amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Die Frage Windows...

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Welches Windows benutzt ihr?

Windows XP
61
95%
Windows X64
0
Keine Stimmen
Windows Irgendein Vista Beta Build
1
2%
Windows 2000
0
Keine Stimmen
Windows 2003 Server
1
2%
Windows Media Center
1
2%
Windows 3.1
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 64

Die Frage Windows...

Beitragvon LntC » 29.08.2006 21:30

Hallo.
Ich würde mal gerne wissen mit welchem os ihr euer amilo misshandelt.
Und welches eurer meinung am besten für notebooks ist.

Bestimmt gab es schon einige dieser threads, hab aber keine lust mir alles zusammen zusuchen ;-)

Freu mich auf eure Antworten.

MFG
Zuletzt geändert von aspettl am 29.08.2006 21:30, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: PappaBaer (29.08.2006 23:04): Ich habe das Ganze mal in eine Umfrage umgewandelt und dann noch den Punkt "Gar kein Windows" hinzugefügt. PS: [quote]Bestimmt gab es schon einige dieser threads, hab aber keine lust mir alles zusammen zusuchen[/quote] M
LntC
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.08.2006 16:28

Beitragvon mORK » 30.08.2006 00:21

Also ich benutze das mitgelieferte Win XP Home. Aus dem einfachen Grund, da ich eine SATA Platte drin habe, und keine Lust und Zeit finde, mir einen Treiber bei FSC zu suchen und mir eine neue CD/DVD für ein anderes OS zu basteln. Ansonsten läuft auf meinem HTPC noch eine Linux-Distribution...

MfG, mORK :mrgreen: [/i]
Benutzeravatar
mORK
 
Beiträge: 55
Registriert: 29.08.2006 23:44
Wohnort: Magdeburg
Notebook:
  • Amilo M 1437G

Beitragvon Senior » 30.08.2006 02:03

Na bisher scheint die Umfrage ja eine knappe Angelegenheit zu sein :twisted: :twisted: :twisted:
Und auf dem Sockel erschienen folgende Worte:"Mein Name ist Ozymandias,König der Könige.Betrachtet mein Werk ihr Mächtigen und verzweifelt!"
Senior
 
Beiträge: 791
Registriert: 18.05.2006 16:26
Wohnort: Wesel
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Eric » 30.08.2006 07:11

... liegt vielleicht daran, dass es zur Zeit eher ... äh... viele Umfragen hier gibt.
Eric
 
Beiträge: 195
Registriert: 20.11.2005 10:47

Beitragvon Rogerwilco82 » 30.08.2006 09:45

ähm...ich vermisse Microsoft Bob :lol:
Rogerwilco82
 
Beiträge: 37
Registriert: 22.08.2006 19:08

Welches Windows?

Beitragvon Yukon75 » 30.08.2006 10:06

Hi,

also ich verwende XP Home, das reicht in aller Regel für den normalen Anwender aus. Und mit den entsprechenden Patches (Danke Bill G.!) ist man auch auf der sicheren Seite.

Yukon75
Yukon75
 

Beitragvon haihappen17 » 30.08.2006 10:49

ist ja lolig... Windoof 3.1 ist aufgelistet, 98SE aber nicht???
Naja egal... Ich nutze XP-Pro aufm Schläppi, auf meinem Server jedoch Windows Server 2003 mit Debian als V-Server via Microsoft Virtual Server ;)
Wer das liest ist doof :P
haihappen17
 
Beiträge: 81
Registriert: 30.12.2005 15:48
Notebook:
  • FSC Amilo A1667G

Beitragvon Pirate85 » 30.08.2006 11:39

Also ich verwende Windows XP MCE 2005...bin sehr zufrieden damit, und läuft (mittlerweile) auch Stabil und ohne irgendwelche Fehler.

mfg Martin
Pirate85
 

Beitragvon Gysmobart » 30.08.2006 13:14

Ich habe Win Xp Home drauf

Mfg:Gysmobart
Bild
Sei nett zu Tieren - du könntest selbst eins sein.
(Norbert Blüm)
Gysmobart
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.12.2005 23:39
Wohnort: Saarbrücken
Notebook:
  • Amilo A 1650G

Beitragvon FearAndLoath1nG » 30.08.2006 13:57

Mir reicht XpHome auch vollkommen aus. War ja auch dabei 8)
Amilo 1667g AMD Athlon64. 3700+ x700


Catalyst mobile 6.8
Benutzeravatar
FearAndLoath1nG
 
Beiträge: 355
Registriert: 27.10.2005 15:15
Wohnort: Kaufbeuren
Notebook:
  • AMILO 1667G

Beitragvon Senior » 31.08.2006 02:20

Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen Windows Xp Home und Pro?
Ich habe mal gelesen,dass Pro besser bei der Erstellung von groesseren Firmennetzwerken sei,aber inwiefern?
Und auf dem Sockel erschienen folgende Worte:"Mein Name ist Ozymandias,König der Könige.Betrachtet mein Werk ihr Mächtigen und verzweifelt!"
Senior
 
Beiträge: 791
Registriert: 18.05.2006 16:26
Wohnort: Wesel
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Neoprogger » 31.08.2006 03:37

Pro hat meines Wissens nach nur die Möglichkeit in eine Domäne eingebunden zu werden.
Und evtl noch die erweiterte Rechtevergabe vorallem beim Freigeben, da bin ich mir aber nicht mehr so sicher


Btw, Windows XP Prof. am Schläppi(der innerhalb 2-3 monaten zum 3. mal in Reparatur ist, DANKE an FSC)
dazu noch ne Linux Distri Parallel installiert

Desktop:
WinXP Prof
Linux Distri

also eigentlich genau gleich :)
Neoprogger
 
Beiträge: 14
Registriert: 07.07.2005 20:36

Beitragvon Senior » 31.08.2006 06:33

Na ja.Alles gleich.
Bis auf den Preis :wink:
Und auf dem Sockel erschienen folgende Worte:"Mein Name ist Ozymandias,König der Könige.Betrachtet mein Werk ihr Mächtigen und verzweifelt!"
Senior
 
Beiträge: 791
Registriert: 18.05.2006 16:26
Wohnort: Wesel
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon KevinHalgrey » 31.08.2006 19:10

Es war damals für mich eine Riesen Umstellung von Windows 98 auf Windows XP umzusteigen, da Windows 98 nicht mehr auf dem Laptop hier lief... Ich war damals ein richtiger bastler, der auch selbst irgendwie noch rumgefeilt hat, damit win98 einige schnippchen hatte und hab auch so einiges dabei mitgemacht, was dann leider beim Windows XP alles für die Katz war... :(

Eigentlich vermiss ich die Zeit, ich hab heute noch das Klassik Design drin, weil ich nich davon los lassen konnte :(
KevinHalgrey
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.08.2006 11:15

Beitragvon LntC » 31.08.2006 22:33

Bild



was waren das für zeiten 8)
LntC
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.08.2006 16:28

Nächste

Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron