amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

FSC Amilo Pro V3205

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

FSC Amilo Pro V3205

Beitragvon localhorst » 16.08.2006 23:30

hallo,

ich habe zwei Fragen zum FSC Amilo Pro V3205, die da wären:

1.) Wie es mit Erweiterung des Arbeitsspeichers aus? Kann man das recht einfach selbst hinbekommen? Wenn ja, wie funktioniert das?

2.) Wo befinden sich bei diesem Gerät die Lüftungsschlitze (auch an der Unterseite/Unterboden)?

Vorab vielen Dank für eure Antworten und noch ´nen schönen Abend.

Gruß
Benjamin
Zuletzt geändert von aspettl am 16.08.2006 23:30, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl (17.08.2006 14:29): Verschoben.
localhorst
 
Beiträge: 1
Registriert: 16.08.2006 23:07

Beitragvon PGEE » 17.08.2006 18:55

Hab das Gerät noch neu, bezüglich des RAM´s kann ich noch nichts sagen.

Die Lüftung ist unten und an der rechten Seite, bläst aber kaum nach rechts raus.
PGEE
 
Beiträge: 11
Registriert: 11.08.2006 23:07
Wohnort: BERLIN
Notebook:

Beitragvon Anonymous » 22.08.2006 00:18

Vier Schrauben und eine Klappe sind zu lösen, danach der Speicher einzustecken. Alles sher gut gelöst bei diesem Modell. RAM und Festplatte kein Problem. Einzig: Die Orginal-Platte des Rechners wird IMMER viel zu heiss (55 Grad).
Anonymous
 

Lüfter

Beitragvon pluto1000 » 20.09.2006 18:42

PGEE hat geschrieben:Hab das Gerät noch neu, bezüglich des RAM´s kann ich noch nichts sagen.

Die Lüftung ist unten und an der rechten Seite, bläst aber kaum nach rechts raus.

Läuft der Lüfter immer ?
pluto1000
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.09.2006 16:08

Beitragvon Anonymous » 21.09.2006 10:47

Nein, aber er läuft oft und ohen Grund an.
Anonymous
 

Beitragvon Rogerwilco82 » 21.09.2006 12:02

goo hat geschrieben:Nein, aber er läuft oft und ohen Grund an.


also ich weiß ja nicht was du machst...aber bei mir ist das definitiv nicht so.
Rogerwilco82
 
Beiträge: 37
Registriert: 22.08.2006 19:08

Beitragvon Anonymous » 01.10.2006 16:12

Bei mir ist es auch so.

Ich habe mal die Temperatur der CPU und die Zeiten gemessen in denen der Lüfter läuft.

Die CPU erwärmt sich demnach innerhalb von ca. 5 Minuten von 50 auf 65 Grad. Dann springt der (laute!) Lüfter an, bis wieder 50 Grad erreicht sind (ca. 2 Minuten). Das ganze ohne CPU-Last, mit 6x/0.95V.

Habe auch schonmal beim Support angerufen, die meinten das sei normal. Könnte damit auch gut leben, wenn eben der Lüfter nicht so laut wäre....

Gero
Anonymous
 

Beitragvon zarol » 11.02.2007 00:02

Ich hätte eine Frage zur Ram Erweiterung für V3205:

Ein Ram Riegel ist schon ab Werk eingebaut(512MB 533MHZ).
1.) Kannn ich einen einen zweiten Riegel einbauen mit 1GB 667MHZ (dann hätte ich 1,5GB ingesamt),
2.) und kann mein Rechner dann noch Dual Channel benutzen?
zarol
 
Beiträge: 25
Registriert: 31.12.2006 01:49

Beitragvon Andithebest4 » 12.02.2007 19:31

1.) Kannn ich einen einen zweiten Riegel einbauen mit 1GB 667MHZ (dann hätte ich 1,5GB ingesamt),
2.) und kann mein Rechner dann noch Dual Channel benutzen?

1.) Ja, du kannst einen 1GB 667MHz Speicher dazustecken, wobei dieser aber dann nur mit den 533MHz des bereits verbauten Speichers läuft (nur so schnell wie das schwächste Glied)

2.) nein, da die Speicher von der Größe und Taktgeschwindigkeit her ident sein müssen. Wenn du einen 533MHz 512MB großen Speicher dazusteckst, läuft das Ganze im dual-channel Modus.

Zum Lüfterproblem:

Ich kann mich nicht beschweren. Seit dem ich die Wärmeleitpaste Arctic Silver 5 verwende läuft mein lüfter bei word, internet und co. NIE an. Wenn der Prozessor mal für einige Zeit auf ein paar Prozenterl Auslastung steigt (>50%) geht er an, aber dann meiner Meinung nach auch nicht so dermaßen laut, wie es vorher beschrieben wurde.
FSC Amilo Pro v3205
Core Duo T2500 2 GHz
1024MB RAM(Dual Channel, 533MHz)
120GB HDD
Windows XP Professional SP2
Andithebest4
 
Beiträge: 33
Registriert: 21.09.2006 13:16

Beitragvon zarol » 12.02.2007 20:40

Danke für deine Antworten! :D

Ich hätte noch einige Fragen!:

1.) ist Dual Channel spürbar schneller?
2.) ist es schwer den Prozessor in dem V3205 zu wechseln (im Desktop kein problem für mich, aber ein Notebook?)
3.) in einem Datenblatt habe ich schon V3205 mit T7200 prozessor gessehen. kann man dem in unserem auch einbauen?
4.) wie sieht es mit der Abnutzung des Gerätes auf einen längeren Zeitraum?
5.) wenn ich zwei 1GB 667MHz Module einbaue, läuft die dann in 667 MHz?
6.) ich habe einen Optirac 7540A Brenner der eine DVD in 22-23 Minuten schreibt, habe mehrere Rohlinge ausprobiert aber ohne Erfolg! Er fängt mit 8X an, aber wird nach 10-15% sehr langsam. Es läuft kein anderes Program! Es gibt noch keine neue Firmware(1,42), soviel ich weiss! Hast Du einen Rat?

Vielen Dank im voraus für Deine Hilfe!
Viele Grüsse aus Ungarn László :D
zarol
 
Beiträge: 25
Registriert: 31.12.2006 01:49
Notebook:
  • V3205

Beitragvon Andithebest4 » 12.02.2007 21:06

1.) ist Dual Channel spürbar schneller?
2.) ist es schwer den Prozessor in dem V3205 zu wechseln (im Desktop kein problem für mich, aber ein Notebook?)
3.) in einem Datenblatt habe ich schon V3205 mit T7200 prozessor gessehen. kann man dem in unserem auch einbauen?
4.) wie sieht es mit der Abnutzung des Gerätes auf einen längeren Zeitraum?
5.) wenn ich zwei 1GB 667MHz Module einbaue, läuft die dann in 667 MHz?

1.) Schwer zu sagen. Lt. Benchmark Ergebnisse schon, aber wie soll sich ein Faktor von vielleicht 1,2 schon großartig bemerkbar machen. Hab auf jeden Fall über Foren herausgefunden, dass 1GB RAM (2x512MB dual channel) im Schnitt das Optimum sind.

2.) Nein, ist nicht schwer. Man muss den Lüfter und den Kühlkörper abbauen und die Verriegelung des Prozessorsockels lösen.

3.) Ja, den T7200 kann man einbauen. Würde aber auf die neueste BIOS-Version updaten, der erst ab der Version 1.10 (glaub ich) der Merom-Support gegeben ist.

4.) Die Schrift der Tastatur nimmt leider mit der Zeit den Schmutz auf und verliert deshalb ein wenig an Helligkeit. Ist aber bei mir nicht so auffallend. Es hat aber schon Leute gegeben, die die Tastatur deswegen auf Garantie tauschen ließen. Ansonsten ist das Notebook finde ich gut bis sehr gut verarbeitet. Habe das Ding ja auch schon über ein halbes Jahr.

5.) Ja, die laufen dann mit 667MHz im dual channel Modus. 2GB ist aber das Maximum des v3205. Erwarte dir aber keinen enormen Geschwindigkeitszuwachs. Schon gar nicht von der Grafikperformance her. Dann benötigt das v3205 beispielsweise statt 35 Sekunden 30 für eine bestimmte Rechenoperation. Ist dann halt die Frage, ob sich die Inverstition lohnt.

6.) Ist der Brenner im v3205 verbaut?! Ich hab einen NEC DVD_RW ND-6750A Brenner verbaut und keine Probleme.
FSC Amilo Pro v3205
Core Duo T2500 2 GHz
1024MB RAM(Dual Channel, 533MHz)
120GB HDD
Windows XP Professional SP2
Andithebest4
 
Beiträge: 33
Registriert: 21.09.2006 13:16

Beitragvon zarol » 12.02.2007 22:42

Hallo!

Danke für Deine Hilfe! Bin sehr dankbar für Deine schnelle Antwort, und ich kann sogar noch meine Sprachkenntnisse ein wenig fördern. :D

Ja der Brenner war ab Werk eingebaut. Auch andere haben damit Probleme!
Wo kann mann einen Prozessor günstig bekommen?
Habe schon ein BIOS Update auf 1,19!
Ich will meinen Rechner schon für Vista vorbereiten, nur deshalb 2GB. Ich weiss das er nicht besonders schneller wird!

Ausser dem Brenner bin ich auch mit dem 3205 sehr zufrieden!

Tchüss László
zarol
 
Beiträge: 25
Registriert: 31.12.2006 01:49
Notebook:
  • V3205

Beitragvon gusvic » 13.02.2007 10:15

Ich habe Vista mit 1GB laufen. Keine Probleme. mindestens so schnell wie XP.
gusvic
 
Beiträge: 19
Registriert: 20.11.2004 16:40

Beitragvon zarol » 13.02.2007 14:39

gusvic hat geschrieben:Ich habe Vista mit 1GB laufen. Keine Probleme. mindestens so schnell wie XP.


Glaub ich Dir! Aber ich benutze Anwendungen bei denen bei XP schon 1 GB zu knapp sind. Video-Audio bearbeitung. Und wenn ich schon Aufrüste, möchte ich es in 1-2 Jahren nicht wieder tun!

Wie bist Du mit deinen Rechner zufrieden? Gab es Probleme damit? Wie lange hast Du ihn schon? Hast Du mit dem Brenner keine Probleme?

Tscüss László
zarol
 
Beiträge: 25
Registriert: 31.12.2006 01:49
Notebook:
  • V3205

Beitragvon Andithebest4 » 13.02.2007 18:01

Ich habe meinen Prozessor von E-bay. Kann sein, dass du einen relativ günstig bekommst und kann auch sein, dass ihn ein shop günstiger anbietet.
FSC Amilo Pro v3205
Core Duo T2500 2 GHz
1024MB RAM(Dual Channel, 533MHz)
120GB HDD
Windows XP Professional SP2
Andithebest4
 
Beiträge: 33
Registriert: 21.09.2006 13:16

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast