amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A: Probleme mit Energieversorgung (Hauptplatine?)

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Amilo A: Probleme mit Energieversorgung (Hauptplatine?)

Beitragvon SundayAfternoon » 22.08.2006 16:17

Hallo,
leider will mein Notebook nicht so wie ich möchte :?

Vor einiger Zeit ist mein Netzstecker hinten am Rechner etwas gebrochen, so dass das Netzteil nicht immer erkannt wurde..und wenn leicht wieder weg war..also quasi Wackelkontakt.

Nun dieses Problem hab ich lösen können. Die Buchse hinten ist wieder festgelötet. Nun taucht leider das nächste Problem auf..wenn ich jetzt verusche den Rechner zu starten, ich höre kurz das Brummen..und dann wieder nix..die Kontrolleuchten starten auch nicht..also kommt nix an energie rüber.

Hat wer ne Idee woran das liegen könnte? Bzw. Ich habe die leise Vermutung das die Hauptplatine ausgetaushct werden muss..gibt es da günstige alternativen..oder weiss wie Teuer sowas über Bitronic werden könnte?

Danke für Eure Hilfe!

Uwe
SundayAfternoon
 
Beiträge: 1
Registriert: 22.08.2006 16:06
Notebook:

Beitragvon civino » 22.08.2006 20:43

Hallo,

das Ganze sieht für mich entweder nach einer kalten Lötstelle oder einem Leiterbahnriß im Bereich der Steckbuchse aus.
Schau dir mal diesen Bereich bei gutem Licht mit einer Lupe an dann müßtest du auch die Ursache finden.

Gruß Civino
Amilo M1437G, Pentium M 2.00GHz, RAM 2x1Gb. MDT-Speicher, Radeon Mobility X700, HDD Samsung HM120JI, NEC DVD+RW ND 6650A, Windows XP-Prof. SP.2
civino
 
Beiträge: 81
Registriert: 11.04.2006 18:51
Wohnort: 89231 Neu - Ulm
Notebook:
  • Amilo M 1437G

Beitragvon h4ck3r » 03.09.2006 11:15

hi, ich hab auch ein problem und zwar ist mein akku leer geworden und der pc hat sich abgedreht, dann ist er aus 20 cm runtergefallen und jetzt bootet er mit stromversorgung und nach einiger zeit schaltet er einfach ab. aber wenn ich ohne stromversorgung boote, nur mit akku, läuft er normal. oder wenn ich mit akku boote und erst nach einiger zeit den stecker einstecke, schaltet er sich wieder nach einiger zeit ab. er benimmt sich ganz normal außer mit stromversorgung geht er nach einiger zeit aus!?!?
was könnte das problem sein. ich hab auch keine garantie gehabt, schon gebraucht gekauft über ebay. soll ich ihn wieder verkaufen? ist er noch zu retten?
h4ck3r
 
Beiträge: 32
Registriert: 06.08.2006 11:24
Wohnort: wien

Beitragvon PappaBaer » 03.09.2006 11:40

Wenn Du Glück hast, ist nur das Powerboard defekt. Das ist beim A1630 eine extra Huckepack-Platine. Da würde sich die Reparatur lohnen. Wenn das Mainboard selber ein Defekt hat, wird es schon eng.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon h4ck3r » 03.09.2006 11:47

wieviel würde die reparatur kosten und wo kann ich das machen lassen?

und ich hab auch noch ein problem, SM-Bus Controller wird plötzlich nicht mehr erkannt, wo finde ich den passenden treiber? amd athlon 64 +3400
danke
h4ck3r
 
Beiträge: 32
Registriert: 06.08.2006 11:24
Wohnort: wien

Beitragvon PappaBaer » 03.09.2006 12:32

Was meinst Du mit "wird plötzlich nicht mehr erkannt"? Nach einer Neuinstallation oder hast Du sonst irgendetwas verändert?

Wegen der Reparatur kannst Du mal bei einem Servicepartner anfragen. Normalerweise dürfen die lokalen SP bei diesem Modell das Powerboard als Garantieleistung nicht tauschen, aber da sich das mit der Garantie ja spätestens nach dem Sturz eh erledigt hat...

Das Powerboard (wenn es denn daran liegt) kostet als Ersatzteil jedenfalls zwischen 40 und 50 EUR. Dazu kommt der Einbau (ca. 1/2 - 3/4 Stunde).
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon h4ck3r » 03.09.2006 12:41

also nach dem sturz, starte ich den laptop und rechts unten kommt die meldung neue hardware gefunden, wenn ich auf geräte manager gehe ist bei sm bus controller ein fragezeichen
h4ck3r
 
Beiträge: 32
Registriert: 06.08.2006 11:24
Wohnort: wien

Beitragvon PappaBaer » 03.09.2006 13:09

Klingt nicht unbedingt gut. Ob das auch am Powerboard liegen kann oder doch am Mainboard, kann ich zur Zeit nicht sagen.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste