zusammensetzung (hauptsächlich der 2GHZ prozessor) noch nirgends anders gesehen, Ihr ?

vielen dank für eure Hilfe

Hier der link:

http://anonym.to/?http://cgi.ebay.de/AMILO-XI-1546-17-CORE-DUO-2-0GHZ-200GB-2048MB_W0QQitemZ120017413560QQihZ002QQcategoryZ28837QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem#ebayphotohosting

Gruß
Splitt3r
Splitt3r
 
Beiträge: 56
Registriert: 14.08.2006 17:30

Beitragvon Splitt3r » 14.08.2006 18:22

habe das gleiche Angebot schon für 100 € billiger gefunden, aber meine fragen stehen trotzdem noch besonders bezüglich der 2 Festplatten !
Splitt3r
 
Beiträge: 56
Registriert: 14.08.2006 17:30

Beitragvon fusel » 14.08.2006 19:00

Das hier sind gängige Konfigurationen: Link: Geizhalt.at/de

Ausserdem: amilo-forum.de Foren-Übersicht » Suchen » Die Suche hat 7 Ergebnisse ergeben.
fusel
 
Beiträge: 56
Registriert: 10.08.2006 21:27
Notebook:
  • FSC Amilo Xi1546
  • FSC Lifebook C6565

Beitragvon neerdark » 14.08.2006 20:59

moin...

bei mediaonline gibts das teil günstiger und auch besser aussgestattet.
statt 2x100gb dort mit 2x120gb. das ganze für 1699.- plus 9.-€ versand.

zu den 2 platten:

natürlich sind 2 platten besser als eine, allein schon vom speicherplatz !!!!

wenn du raid fahren willst brauchst du 2 festplatten, mit einer dürfte das schwierig werden !

du kannst raid 1 (spiegelung ) fahren oder auch raid 0 als stripe,
allerdings mit der gefahr daten ins nirvana schicken.

grüsse
neerdark
neerdark
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.08.2006 23:59

Beitragvon Splitt3r » 14.08.2006 21:13

vielen dank für deine antwort, leider weiß ich nicht genau was "RAID" ist, so wie ich verstehe ist diese Funktion dazu da um Daten doppelt abzuspeichern, sowohl auf platte 1 wie auch auf der zweiten, dass heißt wenn daten ausversehend gelöscht werden kann ich mit RAID diese zurück bekommen da ich sie auf platte 2 noch gespeichert habe !?!?

bitte verbessere mich wenn ich falsch liege denn ich habe den begriff heute zum ersten mal gehört.
Splitt3r
 
Beiträge: 56
Registriert: 14.08.2006 17:30

Beitragvon fusel » 14.08.2006 21:34

http://de.wikipedia.org/wiki/RAID

Generell gilt:

RAID 0 / Striping mit 2 Platten = 100% mehr Risiko wegen Hardwaredefekt, 95% schnellerer Datendurchsatz, die selbe Datei wird zu gleichen Teilen auf beide Platten gleichzeitig geschrieben.

RAID 1 / Mirroring mit 2 Platten = 80% sicherer gegen Hardwaredefekt, normaler Datensurchsatz. Die selbe Datei wird gleichzeitig und komplett auf beide Platten geschrieben. Fällt eine Platte aus, sind die gleichen Daten von der anderen Platte nutzbar / rekonstruierbar. 80& sicherer deshalb, weil immernoch der Controller ausfallen kann, an dem die Platten angeschlossen sind. Dieser ist nicht redundant.
fusel
 
Beiträge: 56
Registriert: 10.08.2006 21:27
Notebook:
  • FSC Amilo Xi1546
  • FSC Lifebook C6565

Beitragvon neerdark » 14.08.2006 21:36

naja, einfach erklärt funktioniert das so.....

raid0 = der zu schreibene datenstrom wird beim lesen und beim schreiben auf beide platte verteilt, dadurch wird natürlich die schreib und lesegeschwindigkeit theoretisch verdoppelt, in der realität kann man mit 80% mehr geschwindigkeit rechnen.

raid1= sicherheitsraid, auf beide platten wird gleichzeitig ein und das gleiche geschrieben (spiegeln), sollte nun eine der platte ausfallen sind die daten alle noch auf der 2. festplatte vorhanden. allerdings hat man dann auch nur die festplattenkapatzität einer festplatte zu verfügung und nicht wie beim raid1 die summe der beiden platten.

ich hoffe es ist verständlich geschrieben.

grüsse
neerdark


ok, da war jemand schlauer und schneller, wikipedia, darauf hätt man eigentlich kommen können :D
neerdark
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.08.2006 23:59


Zurück zu Einkauf von Notebooks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast