amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Touchpad fällt sporadisch aus - Amilo Pa 1510

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Touchpad fällt sporadisch aus - Amilo Pa 1510

Beitragvon Amilo-User85 » 29.09.2006 20:06

Hallo,

habe mir vor kurzem ein Amilo Pa 1510 zugelegt.

Nach kurzer Zeit hab ich festgestellt, dass das Touchpad nicht korrekt funktioniert. Es fällt sporadisch aus, es ist keine bzw. unkontrolierte Bewegung
der Maus möglich.
Vor allem tritt das Phänomen kurz nach dem Bootvorgang auf.

Als OS ist Windows XP Home installiert. Der Treiber hierfür dürfte passen, da keine Konflikte, Fehler im Gerätemanager erkannt werden und zu 70 % funktioniert das Touchpad ja auch.

Wollte zwar mal einen anderen/neuen Treiber installieren allerdings ist auf der offizielen Seite kein Treiber verfügbar (zumindest finde ich ihn nicht :-( )

Nachdem das Gerät einige Zeit in betrieb ist, so ist zumindest mein subjektive Sicht, gibt sich das Problem bzw. taucht nicht mehr häufig auf.

Liegt es evtl. an einem Wackelkontakt oder direkt am Board???

Brauch Hilfe!!! Was meint ihr dazu
Amilo-User85
 
Beiträge: 1
Registriert: 29.09.2006 19:55

Beitragvon petschbot » 30.09.2006 12:52

Hatte genau das selbe Problem, konnte aber nie abschließend klären, ob es sich um einen Treiber oder einen Hardwarefehler handelte. Bei mir half immer ein neuerliches Booten. Ich vermutete schon damals, dass das TP beim Start irgendwie nicht richtig initialisiert wurde. Hatte sich irgendwann von selber erledigt...

Ansonsten: Installiere mal den Synaptics-Touchpad-Treiber
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon -TiLT- » 01.10.2006 05:12

Beidem Laptop eines Freundes liegt das lediglich daran, dass der ganze Rechner mangels genug Ram gelegentlich komplett hängt. Die während des Hängers auf dem touchpad ausgeführte Bewegung wird dann nachgeholt, jedoch so unkontrolliert, dass der Mauszeiger wild springt.
Doubleslash hat geschrieben:Es kann nicht sein, dass ihr keine Probleme mit dem 3438 habt. Jeder hat die, sogar solche, die das Notebook gar nicht haben! JEDER! Auch ihr!
Benutzeravatar
-TiLT-
 
Beiträge: 813
Registriert: 13.01.2006 03:22


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron