amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Lautstärkeregler defekt?

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Lautstärkeregler defekt?

Beitragvon Lochost » 15.08.2006 13:35

Halo zusammen

Hab mal die Suche bemüht, aber leider nichts gefunden :(

Seit einiger Zeit funktioniert der Lautstärkeregler an meinem Amilo M7440G nicht mehr richtig. Wenn ich die Lautstärke ändern will, kratzt es in den Lautsprechern erheblich und es werden auch nicht alle internen Boxen gleichermaßen geregelt. Manchmal fällt der eine oder andere Lautsprecher auch ganz aus.

Hat da jemand einen Tipp für mich?

Danke schon mal jetzt
Gruß
:D Lochost

Sklaven können nicht atmen in Barsaive.
Sobald sie unsere Luft atmen sind sie frei.
Sobald sie unseren Boden betreten fallen ihre Ketten ab.
Earthdawn forever, Baby!
Benutzeravatar
Lochost
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.08.2006 00:56
Wohnort: Barsaive
Notebook:
  • Amilo M7440G

Beitragvon Rocco » 15.08.2006 13:37

das ist schwer zu sagen, ob dein Lautstärkeregler oder der Soundchip defekt ist. Aber um eine Reparatur wirst du kaum herumkommen.

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon Lochost » 15.08.2006 13:53

Danke für die schnelle Antwort.

Momentan geht es wieder. Man hört noch ein leises Kratzen wenn ich die Lautstärke verändere, aber sonst scheint es wieder zu funktionieren.

Könnte das Ding auch einfach verstaubt sein und müsste mal gereinigt werden? Wenn ja, wie kann man sowas anstellen?
Gruß
:D Lochost

Sklaven können nicht atmen in Barsaive.
Sobald sie unsere Luft atmen sind sie frei.
Sobald sie unseren Boden betreten fallen ihre Ketten ab.
Earthdawn forever, Baby!
Benutzeravatar
Lochost
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.08.2006 00:56
Wohnort: Barsaive
Notebook:
  • Amilo M7440G

Beitragvon chinook » 15.08.2006 13:58

ich hab das gleiche Problem bei meinen Köpfhörern gehabt.

War ein Wackelkontakt :wink: . Weiß nicht ob es bei einem Amilo auch vorkommen kann, aber wenn schon manchmal die lautsprecher ausfallen, dann hört es sich wirklich nach einem wackelkontakt.

Gruß Viki
<ToXeDViRuS> einfach nur genial: wenn man im wort "Mama" 4 buchstaben ändert, dann hat man auf einmal "Bier"
Benutzeravatar
chinook
 
Beiträge: 116
Registriert: 06.06.2006 11:18
Wohnort: WUN

Phänomen Lautstrleregler...

Beitragvon barni25 » 24.09.2006 07:46

Moin,
Folgendes Problem: Beim Hochfahren des Rechners macht sich diese komische Erkennungsmolodie mit voller Lautstärke bemerkbar, egal ob der Regler ( das kleine Rad links am Rechner ) auf ganz Leise, Mittelstellung oder ganz laut steht. Ist der Rechner hochgefahren, funktioniert die Laut und Leisestellung per Regler wieder normal. Wo könnte da der Fehler liegen?
Danke. System siehe Signatur.
All´s Chlor, bis denne...
Ab 08.12.05 -> M3438G-2GHZ-Arbeitsspeicher 2048 MB-(DDR2-533 SDRAM)
2x80GB.. Samsung...echt gajol..Alda..
Benutzeravatar
barni25
 
Beiträge: 99
Registriert: 04.09.2005 11:16
Wohnort: Schwanewede
Notebook:

Re: Lautstärkeregler defekt?

Beitragvon tobibeck80 » 24.09.2006 08:03

Lochost hat geschrieben:Seit einiger Zeit funktioniert der Lautstärkeregler an meinem Amilo M7440G nicht mehr richtig. Wenn ich die Lautstärke ändern will, kratzt es in den Lautsprechern erheblich und es werden auch nicht alle internen Boxen gleichermaßen geregelt. Manchmal fällt der eine oder andere Lautsprecher auch ganz aus.


@Lochost
probier mal den Regler zu reinigen.....jetzt ist die Frage ob du den Regler ausgebaut, bzw. dein NB so weit zerlegt bekommst dass du evtl besser an den Regler kommst.

Evtl ginge es auch im eingebauten Zustand, kann aber aus mangelnder Kenntnis deines NB darüber keine Aussage machen.

Trotzdem mal mein Tip: Besorg dir im Elektronikhandel (zB Conrad) mal ne Dose Kontaktspray für Elektronikbauteile, das versuchst du dann mäßig dosiert in den LS-Regler zu sprühen. Anschließend den Regler einigemale auf und ab drehen. Lass das NB dabei aus und probier es später aus ob es funktioniert hat. Man müsste ja nen kleinen Schlitz neben dem Rädchen sehen......geh am besten mal zu einem Fernseh-Fachhändler deines Vertrauens (am besten mit eigener Werkstatt) und frag dort ob da jemand mal ein Auge draufwerfen kann, wie gesagt es muss NICHT sein dass das NB zerlegt werden muss!

Solche Fehler hatte ich oft bei älteren Verstärkern mit Potentiometer als LS-Regler (wie bei deinem NB wahrscheinlich auch). Das Kratzen kommt durch den Staub der auf den Schleifkontakten liegt bzw. sind diese ein wenig oxidiert, dies ruft auch den ungleichmäßigen Hub der Lautstärke auf den Stereokanälen hervor (liegt ja nicht überall gleichmäßig viel Staub drauf bzw. ist oxidiert).

Ich hoffe mal ich hab nicht unnötig so viel geschrieben und konnt dir ein wenig helfen.
:lol:

barni25 hat geschrieben:Moin,
Folgendes Problem: Beim Hochfahren des Rechners macht sich diese komische Erkennungsmolodie mit voller Lautstärke bemerkbar, egal ob der Regler ( das kleine Rad links am Rechner ) auf ganz Leise, Mittelstellung oder ganz laut steht. Ist der Rechner hochgefahren, funktioniert die Laut und Leisestellung per Regler wieder normal. Wo könnte da der Fehler liegen?


@barni25
Das Thema wird in diesem Beitrag behandelt--->Suchfunktion benutzen :wink:
htopic,11039,m3438g.html

Ich habe auch ein M3438G und habe dieses Problem nicht, kann dir also deswegen hier nix dazu sagen.

Gruß,
Tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron