amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 7820 und NI Kore

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Amilo 7820 und NI Kore

Beitragvon vriedl » 02.09.2006 00:01

Hallo ersteinmal,

nachdem ich auch schon das Native Instruments Forum heimgesucht habe, versuche ich nun mein Glück auch hier.

Ich habe das Problem, dass ich meine USB-Soundkarte (das NI Kore ist zwar mehr, aber das tut hier nichts zur Sache) nicht mit einer vernünftigen Latenz zum Laufen bekomme.

Da ich Virtuelle Instrumente live spielen können möchte ist eine Latenz unter 10ms zwingend nötig. Rein theoretisch ist das auch möglich, aber zwingt mich ein stetig wiederkehrender Interrupt von ca. 7ms die USB-Latenz auf 8ms zu setzen, was aber zu einer Gesamtlatenz von 24ms führt. Spielen wird so sehr indirekt.

Nun habe ich Verschiedenstes ausprobiert. Treiber für Netzwerk deaktiviert, für das interne Modem, unbenötigte Audiotreiber. Nix :-(
Stetig stört exakt alle 60 Sekunden ein Interrupt die theoretisch mögliche Latenz.

Ein Erfolgserlebnis hatte ich nun doch. Durch Deaktivierung der spoolsv.exe (an sich für die Organisation der Druckaufträge zuständig) kommt dieser Interrupt nur noch alle drei Minuten.

Was kann noch zu einem solchen Verhalten führen? Ist das ein Amilo oder ein Widows-Problem?

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Regards, vriedl

BTW, das Latenzverhalten habe ich mit DPC Latency Checker geprüft.
vriedl
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.09.2006 23:09
Wohnort: Köln

Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron