amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A 1645 - Arbeitspeicher aufrüsten

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo A 1645 - Arbeitspeicher aufrüsten

Beitragvon Stefan600 » 17.09.2006 21:23

hallo,
hab eine frage im handbuch des amilo A 1645 notebooks steht dass man max. 1gb ram haben kann ? hab nun einen beitrag im forum aber gefunden dass jemand 2gb drin hat ... funktioniert dass auch wirklich?
http://www.amilo-forum.de/htopic,7824,1645.html
und noch eine frage: auf was muss ich beim kauf des arbeitsspeichers achten?
hoffe auf antwort
Stefan600
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.09.2006 21:20

Re: Amilo A 1645 - Arbeitspeicher aufrüsten

Beitragvon Rallyfirst » 18.09.2006 15:33

Stefan600 hat geschrieben:hallo,
hab eine frage im handbuch des amilo A 1645 notebooks steht dass man max. 1gb ram haben kann ? hab nun einen beitrag im forum aber gefunden dass jemand 2gb drin hat ... funktioniert dass auch wirklich?
http://www.amilo-forum.de/htopic,7824,1645.html
und noch eine frage: auf was muss ich beim kauf des arbeitsspeichers achten?
hoffe auf antwort



Hi,

nein, das 1645 wird auch schon mit 2 GB RAM verkauft. Ich hab so eine Version des 1645. Da es nur 2 Speicherbänke gibt, sind die meist immer voll belegt. Heißt, wenn Du eines mit 1 GB gekauft hast, sind 2x512 MB drin. Somit ist man gezwungen, beide Riegel, die drin sind zu verkaufen und durch die mit mehr Speicher, z.B. 2 x 1GB zu ersetzen.

Gruß
Rally
FSC XI 1546, T2500 (2 GH), 2024 MB RAM, 2 x 100 GB Festplatte
Rallyfirst
 
Beiträge: 12
Registriert: 10.08.2006 11:05
Wohnort: Köln

support

Beitragvon Stefan600 » 20.09.2006 00:50

hab nun beim fujitsu support angefragt:

das Notebook wurde von uns bis zu einer Speichergrösse von 1GB getestet und dafür freigegeben. Eine Erweiterung auf 2GB wäre eventuell möglich, würde aber von uns nicht supportet werden. Das heist, sollte etwas durch den Einbau der 2GB geschehen, wäre dieses kein Garantiefall !
Die Aufrüstung des Arbeitsspeichers ist generell möglich, ohne das die Garantie erlischt.
Sie können dazu folgenden RAM verwenden : DDR 333 SDRAM, (DDR 333 MHz).
Eine Empfehlung über spezielle Arbeitsspeicher können wir nicht geben, zweckmäßig wären Markenspeicher.

kann bei 2gb was kaputt gehen oder gehts das nur eventuell wie er sagt? ^^
Stefan600
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.09.2006 21:20

Beitragvon Rallyfirst » 20.09.2006 08:44

Hi,

mir völlig unverständlich, was die da von sich geben. Wenn Du meine Posting zuvor gelesen hast, kannst Du ersehen, dass diese Notebooks wenn gewünscht schon mit 2 GB, wie meines ausgeliefert werden! Es gibt keinerlei Probleme damit, warum auch? Mit Speicher kann man auch nichts kaputt machen. Entweder funktioniert es oder man hat bei fehlerhaften Riegeln bzw. falscher Konfiguration mit Blue-Screens zu kämpfen bzw. die Kiste bootet gar nicht mehr aber es geht nichts kaputt. Aber wenn Du meinen Kommentar gelesen hast, weißt Du, dass es ohne Probs funktioniert, wenn man den Speicher richtiger Bauart verwendet. Was Fuitsu-Siemens da von sich gibt ist darauf ausgelegt, Probleme von vornerein zu vermeiden. Nach dem Motto: Laß uns es machen, bevor ein anderer was macht und wir den Ärger haben....

Wenn es nicht funktionieren würde, hätten sie nicht gesagt, sie würden unrüsten ohne Garantieverlust...

Gruß
Rally
FSC XI 1546, T2500 (2 GH), 2024 MB RAM, 2 x 100 GB Festplatte
Rallyfirst
 
Beiträge: 12
Registriert: 10.08.2006 11:05
Wohnort: Köln

Beitragvon PappaBaer » 20.09.2006 18:48

@Rallyfirst
Direkt ab Werk wurde das A1645 afaik nicht mit 2GB RAM verkauft.
Das sagt auch das Datenblatt:
http://www.fujitsu-siemens.de/Resources ... 901553.pdf

Dort steht auf der 1. Seite: "Bis 1024 MB DDR-SDRAM in 2 SO-DIMM-Slots"

Kann natürlich sein, dass ein Distributor das Gerät auf eigene Faust auf 2GB aufgerüstet hat und dann als Sondermodell verkauft hat.

Ändert aber nichts an der Tatsache, dass FSC den reibungslosen Betrieb mit 2GB RAM nicht garantiert. Imho dürfte es aber bei Markenspeicher keine Probleme geben. Auch der Vorgänger (A1640) lief mit 2GB obwohl lt. FSC nur mit 1GB max. angegeben.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste