amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Zweite Fesplatte wie weiter???

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Zweite Fesplatte wie weiter???

Beitragvon AmiloChris » 31.08.2006 10:38

Hallo AmiloFreunde,

ich habe mir eine zweite Festplatte und die Ersatzteile besorgt. Jetzt meine Fragen.Ich weis jetzt nicht wie man das bei dem Laptop einstellt.Kann mir jemand genau sagen wie ich das mache...
Entweder möchte ich Raid 0 oder 1. Bei Raid 0 hat man ja nur eine Größe wie ich 80GB nicht 160GB.Hat man bei Raid1 160GB oder auch nur 80GB.
Und noch zum schluss ich mache immer Backup´s von meinem System mit "Acronis True Image 9.0"Kann ich das auch für die Zukunft verwenden oder geht das bei Raid nicht mehr.

Danke für euere Hilfe

mfg

Amilochris
AmiloChris
 
Beiträge: 47
Registriert: 24.12.2005 22:50

Beitragvon PappaBaer » 31.08.2006 10:47

Was die RAID-Level angeht, solltest Du Dich auf jeden Fall noch mal ein bisschen schlau machen.

http://de.wikipedia.org/wiki/RAID#RAID_ ... _Redundanz

Wenn man schon meint, ein RAID zu brauchen, sollte man sich auf jeden Fall vorher einmal damit beschäftigt haben, um zu entscheiden, welches RAID-Level das richtige ist und welche Risiken es birgt.

Kurz zusammengefasst:
n = Anzahl der Festplatten im RAID
k = Kapazität einer Festplatte
k_ges = Gesamtkapazität des RAID

RAID0: k_ges = n * k , keine Redundanz!!!(also in Deinem Fall 2x 80GB = 160GB)
RAID1: k_ges = (n * k) / 2 (alslo in Deinem Fall (2x 80GB) / 2 = 80GB)

Die anderen Levels erspare ich mir jetzt, da diese beim Amilo eh keine Rolle spielen.

Wie Du explizit bei Deinem Notebook (welches ist es eigentlich?) ins RAID-BIOS kommst, solltest Du entweder im Handbuch finden, oder im Falle des Mx438 auch über die Foren-Suche. Da ich nicht denke, dass sich beim Xi1546 etwas geändert hat, dürfte die Prozedur vom Mx438 auch auf das Xi übertragbar sein.

Zu Acronis:
Ich habe sogar schon mit Version 8 ein Image eines RAID in einem M4438 erstellt, also sollte Version 9 auf jeden Fall auch gehen.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon AmiloChris » 31.08.2006 10:54

Hallo PappaBaer,

also erstmal danke für deine schnelle Antwort. Ich habe einen 3438G Laptop. ICh weis auch, um in das Raid Bios zugelangen muss man TAB drücken, da war ich auch drinn.
Also habe ich es richtig verstanden, RAID 0 da habe ich meine 2 Festplatten mit der vollen Kapazität.Bei RAID 1 habe ich die 2 zusammen geführt und da habe ich nur 80GB aber Performation.
Kannst du mir es auch sagen was ich im Bios von dem Raid machen soll???
AmiloChris
 
Beiträge: 47
Registriert: 24.12.2005 22:50

Beitragvon tekt2008 » 31.08.2006 10:57

hi AmiloChris,

zum raid hat PappaBaer ja alles schon gesagt.

und Acronis läuft ab v8.0.826 auch bei raid. aber kann auch nur die 9er version empfehlen.

gruß
tekt
Bild
Benutzeravatar
tekt2008
 
Beiträge: 375
Registriert: 23.02.2006 12:31
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Beitragvon PappaBaer » 31.08.2006 11:00

Warum liest Du Dir den Link zur Wikipedia-Seite nicht durch?

Beim RAID0 (Striping) hast Du die volle Kapazität und Performance-Gewinn, da die Daten in s.g. Strips (kleine Einheiten) abwechselnd und somit fast parallel auf beide Platten verteilt werden.
Nachteil: Keine Redundanz. Das bedeutet im Klartext: Geht eine Platte kaputt, sind die Daten des gesamten RAID-Verbundes futsch.

Beim RAID1 (Mirroring) hast Du nur die Kapazität einer Platte, da die Daten immer auf die zweite Platte gespiegelt werden.
Vorteil: Geht eine Platte kaputt, hast Du die kompletten Daten durch die Spiegelung noch auf der anderen vorhanden.

Wie Du das beim M3438 jetzt explizit einstellt, dürftest Du über die Foren-Suche finden.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon AmiloChris » 31.08.2006 11:44

Hallo,

das habe ich mir jetzt schon gemacht. Also ich habe mich etschlossen, dass ich RAD 0 nehme. Weil ich mache eigendlich wöchtlich ein Backup mit Acronis True 9.0.
Weil ich brauche schon etwas mehr Speicher ca.160 GB sind da schon OK. Deswegen RAID 0. Danke für deine Hilfe....

mfg

Amilochris
AmiloChris
 
Beiträge: 47
Registriert: 24.12.2005 22:50


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste