amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Kann Laptop im Netzwerk nicht sehen

LAN/WLAN und natürlich Internet

Kann Laptop im Netzwerk nicht sehen

Beitragvon Cooki » 03.10.2006 10:45

Hallo erstmal,
Mein Problem ist das ich im Netzwerk meinen Lapi nicht sehe.
Ich habe einen T-sinus 154DSL Router, am Router sind 2 Desktop PC's und ein Netzwerkdrucker über RJ45 angeschlossen. Alle, samt Laptop sind mit einer festen IP versehen. Das Netzwerk ist mit den Netzwerkinstallations-Assistent konfiguriert.
Mein Laptop hab ich über WLan (Atheros AR5005G) am Router angemeldet.
Verschlüsselt ist das WLan mit WPA-PSK/TKIP, einer SSID (unsichbar), DHCP Server ist eingeschaltet, Domainname ist auch eingetragen.
Vom Lapi aus kann ich auf beiden Desktoprechnern samt Netzwerkdrucker zugreifen, die ich in meiner Netzwerkumgebung auch sehe.
Das Problem, ich sehe von meinen Desktop Pc's meinen Laptop nicht. Auch wenn ich von meinen Laptop aus Dateien freigeben will, sagt mein Laptop immer das der Serverdienst nicht gestartet ist und die freigegebe Ressource nicht erstellt wurde.

Habe schon mit den Suchassistent nach den Lapi, mit Computername usw gesucht, alles vergebens.

Es wäre nett wenn mir einer bei diesen Problem helfen könnte.

Achso nochwas, wenn ich meinen Lapi an ein RJ45 Kabel anbinde (ohne WLan)und es konfiguriere, ist mein Lapi im Netzwerk sichtbar und kann darauf zugreifen.
Benutzeravatar
Cooki
 
Beiträge: 62
Registriert: 03.10.2006 09:34
Wohnort: Badenwürttemberg
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A1650G
  • Desktop/Fujitsu Siemens Scaleo 600

Beitragvon nordic09 » 03.10.2006 10:51

du arbeitest in einer arbeitsgruppe, nicht in einer domäne schätz ich, oder?
schalt mal den dhcp ab

für weitere tips sollten wir noch wissen welche betriebssysteme laufen
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon Cooki » 03.10.2006 11:00

Ja, Arbeite in einer Arbeitsgruppe.
Ein Pc arbeitet mit XP Prof., der zweite und der Laptop mit XP Home.
Habe den DHCP Server jetzt mal im Router deaktiviert, Problem besteht immer noch.
Benutzeravatar
Cooki
 
Beiträge: 62
Registriert: 03.10.2006 09:34
Wohnort: Badenwürttemberg
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A1650G
  • Desktop/Fujitsu Siemens Scaleo 600

Beitragvon aspettl » 03.10.2006 11:17

@Cooki
Stelle sicher, dass in der "Drahtlosen Netzwerkverbindung" die Datei- und Druckerfreigabe aktiviert ist.
Es hört sich für mich so an, als ob dies momentan nur für die LAN-Verbindung der Fall ist.

Ändert dies noch nichts, verhindert vielleicht auch eine Firewall den Zugriff (wenn dort LAN in der sicheren Zone liegt und WLAN nicht).

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon Cooki » 03.10.2006 11:43

Hallo,
Datei und Druckerfreigabe ist aktiviert.
LAN und WLan befinden sich in der sicheren Zone. Habe versuchsweise auch mal die Firewalls ausgeschaltet ohne Erfolg.
Kann es eventuell sein das ich die Datei und Druckerfreigabe neu Installieren muß? Wenn ich nähmlich auf Installieren klicke sagt er mir immer das keine Treiber vorhanden sind. Wenn es so ist wo finde ich diese.
Benutzeravatar
Cooki
 
Beiträge: 62
Registriert: 03.10.2006 09:34
Wohnort: Badenwürttemberg
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A1650G
  • Desktop/Fujitsu Siemens Scaleo 600

Beitragvon Cooki » 03.10.2006 12:13

Hallo,

habe es jetzt nochmal mit der LAN-Verbindung versucht.
Aber jetzt sehe ich meinen Laptop noch nicht einmal darüber vom Pc aus.
Irgendwie hab ich jetzt Mist gebaut.
Hab jetzt nochmal den Netzwerkinstallation-Assistent gestartet und ihn neu konfiguriert, er macht auch alles, aber wenn ich Dateien freigeben möchte funktioniert es nicht, mit den Worten: das ein Fehler aufgetreten ist und der Serverdienst nicht gestartet ist, und die Ressource nicht erstellt wurde.
Das heist ja solange ich nichts freigeben kann sehe ich den Laptop auch nicht in meinen Netzwerk, oder Irre ich?
Benutzeravatar
Cooki
 
Beiträge: 62
Registriert: 03.10.2006 09:34
Wohnort: Badenwürttemberg
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A1650G
  • Desktop/Fujitsu Siemens Scaleo 600

Beitragvon xpgx1 » 03.10.2006 12:24

Also das Problem kommt mir seeehr bekannt vor ;D ...Und in 90% aller Fälle liegts an einer falsch konfigurierten Firewall. Firewall(s) aus und reboot - wenn es dann nicht gehen sollte (was ich mir schwer vorstellen kann) - machst du folgendes:

1. Firewalls deaktivieren (wir wollen was testen)
2. DHCP Server aus, wenn auffindbar UPnP an. IP vom Router auf 192.168.0.253 festlegen, ihn evtl. rebooten lassen.
3. Alle Clients (dein NB und der PC) kriegen jetzt erstmal eine standart einstellung: Der PC kriegt testweise die IP 192.168.0.1 - das Notebook eine .2 am ende. Grundsätzlich kannst du aber innerhalb einer IP Range von 1-252 wählen (Beachte aber das 192.168.0.x immer stimmen muss). All diese Einstellungen findest du unter Start -> Einstelungen -> Netzwerkverb. -> Rechtsklick auf die gewünschte LAN verbindung -> Runter auf "Internetprotokoll" und dann eigenschaften davon.
4. "Folgende IP Adresse" wählen, und diese werte eintippen: "192.168.0.XXX" (steht für die nummer des cleints, 1-252), "Subnetmask 255.255.255.0" und "Standartgateway 192.189.0.253" (sofern du deinem Router diese IP gegeben hast). Achja, die IP des "DNS-Servers" ist die deines Routers.
5. Überprüfe die Protokolle der Netzwerkadaper (im Eigenschaftsfenster der LAN Verbindung): Vorhanden sein müssen "Client für Microsoft Netzw.", "Datei und Druckerfreigabe" und "Internetprotokoll". Alles andere wie zb, den unsinnigen QoS Paketplaner kann (muss nicht) raus.
6. Arbeitsgruppe, so wie meine Vorredner auch meinten, auf einen nenner bringen (zb CHAOSNET oder sowas...)
7. Gib etwas frei, irgendwas - windows zeigt clients manchmal erst dann an wenn "irgendetwas" freiggeben ist. Zb. dein Downloadverzeichnis...
8. Reboot beider Clients.
= Solltest du jetzt nichts im Netzwerksehen, ist der Router defekt, eines der Kabel oder du hast einen Fehler gemacht ^.^'

Hoffe das dir diese Anleitung geholfen hat.
xpgx1
 
Beiträge: 23
Registriert: 30.09.2006 13:45
Notebook:
  • Dell Inspiron 6000

Beitragvon Cooki » 03.10.2006 16:00

Hallo Leute,
ich habe den Fehler nach nach 8Std suchen endlich behoben.
Vorab möchte Ich mich bei allen Bedanken, die Versucht haben mir zu helfen.
Es lag an einen Dienst der Deaktiviert war, und zwar der ServerDienst.
Den hab ich jetzt auf Automatisch gestellt damit er jetzt immer startet wenn ich den LP hochfahre. :lol:
Vielen Dank nochmal für euere Mühe
Benutzeravatar
Cooki
 
Beiträge: 62
Registriert: 03.10.2006 09:34
Wohnort: Badenwürttemberg
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A1650G
  • Desktop/Fujitsu Siemens Scaleo 600


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste