amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Nun muss mein Amilo auch in die Werkstatt

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Nun muss mein Amilo auch in die Werkstatt

Beitragvon Sylvia » 22.09.2006 23:52

Hallo,

heute habe ich bei Fujitsu Siemens angerufen, dass mein Amilo abgeholt werden kann. Alle Daten sind gesichert und nun kann er in die Werkstatt.
Der Typ meinte, dass es 2 bis 4 Werktage dauert, bis da jemand kommt und das frühstens Montag oder Dienstag jemand von UPS kommt.
Also das die da keine genaueren Termine nennen können, dass finde ich nicht schön. Wäre ja noch ok, wenn es heißen würde, an dem und dem Tag, von dann bis dann kommt jemand aber glich 2 bis 4 Werktage, also das ist schon blöd.
Aber na ja, wenn ich nicht da bin, soll ich wohl eine Nachricht bekommen, dass ich mich mit UPS selbst in Verbindung setzen kann.
Bin ja mal gespannt, ob die den Fehler finden und beheben können.
Der Lappi schaltet sich bei Belastung nach nicht mal 5 Minuten einfach ab und manchmal lässt er sich dann auch nicht wieder einschalten, bevor ich nicht das berühmte Reset gemacht habe.
Wohl ist mir dabei nicht, mein Lappi da an das große Werk geben zu müssen, bei dem, was ich schon alles über den Laden gelesen habe aber lässt sich ja nicht ändern.
Habe versucht, selbst den Fehler zu finden aber sobald ich den Lappi belaste, geht er aus und mehr Möglichkeiten, als mit Diagnosetools zu testen habe ich bei Lappis auch nicht.
Werde auf jeden Fall über den weiteren Verlauf berichten.
:cry:

Es grüßt

Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 429
Registriert: 08.02.2006 21:15
Notebook:
  • Amilo A1650G

Beitragvon Sylvia » 27.09.2006 23:26

Hallo,

heute Vormittag ist mein Amilo nun in dem Werk in Sömmerda angekommen.
Konnte bei UPS auf der Homepage anhand der Packetnummer immer gucken und war überrascht, dass die sogar nachts arbeiten.
Bei Fujitsu Siemens auf der Homepage steht allerdings nach wie vor, Status nicht verfügbar.
Steht da erst was, wenn mit der Reparatur angefangen wurde, bzw. wenn was ausgetauscht werden musste oder ist da auch was nachzulesen, wenn der Lappi da ins System aufgenommen wurde?
Ist das erste Mal, dass ich auf so ein großes Werk angewiesen bin. Sonst kannte ich es von früher nur mit den kleinen PC Werkstätten, wo es etwas anders abläuft.
Bin ja mal gespannt, was mit meinem Lappi los ist, also ich vermute ja, dass es am Mainboard liegt.

Es grüßt

Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 429
Registriert: 08.02.2006 21:15
Notebook:
  • Amilo A1650G

Beitragvon ReLoOp » 28.09.2006 14:56

Hallo,

bin neu hier im Forum. Habe nämlich seit kurzem auch ein Amilo.
Allerdings konnte ich das Notebook gleich einen Tag nach erhalt wieder zurück schicken weil der Lüfter ziemlichen Lärm gemacht hat. Also die ganze Story ist noch etwas umfassender hab aber grad nicht soviel zeit werde ich bei gelegenheit mal Posten falls es intressiert. Nun mal zu deiner Frage! Mein Amilo wurde Montag abgeholt und habe über UPS erfahren das es Dienstag morgen eingetroffen ist. Habe dann mal nachgeschaut ob bei Tracking schon was eingetragen wurde.. allerdings stand dort wie bei dir "kein Status verfügbar". Ich habe mir gedacht das es evtl. noch etwas früh ist weil es ja grade morgens erst angekommen ist und die ja auch etwas Zeit brauchen um alles zu bearbeiten. Habe gestern nochmal nachgeschaut, aber immernoch das gleiche. Habe dann beim Support angerufen und wollte wissen wieso ich meine Daten nicht einsehen kann. Der nette Herr meinte zu mir das es immer etwas dauert bis sie die Daten übermittelt bekommen und dann hat er nochmal bei sich nach geschaut. Dort stand das mein Notebook am 27. eingegangen sei! Obwohl UPS es am 26. abgegeben hat.

Hab jetzt grad nochmal reingeschaut immernoch "kein Status verfügbar". Also ich finde das schon etwas schwach weil man ja doch ganz gern wissen will wie weit sie sind und wann es wieder kommt um sich evtl. danach zu richten. Hab keine lust jede Woche 2mal anzurufen um näheres zu erfahren.. naja mal abwarten wann sie was eintragen. Hoffe dir erstmal geholfen zu haben!

Mfg
Reloop
ReLoOp
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.09.2006 14:44

Beitragvon Sylvia » 28.09.2006 15:07

Hallo,

das ist ja ärgerlich, dass Du Deinen Lappi gleich wieder einschicken musstest.
Bei mir steht auch nach wie vor, kein Status verfügbar. Da steht immer noch das Datum vom 22.9., wo ich abends den Auftrag gegeben habe, den Lappi abzuholen.
Als der Lappi unterwegs war, habe ich auch bei UPS auf der Homepage mit der Trackingnummer geguckt.
Da stand, dass der Lappi am 27.9. um 10:55 Uhr da angekommen ist und auch wer es unterschrieben hat, stand dabei.
Werde vielleicht heute Abend mal da anrufen und fragen, ob die schon was wissen, ob mit den Arbeiten angefangen wurde oder ob mein Lappi immer noch da rumliegt, ohne das was passiert ist.

Es grüßt

Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 429
Registriert: 08.02.2006 21:15
Notebook:
  • Amilo A1650G

Beitragvon Anonymous » 28.09.2006 17:19

Sylvia hat geschrieben:Hallo,

das ist ja ärgerlich, dass Du Deinen Lappi gleich wieder einschicken musstest.
Bei mir steht auch nach wie vor, kein Status verfügbar. Da steht immer noch das Datum vom 22.9., wo ich abends den Auftrag gegeben habe, den Lappi abzuholen.
Als der Lappi unterwegs war, habe ich auch bei UPS auf der Homepage mit der Trackingnummer geguckt.
Da stand, dass der Lappi am 27.9. um 10:55 Uhr da angekommen ist und auch wer es unterschrieben hat, stand dabei.
Werde vielleicht heute Abend mal da anrufen und fragen, ob die schon was wissen, ob mit den Arbeiten angefangen wurde oder ob mein Lappi immer noch da rumliegt, ohne das was passiert ist.

Es grüßt

Sylvia


Wieso bei FSC anrufen ???? Wenn es in Sömmerda bei Bitronic ist siehe hier http://bitronic.de/endkunden/tracking/index.php
Anonymous
 

Beitragvon Sylvia » 28.09.2006 18:35

Hallo,

mein Lappi ist bei RTS in Sömmerda, in diesem riesen Werk da, wo auch FSC mit drin ist.
Habe eben trotzdem mal auf der Homepage geguckt aber da wird mir auch nichts angezeigt. Bei FSC ist es ebenfalls nach wie vor unverändert.
Habe da heute Abend dann mal angerufen und gefragt.
Die Frau am Telefon war ganz freundlich und meinte, dass da noch nichts passiert ist. Sprich mein Lappi liegt da nun zwei Tage rum und es hat sich noch kein Techniker angeguckt.
Gestern hatte ich ja auch mal nachgefragt und da wurde dann schon zugeschrieben, dass ich den Lappi möglichst bald zurückbrauche, heute auch.
Nun hoffe ich mal, dass sich Morgen endlich was tut und ein Techniker sich drum kümmert, den Fehler zu finden.
Habe den Lappi doch nicht in die Werkstatt geschickt, damit er da erst Tagelang rumliegt.
Auch wenns ein großes Werk ist, wo es sicher anders abläuft, als in einer kleinen PC Werkstatt aber blöd finde ich die ganze Sache trotzdem.
Na ja, bleibt mir nach wie vor nichts anderes übrig, als weiterhin abzuwarten. Werde Morgen noch mal nachgucken, bzw. nachfragen.

Es grüßt

Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 429
Registriert: 08.02.2006 21:15
Notebook:
  • Amilo A1650G

Beitragvon ReLoOp » 28.09.2006 21:47

Hallo nochmal,

also ich war auch grad nochmal bei RTS und bei FSC auf der Page auf beiden nichts weiter zu sehen. Die könnten sich das mit dem Tracking auch ganz Sparen wenn die einträge erst erfolgen wenn das Notebook eh wieder zurück ist. Mir geht es hauptsächlich darum, dass ich weiß wann das Notebook wieder zurück kommt damit ich dann evtl. jemandem bescheid sagen kann oder ähnliches. Ich finde auch das man als Kunde wissen sollte was mit dem Notebook ist, ohne jeden Tag hinterher zu telefonieren. Nächste woche ist auch noch ein Feiertag dadurch wird sich eh alles etwas verzögern und ich bräuchte mein Notebook schon schnell wieder zurück. Und ich kaufe mir ja kein Notebook was dann erstma n paar Wochen auf Weltreise ist. Hab noch nicht einmal mit dem Ding gearbeitet. :(
Hoffen wir mal das es halbwegs zügig geht. Können uns ja gegenseitig die Daumen drücken das alles schnell und auch zufriedenstellend über die Bühne geht *g*!!
Schönen abend noch!

ReLoOp
ReLoOp
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.09.2006 14:44

Beitragvon Sylvia » 28.09.2006 22:17

Hallo,

das sehe ich auch so wie Du. Wenn man eh nicht nachlesen kann, was da gerade gemacht wird, dann ist es echt unnütz.
Also ich würde einfach schon gerne wissen, wann mein Lappi da endlich dran ist, was gemacht wird und wann ich ihn wiederbekomme.
Habe heute mal gefragt, wie es am Montag ist, ob da dann gearbeitet wird. Hatte erst gedacht, dass die sich am Montag alle frei nehmen, weil Dienstag ja ein Feiertag ist, könnte man ja ein langes Wochenende draus machen.
Aber am Montag wird in der Werkstatt gearbeitet.
Werde auf jeden Fall dran bleiben und Morgen auch wieder am Nachmittag anrufen und fragen und ich hoffe echt, dass sich dann mal was getan hat.
Also weiterhin hoffen und gegenseitig die Daumen drücken, dass wir unsere Lappis bald zurück haben und die dann nicht gleich wieder in die Werkstatt müssen

Es grüßt Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 429
Registriert: 08.02.2006 21:15
Notebook:
  • Amilo A1650G

Beitragvon ReLoOp » 29.09.2006 10:24

Guten Morgen!

Hab grad nochmal bei FSC angerufen und die haben mir gesagt das sich mein Lappi inzwischen in der Prüfung befindet, wird also grade von einem Techniker zerlegt*g*. Konnten mir allerdings nicht sagen wie lange es wohl noch dauert. Weil sie nicht wissen was defekt ist und ob das Teil erst bestellt werden muss!? Naja abwarten und weiter nachfragen. Hab der netten Dame auch gesagt das dass mit dem Tracking ja nicht viel bringt und ich immer anrufen müsste. Daraufhin fragte sie mich was den stehen würde, ich sagte ihr "kein Status verfügbar" dann hat sie leicht genervt gestöhnt und mir gesagt das es manchmal nicht klappt aber das ich jederzeit anrufen könnte um weiteres zu erfahren! Sehr freundlich!! Die haben wohl öfter Probleme mit dem Tracking und finden es selbst nicht so toll, zumindest kam es mir so vor*g*!

ReLoOp
ReLoOp
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.09.2006 14:44

Beitragvon Sylvia » 29.09.2006 11:05

Hallöchen,

am Montag werde ich meinen Lappi wieder zurückbekommen.
Habe eben mal bei Fujitsu Siemens angerufen, die Frau hat mal nachgeguckt und meinte, dass die Reparatur nun beendet ist und so einiges getauscht werden musste.
Heute wird er wieder zurückgeschickt. Schade das UPS nicht auch Samstags liefert aber nun weiß ich, dass ich ihn am Montag wieder zurück habe.
Werde am Montag dann auch schön den ganzen Tag Zuhause bleiben und warten.
Als ich sie gefragt hatte, was alles ausgetauscht wurde, hat sie da angerufen und musste selbst nachfragen. Als ich sie dann wieder am Telefon hatte, konnte sie es mir gar nicht alles sagen. Denke mal, dass sie sich die Begriffe alle einfach nicht merken konnte, ist ja oft so bei vielen Leuten ;-)
Was sie mir sagen konnte, ist eben, dass einiges getauscht wurde, unter anderem das Display und die Wärmeleitpaste der CPU und ich bekomme ja ein Schreiben mit, wo dann alles drin steht.
Bin ja echt mal gespannt, was da noch alles im A... war und getauscht werden musste.
Also hat es doch geholfen, denen da auf den Zünder zu gehen. Hatte dem Techniker einen Brief mitgeschickt und am Telefon auch gesagt, dass ich den Lappi für meine Arbeit brauche.
Werde auf jeden Fall berichten, wenn ich ihn wieder zurück habe, wird sicher am Montag sein.
Drücke Dir die Daumen, dass die den Fehler bei Deinem Lappi auch schnell finden und beheben können.

Es grüßt

Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 429
Registriert: 08.02.2006 21:15
Notebook:
  • Amilo A1650G

Beitragvon ReLoOp » 29.09.2006 11:24

Hmm das ist ja unfair, du hast deinen Später eingeschickt und bekommst ihn früher wieder :( *g* (will meinen auch wieder haben)! Aber so viel Pech wie ich mit dem ding schon hatte wird wohl ein teil bei mir grad nicht lieferbar sein und es dauert noch wochen! *heul*

Ich lass mich überraschen, freut mich aber das es bei dir so flott ging das lässt mich hoffen*g*

ReLoOp
ReLoOp
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.09.2006 14:44

Beitragvon Sylvia » 29.09.2006 11:45

Hallo,

das ist natürlich doof, dass es bei Dir nun schon länger dauert.
War heute auch sehr überrascht, dass die Reparatur schon beendet ist, damit hatte ich nun echt nicht gerechnet.
Ich würde denen an Deiner Stelle sagen, dass Du den Lappi dringend für Deine Arbeit brauchst, obs so ist oder nicht, spielt ja keine Violine.
Also ich habe es die Leute wissen lassen, eimal durch Anrufe und eimal durch den Brief, dass es eilt.
Habe ein eigenes Briefpapie, an dem nur unschwer zu erkennen ist, dass ich viel an der Öffentlichkeit arbeiteund ich habe es dieLeute auch gleich wissen lassen und gesagt, dass ich den Lappi deshalb ja auch schnell wieder zurück brauche.
Vielleicht hilft es ja, wenn Du da anrufst und denen sagst, dass Du den Lappi dringend brauchst.

Es grüßt

Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 429
Registriert: 08.02.2006 21:15
Notebook:
  • Amilo A1650G

Amilo ist zurück

Beitragvon Sylvia » 02.10.2006 16:00

Hallo,

eben hat UPS bei mir geklingelt und meinen Lappi gebracht und durfte feststellen, dass ich endlich mal gute Erfahrungen mit einer Werkstatt machen konnte.
Auf dem Lieferschein steht, dass das Display getauscht wurde und das die Wärmeleitpaste neu gemacht wurde, weil ich eine falsche genommen hatte.
Ich habe die genommen, die ich auch schon bei etlichen PCs genutzt hatte und da es nie Probs gab, dachte ich, kann ich die für den Lappi auch nehmen.
Anscheinend ja doch nicht, na ja, man lernt eben nie aus ;-)
Zum Abschluss hat mein Lappi dann einen Burn in und 3D Test für 12 Stunden gemacht und sogardurchgehalten.
Zudem wurden mir Ausdrucke von den Texten mitgeschickt, die ich in diesem Thread geschrieben habe. Wozu das ist, weiß ich nicht wirklich.
Nun ist mein Lappi schon damit beschäftigt, Mucke abzuspielen, weil die Soundkarte einfach mehr Power hat, als das alte Ding in diesem antiquarischen Rechner, der für die Zeit einspringen musste.
Wo ich überrascht war, ist das der Lappi nicht formatiert wurde. Hatte ich früher nämlich ständig, dass das System platt gemacht wurde.
Jedenfalls freue ich mich, dass es so schnell ging und das ich nun auch wieder meine Arbeiten wie gewohnt machen kann, denn alleine das Senden ist mit dieser alten Kiste einfach ein Krampf, weil der ne Reaktion wie ne Packung Schlaftabletten hat.
Nun werde ich wahrscheinlich heute Nacht das System mal neu aufspielen. Wollte ich schon längst gemacht haben, weil es einfach ewig braucht, bis es startklar ist aber ich dachte eben, dass er da vielleicht platt gemacht wird und zudem hatte ich bevor der Lappi kam auch wieder so eine Phase, wo ich kaunm Zeit hatte.
Nun werde ich das heute Nacht eben machen., schaffe es vorher einfach nicht, weil ich heute Abend Chorprobe habe, geht gerade auf ein großes Konzert zu ;-)
Denke mal, dass ich Morgen dann irgendwann einen Teststream machen werde und dann kann ich bei meiner nächsten Sendung auch wieder vom Lappi aus senden *freu* :D
Jedenfalls freue ich mich riesig darüber, dass RTS in Sömmerda mir gezeigt hat, dass man auch mal gute Erfahrungen mit einer Werkstatt machen kann.

Es grüßt

Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 429
Registriert: 08.02.2006 21:15
Notebook:
  • Amilo A1650G

Beitragvon ReLoOp » 02.10.2006 16:41

Hallo,

na das freut mich ja das bei dir alles so gut geklappt hat. Ich muss mich noch etwas gedulden werd am Mittwoch wohl nochmal anrufen. Aber schön das sie alle Fehler gefunden hab und das er wieder super läuft und alles in sehr kurzer zeit! Was ich komisch finde ist das mit den Texten hier aus dem Thread!? Woher sollen die wissen das du hier schreibst und das es dein Notebook war? WOher der zusammenhang?

ReLoOp
ReLoOp
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.09.2006 14:44

Beitragvon Sylvia » 02.10.2006 17:13

Hallöchen,

das mit den Texten verstehe ich auch nicht so ganz.
Aber es waren genau die Texte aus diesem Thread, diemir mitgeschickt wurden.
Wozu das gut sein soll, weiß der Geier, keine Ahnung.
Wie die den Zusammenhang zu mir herstellen konnte, ist ne gute Frage.
Ich denke mal, einmal, weil ich mit meinem richtigen Namen unterwegs bin und vielleicht durch die Fehlerbeschreibung, habe sie denen ja auch in dem Brief mitgeschickt.
Also was anderes kann ich mir nicht erklären aber 100% können die es eigentlich nicht wissen, dass ich hier unterwegs bin und das es sich in diesem Thread um meinem Lappi handelt.
Na ja, also das ist eine Sache, die ich nicht wirklich verstehe, die mich aber schon mal interessieren würde.

Es grüßt

Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 429
Registriert: 08.02.2006 21:15
Notebook:
  • Amilo A1650G

Nächste

Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste