amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

amilo pro v2030 arbeitsspeicher

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

amilo pro v2030 arbeitsspeicher

Beitragvon harvey 1990 » 19.09.2006 20:24

hallo
habe das amilo pro v2030 und möchte den arbeitsspeicher aufrüsten.
hat jemand erfahrung? ist es genauso einfach wie beim großen pc? einfach speichermodul einstecken, oder kann da was schiefgehen?
grüße
harvey
harvey 1990
 
Beiträge: 8
Registriert: 06.05.2006 20:43

Beitragvon gnatz05 » 19.09.2006 20:57

Ich weiß jetzt nicht, wie das V2030 aufgebaut ist, aber normalerweise ist das Erweitern des Notebook-Arbeitsspeichers genauso problemlos wie beim Desktop. Du musst nur bevor du dir den Arbeitsspeicher anschaffst wissen, wie du derzeit ausgestattet bist. Ein Notebook hat meistens 2 Steckplätze und oftmals sind bei zB 512 MB RAM 2 x 256 MB verbaut, hin und wieder aber auch mit nur 1 x 512 MB. Bei ersterem Fall müsstest du eben um auf 1 GB zu kommen beide Module ausbauen und 1x 1 GB oder 2 x 512 MB einbauen, in letzterem Fall reicht eben ein 512 MB-Bauteil.
Benutzeravatar
gnatz05
 
Beiträge: 45
Registriert: 02.11.2005 11:38
Notebook:
  • IBM Thinkpad T43


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast