amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Partitionieren nicht möglich - Amilo M 1450

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Partitionieren nicht möglich - Amilo M 1450

Beitragvon ems » 02.10.2006 11:13

Hi!
hab mir vor ein paar Tagen den Amilo M 1450 gekauft (im MM, die version mit komischerweise nur 40gb fp)
wollte gestern ubuntu 6.06 drauf machen und konnte nicht partitionieren, es scheiterte bei m verkleinern der win-partition, es war nicht möglich (hieß etwas von kein platz für installation vorhanden oder so). hab es dann auch mal mit dem partitionierer von suse 10.1 versucht, ging aber genauso nicht.
kennt ihr dieses problem? wollte es mit partition magic probieren, komme aber an keine vollversion ran. wie kann problemlos die platte so partitionieren, dass linux drauf läuft?
besten Dank im Vorraus
ems
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.10.2006 10:51
Notebook:

Beitragvon aspettl » 02.10.2006 15:53

Zu viele Daten auf der Platte? Wie viel freier Speicherplatz ist vorhanden?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon ems » 02.10.2006 18:53

habs gelöst.
das installationprogramm konnte die partition nicht verkleinern, da sie NTFS ist. Startet man ubuntu und partitioniert dann (vor der installation) mit qparted, ist es kein problem
ems
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.10.2006 10:51
Notebook:


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron