amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AMILO A1650G LÄSST SICH NED STARTEN!!! BITTE DRINGEND HILFE!

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

AMILO A1650G LÄSST SICH NED STARTEN!!! BITTE DRINGEND HILFE!

Beitragvon herceg » 16.09.2006 21:25

also mein laptop lässt sich ned mehr starten. als erstes habe ich nachdem windows geladen hat. mein kennwort eingetippt, wobei die meldung kam das dieses profil nicht besteht bzw nicht laden lässt.
daraufhin bin ich ihrgendwie reingekommn. mir war es komisch, warum sich mein profil ned laden lässt. dann habe ich den laptop ausgeschaltet und neu gestartet. jetzt lädt windows länger und ihrgendeine blaue seite kommt und ein text denn ich leider ned lesen kann weil er nur 2sek angezeigt wird und dann win wieder neu gestartet wird. BITTE HELFEN!!!!!!!!!!!!!!


ich habs schnell fotografiert und da stand ihrgendwie registrierungsdatei fehlgeschlagen. win konnte die struktur ned laden, sie ist beschädigt oder nicht vorhanden oder ned beschreibbar.
wenden sie sich an den systemadministratir...................
Zuletzt geändert von aspettl am 16.09.2006 21:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl (17.09.2006 13:21): Verschoben.
herceg
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2006 20:58

Beitragvon Pirate85 » 17.09.2006 01:41

Da hat sich wahrsch. nen Treiber Verabschiedet oder du hast dir nen Nettes Virus eingefangen.

Da gibbets nur eins: Windoof-Cd rein und sehen was sich machen lässt...
kannst versuchen es via Wiederherstellungsconsole wieder flott zu machen oder zu Reparieren...

Wenn das net klappt: Plattmachen und neu hochziehen.


mfg Martin
Pirate85
 

Beitragvon Strictly4me » 17.09.2006 11:00

@Pirate85

Das sind wohl Tipps mit denen keiner etwas anfangen kann!
In erster Linie sollte herceg mal verhindern, dass der Computer neu gestartet wird, um den Blue-Screen auslesen zu können. Oft kann man daran erkennen, wo der Fehler liegt. Den Neustart verhindert man unter: Arbeitsplatz/Eigenschaften/Erweitert/Starten und Wiederherstellen/Einstellungen ... Haken raus bei "Automatisch Neustart durchführen".
Beim nächsten Bluescreen bleibt dieser am Bildschirm und man kann dann etwaige Fehler herauslesen. Aber zumindest bekommt man eine Fehlernummer angezeigt, mit der man dann etwas anfangen kann. Die kann z.B. so aussehen: 0x0000000A: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
Wenn man dann auf der Seite der Stopfehler nachsieht, kann man oftmals das Problem erkennen!

Windows neu aufsetzen ist also wohl die letzte Alternative, die man in Betracht ziehen sollte solange es andere Möglichkeiten gibt. Vor allen Dingen gibt es tausende Gründe für einen Bluescreen und wenn es an einer geänderten Hardware vielleicht liegt, hilft Dir Neuaussetzen auch nichts.

((((( Strictly4me )))))
Strictly4me
 
Beiträge: 87
Registriert: 15.05.2006 08:24
Wohnort: Wien

Re: AMILO A1650G LÄSST SICH NED STARTEN!!! BITTE DRINGEND HI

Beitragvon Pirate85 » 17.09.2006 11:05

herceg hat geschrieben:jetzt lädt windows länger und ihrgendeine blaue seite kommt und ein text denn ich leider ned lesen kann weil er nur 2sek angezeigt wird und dann win wieder neu gestartet wird.


wer lesen kann ist klar im Vorteil...wie soll er den einstellungen vornehmen wenner net mal mehr ins Windoof reinkommt :roll:
Außerdem hab ich auch gesagt er sollte es erstmal via Wiederherstellungsconsole versuchen...

Er könnte es aber auch mal im Abgesicherten modus versuchen...vorm Windowsbooten (also noch im Schwarzen Bildschirm) "f8" drücken und "Abgesicherter Modus" wählen...falls das klappt wird die syswiederherstellung wesentlich leichter oder er kann eben den Autoneustart ausschalten...

mfg Martin
Pirate85
 

Re: AMILO A1650G LÄSST SICH NED STARTEN!!! BITTE DRINGEND HI

Beitragvon Strictly4me » 17.09.2006 11:28

Pirate85 hat geschrieben:Er könnte es aber auch mal im Abgesicherten modus versuchen...vorm Windowsbooten (also noch im Schwarzen Bildschirm) "f8" drücken und "Abgesicherter Modus" wählen...falls das klappt wird die syswiederherstellung wesentlich leichter oder er kann eben den Autoneustart ausschalten...

Ganz genau! Vergass ich zu erwähnen. :wink:

((((( Strictly4me )))))
Strictly4me
 
Beiträge: 87
Registriert: 15.05.2006 08:24
Wohnort: Wien

Beitragvon herceg » 17.09.2006 12:01

Stop: c0000218 {Registrierungsdatei fehlgeschlagen} Die Registrierung konnte die Struktur(datei): \SystemRoot\System32\Config\SOFTWARE oder ihr Protokoll oder ihre Alternative nicht laden.

das ist der ganz genaue grund
herceg
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2006 20:58

Beitragvon Strictly4me » 17.09.2006 12:10

Findet man also bei den Stopfehlern! Dann lies das darüber! Und das.

((((( Strictly4me )))))
Strictly4me
 
Beiträge: 87
Registriert: 15.05.2006 08:24
Wohnort: Wien

Beitragvon herceg » 17.09.2006 12:13

kann man da ihrgendwie was retten????????? also ich würd mich umbringen wenn alle meine daten weg wären. also ich suche überall im net , aber so richtig weit bin ich ned gekommn. überall steht das man ihrgendetwas eintippen soll bei der wiederherstellungskonsole, aber ich bin mir ned sicher ob ich es machen soll, damit nicht noch was schlimmeres passiert.
herceg
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2006 20:58

Beitragvon Strictly4me » 17.09.2006 12:14

Lies bitte den 2ten Link von mir. Ist alles genau beschrieben!

((((( Strictly4me )))))
Strictly4me
 
Beiträge: 87
Registriert: 15.05.2006 08:24
Wohnort: Wien

Beitragvon herceg » 17.09.2006 12:16

ok danke styrcle, aber dadurch geht doch alles verloren oder täusch ich mich>?????? also kann ich dann den text in der wiederhersk. eintippen??
herceg
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2006 20:58

Beitragvon Strictly4me » 17.09.2006 12:28

Also Du musst Dich wohl schon selbst durchlesen, denn ich kann Dir nicht alle Fragen beantworten! Ich weiss nicht welche Version Du von XP draufhast, was jedoch relevant ist, wenn Du in meinem 2ten Link hineinsiehst und ich weiss auch nicht, wie Du es geschaftt hast die Einstellungen vorzunehmen, dass Du den Bluescreen auslesen konntest! Wenn ich mal davon ausgehe, dass Du in den abgesicherten Modus gekommen bist und dort die Einstellungen vorgenommen hast, dann ist es auch ein leichtes, dass Du Dir Deine relevanten Daten (die Du nicht verlieren möchtest) auch sichern kannst!
Das würde ich mal machen (zur Sicherheit) und dann würde ich versuchen an die Systemwiederherstellung zu kommen. Erst dann würde ich weitere Schritte wie in meinen Links beschrieben ausführen. Ich muss die aber jetzt nicht alle für Dich lesen, oder? :lol:

((((( Strictly4me )))))
Strictly4me
 
Beiträge: 87
Registriert: 15.05.2006 08:24
Wohnort: Wien

Beitragvon herceg » 17.09.2006 12:31

ok thy nochmal, also ich hab win xp service pack2
herceg
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2006 20:58

Beitragvon herceg » 17.09.2006 12:54

aber jetzt weiß ich ned ob bei mir oem ist oder ned.
herceg
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2006 20:58

Beitragvon Pirate85 » 17.09.2006 13:02

Wenn das Windoof bei deinem Schleppi dabei war isses zu 95% OEM ;)

mfg Martin
Pirate85
 

Beitragvon herceg » 17.09.2006 13:08

dann darf ich das ned machen oder wie???????? oooooooooh mein gott ich werde verrückt was soll ich bitteschön nur machen?????
herceg
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2006 20:58

Nächste

Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast