amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

1667G am TV geht nicht

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

1667G am TV geht nicht

Beitragvon Grisu1965 » 30.08.2006 16:26

Hallo Forum,

ich versuche jetzt schon seit Tagen mein Amilo an mein TV zu bekommen.
Ich bin jetzt so weit das ich das Hintergrundbild in Farbe auf dem Fernseher habe und auch der Desctop war mal kurz da. Dann war wieder nur das Hintergrundbild zu sehen und keine Funktionen mehr.
Das Fernsehen kann S-VHS und der Eingang ist auch darauf eingestellt. Es hat ja auch kurz geklappt aber dann habe ich FN F4 gedrückt um den Monitor vom Laptop abzuschalten und seit dem funzt es nicht mehr.
Ich denke es ist bestimmt nur eine Einstellungssache oder?
Wer kann mir helfen.

Gruß
Jürgen
Grisu1965
 
Beiträge: 27
Registriert: 05.08.2006 16:32

Beitragvon mORK » 30.08.2006 17:22

Was hast'n du für ein Amilo?
Wenn du eine dedizierte Grafik hast, dann hast du doch auch bestimmt sowas wie ein Kontrollzentrum. Dort kannst du alle Einstellungen vornehmen... Die Fn+F4 Kombi schaltet bei mir auch den TV-Anschluss ab. deswegen war ich immer der Meinung, der ist nur gut, wenn du an einem externen Monitor arbeitest...
Benutzeravatar
mORK
 
Beiträge: 55
Registriert: 29.08.2006 23:44
Wohnort: Magdeburg
Notebook:
  • Amilo M 1437G

Beitragvon Grisu1965 » 30.08.2006 18:48

Ich habs am laufen. Es handelt sich um einen 1667 G . Die FN+ F4 Taste ist wohl nur um zwischen Monitoren hin und her zu schalten die am Monitorausgang angeschlossen sind.
Der TV out von der Graka wird da wohl nicht mit geschaltet.
Ich habe also im Menü von der Graka erst auf Monitor zei geschaltet mit dem Ergebniss das ich nur einen erweiterten Desctop hatte.
Dann bin ich mal auf die Idee gekommen auf Monitor eins in die Graka einstellungen zu schauen und hab dann da den Fernseher mal aktiviert und siehe da es funzte.
Seltsam ist nur das ich zwar die Anwendung (z.B. Media Player) sehen kann aber im Menü einstellen muß ob das Bild auf dem Laptop oder dem TV angezeigt wird.
Es wird nicht auf beiden Bildschirmen gleichzeitig angezeigt. Ist das normal?

Gruß
Jürgen
Grisu1965
 
Beiträge: 27
Registriert: 05.08.2006 16:32

Beitragvon Toffifee » 04.09.2006 16:01

Hi Grisu

Hab auch das 1667g.
Also es ist normal, dass du 3d Anwendungen nur auf dem Fernseher bzw. dem Laptopbildschirm sehen kannst. Wenn du also z.B. einen Film im Media Player laufen lässt, siehst du ihn nur auf einem Gerät.

Habe auch das Problem, dass ich nicht über die FN-F4 Taste den Modi wechseln kann. Das Problem scheinst du ja gelöst zu haben. Einfach über die Anzeigeeigenschaften aktivieren und schon klappt es super.
AMilo 1667 AMD 64 4000+ 1024 Ram
Toffifee
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.02.2006 10:51

Beitragvon Hyperbit » 22.01.2007 21:40

Richtig:

Die FN 4 Taste bedient nur den MOniAnschluss

der Anschluss an der Seite (SVHS) kann auf chinch adapter gekoppelt werden und dann an den TV>>

ABER VORSICHT!
nun ist das Bild Schwarzweiss!
Das ist richtig so da euch die Farbinformationen fehlen.

Wollt ihr das Bild in Farbe auf dem TV haben braucht ihr ein SVHS Kabel,
das gibt es im billig set immer bei aldi und plus fürn 5er (5€) mit noch nen paar audikabeln und so ..

so wird nen schu drauß

um den tv effektiv zu nutzen empfehle ich das tool "MultiMon" einfach mal nach googeln ...
/webasyl.de
Benutzeravatar
Hyperbit
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.05.2006 15:45
Notebook:
  • Fujitsu Siemens


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste