amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Microsoft W-Lan Router mit Arcor betreiben

LAN/WLAN und natürlich Internet

Microsoft W-Lan Router mit Arcor betreiben

Beitragvon MrMmmkay » 30.09.2006 13:35

Gude!

Ich hab letzte Woche verzweifelt probiert einen Microsoft W-Lan Router bei meinem Kollegen inbetrieb zu nehmen. Er geht im Moment über den Arcor Butler ins Inet (Dsl 3000 glaub ich), also muss er sich jedesmal einwählen. Auf dem MS Router kann ich nur Benutzername, Passwort und Domäne eingeben was die Benutzerdaten angeht, Name und PW sind korrekt eingegeben, Domäne kenn ich keine, muss wohl auch net zwangsweise eingegeben werden, aber das dingens wählt sich einfach net ins inet ein. Wlan funktioniert, im Moment ist es so gelöst das mein Kollege mit seinem Amilo ODER mit seinem Desktop ins inet kann, beides gleichzeitig geht nicht, wohl weil immer nur eine Einwahl mit dem Butler möglich ist. Das is natürlich net Sinn der Sache ;).
Die sache ist wohl folgendermaßen angeschlossen: ISDN -> dsl spliter -> dsl Modem -> MS Router -> Desktop via Kabel / Amilo via Wlan

Weiß zufällig jemand an was es noch hängen könnte?

Gruß MrMmmkay
Benutzeravatar
MrMmmkay
 
Beiträge: 275
Registriert: 10.05.2006 15:35
Notebook:
  • M3438G Extrem ;)
  • Desktop PC (f??r Notf??lle *g*)
  • ?

Beitragvon ralf.g » 30.09.2006 16:11

Da wären genauere Angaben zum Router praktisch.
Bist du sicher, dass es ein Router und nicht nur ein Acces-Point ist?
Ist der Router für den Betrieb an einem ADSL-Modem vorgesehen? (d.h. kann er PPPoE?)
ralf.g
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.08.2006 00:10

Beitragvon MrMmmkay » 01.10.2006 15:05

Hmm, die genau Bezeichnung hab ich jetzt net im kopp, reich ich nach ;).

Also das is nen Router, net nur nen Accsess Point, da bin ich sicher, und PPPoE kann er auch ;)
Benutzeravatar
MrMmmkay
 
Beiträge: 275
Registriert: 10.05.2006 15:35
Notebook:
  • M3438G Extrem ;)
  • Desktop PC (f??r Notf??lle *g*)
  • ?

Beitragvon ralf.g » 01.10.2006 16:09

Du schreibst doch, dass dein Kollege sich im Moment vom PC/Laptop aus mit einer Einwahlsoftware einwählt, obwhol das Modem an den Router angeschlossen ist, oder? Wenn das funktioniert, heißt das, dass der Router im Moment nur als Access-Point arbeitet. Würde er als Router arbeiten (erstmal egal ob funktionsfähig oder nicht), dürfte das eigentlich nicht funktionieren.
Wurde das Modem an den WAN-Port angeschlossen?
(Nein, ich halte dich nicht für blöd, wenn ich sowas frage, aber irgendwie muss das Problem ja eingekreist werden)

Dass die Eingabemaske nach einer Domäne fragt, legt den Verdacht nahe, dass der Router versucht irgend etwas anderes an stelle von PPPoE zu tun, denn für PPPoE macht diese Angabe soweit ich weiß keinen Sinn. Lässt sich das evt. irgendwo separat einstellen?
ralf.g
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.08.2006 00:10

Beitragvon MrMmmkay » 01.10.2006 18:45

ok, hab was vergessen ;). Die jetztige lösung is so gestrickt das das dsl Modem nicht in den Modem Port vom Router geht sondern auf einen von den hub ports, is also im moment quasi nur als w-lan hub geschaltet, wenn ich das modemkabel an den modemeingang lege kann sich mein kollege nicht mehr einwählen.

also der router will nur nen benutzernamen und nen passwort des providers, diese domäne steht als optional zur verfügung, hat mich etwas verwirrt, kenne das so net ;). ich muss mal die produktbeschreibung von dem dingens raussuchen.

Wenn ich also das Kabel vom Modem in den Modem Eingang vom Router stecke und die richtigen Benutzerdaten eingäbe sollte es eigentlich funktionieren, macht es aber net ;). Die Modemlampe am Router blinkt auch als ob ein Datenaustausch stattfinden würde, aber ich bekomme immer die Anzeige "verbindung nicht möglich". Dieser Router ist eh das letzte was die Konfiguration angeht, ich komm nur in die Bedienmaske wenn ich Online bin, sobald ich das Dsl Modem vom Router trenne komme ich nicht mehr in die Bedienmaske rein :(. Firmware ist aktuell, die Microsoft Software auch. Ich werde die Konfiguration nochmal von nem anderen Rechner aus testen, vielleicht spinnt auch der Desktop von meinem Kollegen rum.

Gruß MrMmmkay
Benutzeravatar
MrMmmkay
 
Beiträge: 275
Registriert: 10.05.2006 15:35
Notebook:
  • M3438G Extrem ;)
  • Desktop PC (f??r Notf??lle *g*)
  • ?

Beitragvon MrMmmkay » 02.10.2006 15:07

Benutzeravatar
MrMmmkay
 
Beiträge: 275
Registriert: 10.05.2006 15:35
Notebook:
  • M3438G Extrem ;)
  • Desktop PC (f??r Notf??lle *g*)
  • ?


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste