amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 8830

Zubehör wie z.B. Notebook-Rucksäcke oder USB-TV-Karten...

Amilo 8830

Beitragvon welle » 15.12.2004 18:55

:lol:

hallo

wer kann mir Tipps geben mit welchen UsB-Stick ich meinen Amilo booten kann,da es ja kein dik-laufwerk hat.Das ich von CD booten kan weis ich. :D Oder ist dies überhaupt nicht möglich,ich denke doch.

mfg
welle
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.12.2004 18:40

Beitragvon Rudolf » 15.12.2004 22:03

Booten von USB stick geht nur wenn das Bios mitspielt.
Das kannst du daran sehen, ob bei der Einstellung der Bootreihenfolge eine
Option other devices oder besser noch USB devices steht.
Bios der Notebooks sind aber so reduziert, daß das vermutlich nicht funktioniert.
Rudolf
 
Beiträge: 143
Registriert: 27.11.2004 14:49

Bootfähigkeit USB Stick

Beitragvon aspettl » 15.12.2004 22:36

Rudolf hat leider Recht. Ich wollte dies auch schon probieren, habe es aber nicht hinbekommen. Der Boot-Eintrag "Removable Device" bezieht sich wohl nur auf ein USB-Diskettenlaufwerk (oder mein USB-Stick kann nicht bootbar gemacht werden).

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon welle » 15.12.2004 22:52

danke für eure antworten also ich denke mal 1.es mus ein bootbarer USB-stick sein mit einem USB-Diskettenlaufwerk kann ich probieren muss es nur holen werde dan berichten

mfg
welle
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.12.2004 18:40

Beitragvon Rudolf » 16.12.2004 09:35

Also bei einem Amilo geht Booten vom USB Diskettenlaufwerk auch ,
obwohl das Bios nur den Eintrag Floppy hat und nicht removable device.
Dateianhänge
weirdscreenju3.jpg
Rudolf
 
Beiträge: 143
Registriert: 27.11.2004 14:49

Beitragvon aspettl » 16.12.2004 12:35

Rudolf hat geschrieben:Also bei einem Amilo geht Booten vom USB Diskettenlaufwerk auch ,
obwohl das Bios nur den Eintrag Floppy hat und nicht removable device.

Ob es Floppy oder Removable Device heißt ist eigentlich egal - nur unterschiedliche Namen in verschiedenen BIOS-Versionen.
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Booten Vom USB-Stick

Beitragvon welle » 04.01.2005 15:11

:D
Hallo Gemeinde

Hat zwar ein bischen gedauert aber ich kann Euch jetzt Mitteilen das der Eintrag "Removable Device" sowohl für das booten von der Disk als auch vom Stick Zutreffend ist.Das is doch mal ne freudige Nachricht.Der Knackpunkt war eigentlich einen bootfähigen USB-stick zu haben,aber da gibts ja genug Shops im Netz.Im ZweifelsFal immer beim Hersteller Nachfragen.Meiner kostete mit Versand 27 euro,das geht doch bei 128mb.
Bei guten Herstellern ist immer eine mini CD dabei sowie bei meinem.Formartiert mit dem Tool auf der CD eine Neu Formatierte MSdos-Disk mit systemdateien ja und dann kann ich nur sagen Copieren von der Disk kann auch ne Startdisk mit CD unterstützung sein und im Bios die Option "Removable Device" an erster stelle und siehe da :shock: :shock: :shock: es geht ja.
Menno hab ich mir gesagt das war ja einfach und grübel was ist denn der andere den ich noch hab für einer ab ins netz Hersteller und die Augen wurden immer grösser der geit ja auch.
Im Netz gibt es einige Seiten die sich mit solchen Bootdisks' beschäftigen.Eine Bootdisk mit einigen Zusatztools auch wenn sie grösser als 1,44mb ist, und das klappt,kann einem schon mal aus der Not helfen.
Hoffe ich konnte Euch helfen wer fragen hat mail oder ICQ

mfg :D
welle
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.12.2004 18:40

Re: Booten Vom USB-Stick

Beitragvon nodh » 05.01.2005 12:20

Oder man besorgt sich Gentoo on a 256MB USB stick: Flash Linux ;)
Welle, um dir Mails schreiben zu können, müsstest du deine EMail-Adresse auch anzeigen lassen: Im Profil "Einstellungen - Zeige meine E-Mail-Adresse immer an:" Ja auswählen.
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon welle » 06.01.2005 17:44

So jetzt müste sie zu sehn sein,mit Linux kenn ich mich leider nicht so aus aber es wäre sehr hilfreich hierüber mehr zu erfahren da mein englich (Link) nicht grad berauschend ist

mfg
welle
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.12.2004 18:40

Beitragvon nodh » 07.01.2005 18:27

welle hat geschrieben:Mit Linux kenn ich mich leider nicht so aus aber es wäre sehr hilfreich hierüber mehr zu erfahren da mein englich (Link) nicht grad berauschend ist


Über Linux oder Flash Linux speziell? In jedem Fall hilft Google oder die Wikipedia gerne weiter ;)
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste