amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

BlueScreen Amilo A1630

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

BlueScreen Amilo A1630

Beitragvon Big Ant » 30.08.2006 20:39

Hi Leute....
Wie die Überschrift vielleicht schon verraten, kommt bei meinem Notebook nach unbestimmter Zeit (manchmal länger manchmal kürzer) ein BlueScreen und es startet neu. Dachte zuerst, dass es an meinem Runtertakten mit CrystalCPUID läge, worauf hin ich es deaktiviert habe. Dann hab ich Windows nochmal komplett erneuert, aber keine Veränderung.
Kennt jemand von euch vielleicht ein Diagnoseprogramm, was Hardwarekomponenten durchcheckt, oder weiß jemand vielleicht sonst noch Rat ?? :?:


Gruß Big Ant
Big Ant
 
Beiträge: 20
Registriert: 14.09.2005 19:25

Beitragvon Rolle » 30.08.2006 20:49

passiert es im leerlauf oder unter belastung?
Rolle
 
Beiträge: 89
Registriert: 08.07.2006 22:47
Notebook:

Beitragvon LeoLeiche » 31.08.2006 01:46

Du könntest mal unter
Systemsteuerung - System - Erweitert - Starten und Wiederherstellen - Einstellungen
den automatischen Neustart bei Systemfehler deaktivieren.

Dann sollte der nächste Bluescreen sichtbar bleiben,
hier kannst du dir dann notieren, was nach STOP steht, dies sollte auf den Fehler hindeuten oder ihn zumindest eingrenzbar machen.

Wegen Hardwareüberprüfung: du könntest mal mit dem Speicher starten, dazu ist memtest86 (BootCD-Image bekommst bei http://www.memtest86.com) zu empfehlen.
lg
Leo
Benutzeravatar
LeoLeiche
 
Beiträge: 68
Registriert: 09.03.2006 15:21
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo M3438G Bios 1.10C
  • Lifebook E8010

Beitragvon Big Ant » 31.08.2006 13:41

Danke für die Tipps, werde das mit dem memtest mal checken.

@Rolle:
Der Bluescreen kommt komischerweise mehr oder weniger im Leerlauf, d.h. nicht, wenn das Notebook unter Belastung steht.


Gruß Big Ant
Big Ant
 
Beiträge: 20
Registriert: 14.09.2005 19:25

Beitragvon Pirate85 » 31.08.2006 14:05

Hm...du hast das Windows neu gemacht, sagtest du...bei mir gab es das Problem auch mal...mit nem Gamecontrollertreiber - der bei mir eben auch nach unbestimmter zeit (und bei nichtangeschlossenem Gamecontroller) nen Bluescreenrestart hervorrief...hast du irgend nen neuen Treiber installiert bevor der Fehler auftrat?

mfg Martin
Pirate85
 

Beitragvon Big Ant » 13.09.2006 17:35

Soooo, hab mal den automatischen Systemstart ausgemacht, und grad ist es dann wieder passiert, wie des öfteren beim Virenscan mit AntiVir.
Hab den Fehler mal notiert:

*** STOP: 0x000000D1 ( 0xFF7E5002, 0x00000002, 0x00000000, 0xF7A34EE6)

*** cfosspeed.sys - Adress F7A34EE6 base at F79F7000, Datestamp 4399bd19


Mit dem ersten Teil kann ich allerdings garnichts anfangen, und der zweite Teil sagt mir, dass es anscheinend an meinem cfos Speed v2.13 liegt :x
Hat der erste Teil irgendeine Bedeutung???
Und heißt das, dass ich mich jetzt von meinem Internettreiber verabschieden muss ??? :cry:


Gruß Big Ant
Big Ant
 
Beiträge: 20
Registriert: 14.09.2005 19:25


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast