amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Nec ND 6750A 2.41

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Nec ND 6750A 2.41

Beitragvon kleinz » 16.08.2006 21:10

Hallo
Hatte mal mein Problem mit dem Philips Brenner vom Amilo 3438g gepostet.Nach langen hin und her ist jetzt der Nec verbaut.
Es sollte eigendlich ein 8fach Brenner sein.
Habe ein paar Rohlingssorten probiert.Komme immer nur auf 4fach brennen.Kennt jemand ne lösung.
Is das ding schon wieder defekt?
Bitte um antwort.
MFG kleinz :cry:
Ich trau mich noch und kauf mir ein m3438
kleinz
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.04.2006 06:06

Beitragvon MrMmmkay » 17.08.2006 10:29

Hab den selben Brenner mit Firmware 2.61.
Ich komm mit meinen Rohlingen auf 6x obwohl sie 8x können sollten.
Hab allerdingsnoch keine andren probiert weils mir net so wichtig ist ob das brennen jetzt 10 oder 13min dauert ;).
Also erstmal würde ich version 2.61 drauf machen, dann die aktuellste Version des Brennprogramms und dann das ganze mal mit Verbatim Rohlingen (am besten 12x) probieren, wenns dann immernoch net geht is was faul.

Gruß MrMmmkay
Benutzeravatar
MrMmmkay
 
Beiträge: 275
Registriert: 10.05.2006 15:35
Notebook:
  • M3438G Extrem ;)
  • Desktop PC (f??r Notf??lle *g*)
  • ?

Beitragvon Rocco » 17.08.2006 11:11

@all,

was bedeutet denn die Zahl 8x am Brenner? Das er bis zu 8-fach schreiben kann. Nicht jeder Rohling wird mit der vollen Geschwindigkeit gebrannt, auch wenn es auf dem Rohling drauf steht.

Was noch wichtig ist, ist die Erkennung der Rohlinge. Jeder Rohling hat eine Erkennung (Media Typ und Manufacture ID), die in der Firmware gespeichert ist. Ist die Erkennung nicht vorhanden, wird eine vergleichbare Rohlingerkennung verwendet. Dazu kann es auch zu Brennabbrüchen kommen.

Bitte beachten:

Viele Markenhersteller lassen sich die Rohlinge labeln. Was mir schon passiert ist, das ich eine 25er Spindel erworben habe. Dort waren alles die selben Rohlinge drin, aber unterschiedliche Manufacture ID und Media Typ. Ich konnte 5 davon nicht brennen, weil sie einfach nicht erkannt wurden bzw es traten Fehler auf.

Desweiteren brennt der Brenner in verschiedenen Verfahren. 8-fach wird meistens nur mit dem ZCLV Verfahren erreicht. Ich hänge Euch ein Dokument an, wo die Verfahren beschrieben werden.

Dazu kommt noch, wie der Brenner angesteuert wird. Welcher Treiber von welchem Programm verwendet wird. Über Nero Info Tool sollte man aber auslesen können, was der Brenner wirklich kann und wenn man den Rohling mit einlegt, lies er die Geschwindigkeit des Rohlings aus. Es ist nicht immer ein Hardware Defekt.

Rocco
Dateianhänge
CD-Technologien.pdf
(51.97 KiB) 276-mal heruntergeladen
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste