amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Toshiba Satellite L100 - 140

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Toshiba Satellite L100 - 140

Beitragvon daniel42 » 03.09.2006 14:53

Habe mir vor geraumer Zeit ein Satellite Laptop gekauft. Nun die Frage: Ich will den Arbeitsspeicher aufrüsten. So auf das max. von 2GB. Welche Speicherriegel passen da am besten???
Danke im voraus
daniel42
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.09.2006 14:48

Beitragvon GWFgamer » 03.09.2006 14:59

ähm, ich weiß nich aber ich dachte das wäre hier ein Forum speziell für Amilos ... solltest vllt mal gucken was imoment fürn speicher in deinem nb steckt und dann welchem vom gleichenhersteller kaufen.
GWFgamer
 
Beiträge: 28
Registriert: 02.09.2006 21:00

Beitragvon PappaBaer » 03.09.2006 15:01

Bist Du Dir ganz sicher, dass Du hier im richtigen Forum gelandet bist? Ich frage deshalb, da das ja Dein allererster Post ist.

Verstehe es nicht falsch, wir haben hier nichts dagegen, auch mal Fragen zu anderen Modell als der Amilo-Serie oder auch anderen Herstellern als FSC gestellt zu bekommen. Die Frage ist nur, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass Du hier die gewünschte Hilfe bekommst, da wir hier nicht allzu viele User haben, die ein Toshiba ihr eigen nennen.

Hast Du mal ins Handbuch geschaut? Oftmals beschreibt der Hersteller dort irgendwo, wie der RAM aufgerüstet wird und welche Riegel dazu geeignet sind.

Von der Aktualität des Notebooks ausgehend würde ich sagen, Du brauchst DDR2-SO-Dimm-Module, wahrscheinlich mit 533MHz.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon LeoLeiche » 03.09.2006 20:23

Du könntest mal mit CPUZ http://www.cpuid.com/cpuz.php oder Everest Home http://www.zdnet.de/downloads/prg/1/x/de011X-wc.html nachschauen, welche Spezifikationen die derzeit verbauten Speichermodule haben.

Dann ist es vermutlich ein Leichtes, die entsprechenden Module größerer Kapazität beim Händler deiner Wahl zu kaufen.
lg
Leo
Benutzeravatar
LeoLeiche
 
Beiträge: 68
Registriert: 09.03.2006 15:21
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo M3438G Bios 1.10C
  • Lifebook E8010


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste