amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Probleme mit Power DVD 6.0 beim M3438G

Software-Probleme, die nicht mit Treibern oder Windows/Linux selbst zu tun haben - z.B. InstantOn.

Probleme mit Power DVD 6.0 beim M3438G

Beitragvon tobibeck80 » 02.10.2006 14:20

Ich bin langsam am verzweifeln!

Ich hab Power DVD 6.0 drauf und das Problem das DVDs ab und zu mal bei der Wiedergabe ruckeln. Immer an verschiedenen Stellen, unabhängig wieviel Programme im Hintergrund laufen, Hardwarebeschleunigung und De-Interlacing ein-oder aus geschaltet ist. Der Ton läuft allerdings wunderbar weiter!
Ist das das Lagging Issue? Kann ich mir kaum vorstellen, ich hab das nämlich noch nie gehabt und besitze das M3438G seit einem Jahr.

Ja ich hab die Forensuche benutzt und ja ich besitze auch VLC und Media Player Classic.

Allerdings gefällt mir von keinem der beiden o.g. Player die Bedienbarkeit, Media Player Classic funktioniert auch nur wenn ich mit einem Tool von SlySoft nachhelfe (sag jetz nicht welches weil ihr könnts euch denken).

Liegt es evtl am Power DVD selber? Weil bei VLC z.B. laufen die Filme einwandfrei. Mein Laufwerk läuft auch nicht mit vollem Speed wenn ich original DVDs einlege, hab allerdings keine CD-Bremse installiert, nur ne Firmware von Liggy's Firmware Page drauf (1.62 RC-1 Free).

Kann mir jemand nen Tip geben? Hab Power DVD auch neu aufgesetzt, brachte auch nix.... :(
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon aspettl » 02.10.2006 15:50

Ich hatte das Problem mit WinDVD mal (besteht vielleicht immer noch, habe schon ewig keine DVDs mehr am Notebook geschaut). Damals hat das Benutzen vom Windows Media Player geholfen...
(Mir kam es so vor, als ob das DVD-Laufwerk zwecks Geräuschminderung ein klein wenig zu langsam lief - und deshalb nach einiger Zeit nicht genug Daten liefern konnte.)

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon tobibeck80 » 02.10.2006 16:01

Windows Media Player funktioniert nicht, da fehlt ein Plugin....benutz ich e nie....MP3--->Itunes, DVD's----> Power DVD und sonstige Filme Media Player Classic.

Ich hab mir jetz mal probeweise Power DVD 7 draufgemacht, anscheinend hat das was gebracht....ich werd das mal weiter beobachten.

Ich hab auch das Gefühl dass mein Laufwerk langsamer dreht, aber warum und vor allem wann das aufgetreten ist weiß ich echt nicht.

Ist auch nur bei Original DVD's so langsam.....Kopierschutz?

Naja wenns mit Power DVD 7 funktioniert ist's auch OK.

Trotzdem danke Aaron!

EDIT: Windows Media Player geht doch, allerdings nur wenn ich das o.g. Tool von SlySoft nehme......also najaaaa :D
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon tobibeck80 » 07.10.2006 18:10

ok nach ausgiebigem testen bin ich zu der überzeugung gekommen dass Power DVD 7 noch besch***ener ist als Power DVD 6: ruckelt echt abartig und bei Band of Brothers bricht die Wiedergabe bei einer Folge immer an der selben Stelle ab.

Hab dann Power DVD 5 draufgemacht, funktioniert einwandfrei. Allerdings ist das Bild ist total mies, hab horizontale Streifen bei dunklem Hintergrund und von Details im Bild kann keine rede sein weils total schlecht aufgelöst ist.

Anschließend Power DVD 6 wieder installiert und siehe da, das läuft jetzt wieder!!?? Was halt nervt sind die EWIG langen Zugriffszeiten auf die DVD's, nehm an dass das durch die Firmware des Laufwerks kommt. :(

Hat da jemand auch irgendwelche Erfahrungen gemacht?
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon tobibeck80 » 24.10.2006 11:54

ich nehm jetzt wieder meinen Thread zu dem Thema....

ich bin langsam am verzweifeln!

ne kurze zusammenfassung welches Programm wie funktioniert:

PowerDVD 5:
-DVD wird superschnell erkannt und abgespielt

-Bild ist be*******, leichte Streifen bei dunklem Hintergrund
die auf einem Screenshot jedoch nicht zu sehen sind,andere
Videoeinstellungen haben keinen Effekt

-unteres Bildsegment grob aufgelöst

-bricht bei Band of Brothers Folge 2 aus unbekannten
Gründen die Wiedergabe ab

PowerDVD 6:

-Programm braucht 52 sekunden bis wiedergabe erfolgt,dafür
ist das Bild 1a

PowerDVD 7:
-Funktion wie bei PowerDVD 6, nur dass Wiedergabe leicht
ruckelnd vollzogen wird

VLC Player:
-DVD wird schnell erkannt und abgespielt, aber mich stört die
unglaublich nervige und umständliche Bedienung!

-DVD Menüs werden in Englisch angezeigt, keine Möglichkeit
zum umstellen!

Media Player Classic:
-benötigt ein Tool von SlySoft damit DVD's wiedergegeben werden können.

-funktioniert eigentlich am besten, Bedienung ist allerdings auch nicht so komfortabel


ALLE Player haben zudem keine Problem mit der 16:10 Wiedergabe. außer Power DVD 6+7, da ruckelt das Bild teils.


Hab ich irgendwo was falsch eingestellt dass die Einlesezeit bei Power DVD 6 bzw 7 so ewig lang dauert und 16:10 so mies läuft?

Ich würde ja von der Bedienung und Funktion die Version 5 nehmen.....wenn das Bild da nicht so unglaublich schlecht wäre!
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Sensus » 24.10.2006 12:13

Solltest du Nero als Brennprogramm auf dem Book haben, dann versuche es doch mal mit Nero ShowTime. Ist ja im Brennprogramm eh enthalten.

Sensus
Benutzeravatar
Sensus
 
Beiträge: 76
Registriert: 02.01.2006 20:38
Wohnort: Heidenau/Sachsen
Notebook:
  • FSC Amilo A 1667G

Beitragvon tobibeck80 » 24.10.2006 12:15

ja hab ich...aber was hat das denn jetzt damit zu tun?sorry wenn ichs nicht gleich kapier :D
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Sensus » 24.10.2006 12:21

Nun vielleicht läuft damit alles zu deiner Zufriedenheit, übrigens viele Köche(in diesem Fall Abspielprogramme) verderben den Brei. :wink:
Ich habe auch alle Abspielprogramme runtergeworfen und nutze nur Nero ST.Funktioniert 1A.
Benutzeravatar
Sensus
 
Beiträge: 76
Registriert: 02.01.2006 20:38
Wohnort: Heidenau/Sachsen
Notebook:
  • FSC Amilo A 1667G

Beitragvon tobibeck80 » 24.10.2006 12:24

hmm ich probiers mal

wie gesagt ich bin wenns um DVD kucken geht voll die "Tussi" lol

da muss alles stimmen.

ich hab immer nur ein Power DVD installiert (is ja klar) und VLC benutz ich eigentlich nie weil Media Player Classic besser ist find ich....aber obs da dran hängt?
Ich schau mir mal das Nero Showtime an....
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon tobibeck80 » 24.10.2006 12:38

so Nero Showtime scheidet aus weil es noch nichtmal die DVD abspielen kann.

Es kommt eine Fehlermeldung dass keine DVD Struktur erkennbar wäre, was aber nicht sein kann weils ja ne original DVD ist mit der ich es probiert hab.
Müsste da die Videodateien manuell auswählen und da hab ich keinen Bock drauf!

Lustigerweise ähneln sich Power DVD und Nero ShowTime von der Menü- und Bedienelementeoberfläche :lol:

Also ich muss dann wahrscheinlich in den sauren Apfel beißen und ewig warten bis der Film anfängt, wobei dann aber auch alles funktioniert (bis auf 16:10 :( )
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Sensus » 24.10.2006 12:43

Na das ist ja mal ulkig. Sowas hab ich auf meinen Rechnern noch nie erlebt. Schade, hoffe du bekommst das noch gebacken.

Sensus
Benutzeravatar
Sensus
 
Beiträge: 76
Registriert: 02.01.2006 20:38
Wohnort: Heidenau/Sachsen
Notebook:
  • FSC Amilo A 1667G

Beitragvon tobibeck80 » 31.10.2006 01:36

@Sensus

so Brötchen sind fertig :wink:

Ich hab mir mal wieder die Zeit genommen und mein NB innerhalb von 4 Tagen 2x mal plattgemacht und neu aufgesetzt.

Jetzt weiß ich worans hängt! Halt dich fest.....am dämlichen NERO 7.5.1.1!!

Da pfuscht mir anscheinend der Nero Scout in der Medienerkennung des Laufwerks rum!
Hab Nero 6.6.1.4 jetzt drauf und hab damit keine Probleme!

Also Nero 7 ist total der Dreck! Die 7.0 Version kann keine gescheiten Audio CDs brennen (schon oft im Forum diskutiert!) und die neue kann das zwar, dafür nerven die ewig langen Wartezeiten für die DVD Wiedergabe bei Power DVD.

Ich lasses jetzt so wies ist.......

EDIT: Eine noch bessere DVD Wiedergabe erlangte ich durch die installation der Grafiktreiber von www.NGOHQ.com in der Version 91.47. Die selben Treiber hatte ich vorher auch drauf, nur von Latopvideo2go.com, habe da in der Treiberinfo gelesen dass die nur für 64bit Windows sind. Mit den NGO Treibern läuft alles also gleich viel flüssiger.
Zuletzt geändert von tobibeck80 am 02.12.2006 13:05, insgesamt 1-mal geändert.
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon -TiLT- » 31.10.2006 17:44

Nero hängt sich auch in die Filtergraphen mit rein und baut da alles um. Das Bild wird dann ungefähr so bearbeitet:

auf den Kopf stellen, spielgeln, invertieren, interpolieren auf xxx*yyy, kleinskalieren auf die passende Größe, wieder spiegeln, nochmal invertieren und dann wieder auf den Kopf stellen.

Wen wunderts, dass dabei mist rauskommt?

Wer vollkommen Nero-frei brennen will nimmt CDBurnerXPpro. Minimalistisch und gut.
Doubleslash hat geschrieben:Es kann nicht sein, dass ihr keine Probleme mit dem 3438 habt. Jeder hat die, sogar solche, die das Notebook gar nicht haben! JEDER! Auch ihr!
Benutzeravatar
-TiLT-
 
Beiträge: 813
Registriert: 13.01.2006 03:22

Beitragvon Sensus » 31.10.2006 18:03

Schön für dich das es jetzt klappt,ich hab auch nur die letzte Nero-Version drauf(6.6.xx)Dann ist jetzt ja alles paletti.

Gruss Sensus
Benutzeravatar
Sensus
 
Beiträge: 76
Registriert: 02.01.2006 20:38
Wohnort: Heidenau/Sachsen
Notebook:
  • FSC Amilo A 1667G

Beitragvon fairlane » 31.10.2006 21:03

dann werd ich doch mal grad testen den nero 7 runterzuschmeißen und sehen, ob meine DVB Box (Twinhan Starbox USB 1.1/2.0) dann flüssig läuft. Wär ja zu hammerhart, wenn das funktionieren würde. Ergebnis kommt irgendwann im Laufe des nächsten Tages
Slackware
Slackware Linux Current, Kernel 2.6.24.12
Benutzeravatar
fairlane
 
Beiträge: 56
Registriert: 10.05.2006 12:48


Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron