amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Synaptics-Touchpad Problem

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Synaptics-Touchpad Problem

Beitragvon aspettl » 15.12.2004 17:26

Hallo

Bei meinem M1420 habe ich mit dem Touchpad ab und zu Probleme:
Nach dem Einschalten funktioniert das Touchpad nicht richtig, unter Windows wie unter Linux (also kein Treiberproblem).
Symptome: Man will den Mauscursor bewegen, das geht auch noch, aber beim Loslassen springt der Cursor an eine ganz andere Stelle.
Dieses Problem tritt nicht sehr oft auf, aber trotzdem ganz schön störend, da erst nach einem Neustart alles wieder normal funktioniert.
Kennt ihr das?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon hrcz » 15.12.2004 17:58

Hallo,

ich habe das Problem auch bei meinem A1640. Auch weite Bewegungen über den Schirm sind nervend: man muss mehrfach nachfassen.

Soll angeblich eine Einstellungssache der Synoptic-Software sein. Habe die richtige aber noch nicht gefunden und arbeite daher jetzt mit einer Logitech Funkmaus. Die geht super.
Beste Grüße
Rainer
***********************************
Merke:
Der frühe Vogel fängt den Wurm.
Aber: die zweite Maus bekommt den Käse!
***********************************
hrcz
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.12.2004 09:20
Wohnort: Grevenbroich

Synaptics-Touchpad Problem

Beitragvon mihobb » 24.12.2004 12:59

Hallo,

bei mir trat das gleiche Problem auf: manchmal sprang der Cursor wieder dorthin zurück, wo ich ihn weggezogen hatte, oder er ließ sich überhaupt nicht verschieben.
Ich habe festgestellt, daß ich in diesen Fällen den Zeige- und/oder Mittel-Finger der linken Hand in der Nähe des Touchpads bzw. der Maustasten liegen hatte. Es reichte schon die Nähe, also keine direkte Berührung.
Seitdem ich darauf achte, funktioniert der Cursor sauber.

Gruß
Michael
_________________
Notebook: FSC Amilo M1425, Centrino 1,6 GHz
Betriebssystem: Windows XP Home Edition
mihobb
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.12.2004 16:55


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste