amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

[A1667] Netzteil Frage

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

[A1667] Netzteil Frage

Beitragvon Striker15 » 16.08.2006 17:33

Hallo, ein Freund von mir hat sich auch (wie ich) ein A1667G gekauft und hat sich gewundert dass ich so ein dickes und großes netzteil habe und er ein viel kleineres...
mein hardwareprofil steht inner signatur, das A1667G von ihm unterscheidet sich indem dass er nur 512mb ram hat und statt nem athlon64 nen turion64 hat.
woran liegts?
PS: das netzteil ist aber auch von FSC (steht drunter)

mfg Tobias
Zuletzt geändert von aspettl am 16.08.2006 17:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl (16.08.2006 18:24): Titel um Modell erweitert.
AMILO A1667G | Mobile AMD Athlon64 3400+ 2,2Ghz | 1GB RAM | ATI Mobility X700 | 60GB HDD

Windows Vista Home Premium 32bit
Striker15
 
Beiträge: 451
Registriert: 23.02.2006 18:19
Wohnort: Attendorn
Notebook:
  • AMILO A1667G

Beitragvon aspettl » 16.08.2006 18:24

Wie sind die Leistungsangaben der Netzteile?

Ein Turion benötigt weniger Strom als ein Athlon 64. Es kann schon sein, dass alleine deshalb ein kleineres Netzteil mitgeliefert wird (wobei ich das bisher noch nicht gehört habe).

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon Striker15 » 16.08.2006 19:45

also die daten von meinem kann ich dir jetzt schon sagen:

Modellnummer: 0227A20120
INPUT: 100-240V~ 50-60Hz 2,0A
OUTPUT: 20V <Gleichstrom> 6,0A

Ich weiß dass ein Turion64 ca. 25Watt hat und ein Athlon64 ca. 65Watt hat. Vielleicht isses ja wirklich deswegen.
Ist das bei irgendwem noch so, dass er/sie ein großes Netzteil hat????

MfG, Tobias
AMILO A1667G | Mobile AMD Athlon64 3400+ 2,2Ghz | 1GB RAM | ATI Mobility X700 | 60GB HDD

Windows Vista Home Premium 32bit
Striker15
 
Beiträge: 451
Registriert: 23.02.2006 18:19
Wohnort: Attendorn
Notebook:
  • AMILO A1667G

Beitragvon Hemm-Ohr » 16.08.2006 19:47

Ich habe beim 3667G mit Athlon64 4000+ auch mal ein richtig "fettes" Netzteil dabei!
Output:20V - 6,0 A

Zum Vergleich beim K7600 (kelineres Netzteil)
Output: 19V - 4,740 A
Hemm-Ohr
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.08.2006 19:54
Notebook:
  • AMILO A3667G
  • AMILO K7600

Beitragvon Striker15 » 16.08.2006 20:02

Also DAS ist mein fettes Netzteil^^
Dateianhänge
mein netzteil.jpg
*angst*
AMILO A1667G | Mobile AMD Athlon64 3400+ 2,2Ghz | 1GB RAM | ATI Mobility X700 | 60GB HDD

Windows Vista Home Premium 32bit
Striker15
 
Beiträge: 451
Registriert: 23.02.2006 18:19
Wohnort: Attendorn
Notebook:
  • AMILO A1667G

Beitragvon Hemm-Ohr » 16.08.2006 20:08

yup,ist identisch mit meinem! Sollte wohl tatsächlich mit dem erhöhten Bedarf der Athlon64 zusammenhängen! :shock:
Hemm-Ohr
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.08.2006 19:54
Notebook:
  • AMILO A3667G
  • AMILO K7600

Beitragvon Striker15 » 16.08.2006 20:11

okay, die angelegenheit hat sich ja dann wohl erledigt, was ich aber net verstehe dass FSC direkt ein doppelt sp großes Netzteil baut, die hätten auch ein kleineres mit nem anderen inverter bauen können, ich glaub net dass da sooooooo viel platz für nötig ist!!!!!!! :twisted:
AMILO A1667G | Mobile AMD Athlon64 3400+ 2,2Ghz | 1GB RAM | ATI Mobility X700 | 60GB HDD

Windows Vista Home Premium 32bit
Striker15
 
Beiträge: 451
Registriert: 23.02.2006 18:19
Wohnort: Attendorn
Notebook:
  • AMILO A1667G


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste