amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Hilfe - kann das sein???!!!! (Amilo 1640 nur max. 512 Ram?)

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Hilfe - kann das sein???!!!! (Amilo 1640 nur max. 512 Ram?)

Beitragvon karl888 » 04.10.2006 19:44

Hallo!

Ich habe bei ebay 2x 512 MB Ram ersteigert und diese in meinem Amilo 1640 verbaut. Nun der Schreck: angezeigt wird 512MB (bzw. 480MB). Praktisch so wie zuvor auch (2x256MB). :evil:

Gerade eben habe ich auch den Verkäufer kontaktiert und der schwor mir felsenfest, dass es sich um jeweils 512 MB handelt.

Wie kann das sein? :roll:

Gruß
karl888
 
Beiträge: 22
Registriert: 02.05.2006 02:34

Beitragvon karl888 » 04.10.2006 22:46

bei den Rams handelt es sich um 200Pin CL 2,5 DDR1 SO-DIMM PC2700
karl888
 
Beiträge: 22
Registriert: 02.05.2006 02:34

Beitragvon harakiri » 04.10.2006 23:03

Probier doch mal jeden Riegel einzeln aus... also ob dann auch 512 MB angezeigt werden. Und kombinier mal 512 und 256...

Gruß,
Chris
Bild
harakiri
 
Beiträge: 63
Registriert: 13.05.2006 00:16
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Beitragvon karl888 » 05.10.2006 15:48

harakiri hat geschrieben:Probier doch mal jeden Riegel einzeln aus... also ob dann auch 512 MB angezeigt werden. Und kombinier mal 512 und 256...

Gruß,
Chris



Hallo!

Habe ich gemacht, die beiden RAMs ergeben egal in welcher Kombination immer jeweils 256MB.

?!
karl888
 
Beiträge: 22
Registriert: 02.05.2006 02:34

Beitragvon karl888 » 05.10.2006 16:00

Also kann ich davon ausgehen, dass der Verkäufer nicht wußte was er genau verkauft hat oder ist es ein Kompatibilitätsproblem?

Gruß
karl888
 
Beiträge: 22
Registriert: 02.05.2006 02:34

Beitragvon aspettl » 05.10.2006 16:18

karl888 hat geschrieben:Kompatibilitätsproblem?

Wäre möglich.

Was sagen denn Tools, die Infos über den RAM auslesen können?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon karl888 » 05.10.2006 16:29

aspettl hat geschrieben:
karl888 hat geschrieben:Kompatibilitätsproblem?

Wäre möglich.

Was sagen denn Tools, die Infos über den RAM auslesen können?

Gruß
Aaron


Welche Tools empfehlen sich da?
karl888
 
Beiträge: 22
Registriert: 02.05.2006 02:34

Beitragvon karl888 » 05.10.2006 19:42

Dr. Hardware und Everest sagen: 2x256 :roll:
karl888
 
Beiträge: 22
Registriert: 02.05.2006 02:34

Beitragvon club » 26.01.2007 12:13

Hallo,

ich hab ein ähnliches problem mit meinem 1640er. Und zwar hab ich mir MDT Speicher gekauft, 2x 512mb.

Die werden einzeln auch erkannt. Also jeder für sich 512mb. Aber sobald ich beide zusammen benutze geht die Kiste nicht richtig.

Hab das beim installieren gemerkt , das xp beim install ausgestiegen ist. Oder zuvor als ich das System noch drauf hatte, das einige Programme eingefroren sind. Angezeigt wurden die 1024mb schon, nur funktionierte der Schläppi mit beiden 512er nie wie er sollte.

Momentan ist mein System formatiert und mit der Linux Ubuntu CD hab ich mal den Memtest86 laufen lassen. Beide Speicher alleine , kein Thema und alles ohne Fehler , sobald ich beide drin habe. Errors am laufenden Band.

Nehm ich einen der Beiden 512er rams und nen 256er , läuft die kiste auch perfekt.
Also defekt sind die 512er auf keinem Fall, die laufen definitiv auf nem anderen Schläppi, nur hier nicht.

Liegt das vielleicht am BIOS ? Momentan ist die 1.04c drauf. Muss mal schauen ob es da vielleicht eine neuere gibt.

Bin mal gespannt ob jemand nen Rat hat. Weil normal kann das nicht sein.


Gruß Club
club
 
Beiträge: 42
Registriert: 04.11.2005 11:43
Notebook:

Beitragvon club » 26.01.2007 12:17

Sorry , ganz vergessen..

@Karl.. ich würd mich nicht drauf verlassen. Sollte ich dich falsch verstanden haben, kannst das ignorieren.
Aber wenn du beide jeweils einzeln reinmachst und die als 512er angezeigt werden , wird das der Wahrheit entsprechen.

Ansonsten hat dich der Händler übers Ohr gehauen.
club
 
Beiträge: 42
Registriert: 04.11.2005 11:43
Notebook:

Beitragvon seneka1 » 27.01.2007 02:32

Hallo,

bei den MDT dürfte es sich um eine Inkompatibilität handeln. Samsung oder Corsair sollten gehen. Ist kein Bios Problem, sondern ein timeing Problem. Der Controller ließt die SD Chips falsch aus.


Viele Grüße

seneka1

www.notebook-reparatur.com
seneka1
 
Beiträge: 456
Registriert: 25.06.2006 23:48
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon club » 27.01.2007 09:36

Danke für die Antwort , sowas hab ich auch schon vermutet. Werde es bei gelegenheit auch mal austesten.

Bislang dachte ich echt , das sowas , wenn es denn herrausgefunden wird, Herstellerbedingt übers Bios ausgemerzt wird, bzw. das Bios soweit erweitert wird das man verschiedene einstellungen in Sachen Timinigs setzen kann.

Gruß Club
club
 
Beiträge: 42
Registriert: 04.11.2005 11:43
Notebook:

Beitragvon Skorupiak » 27.01.2007 10:14

Hi

Also Ich habe 1 x 1024mb/400mhz und 1 x 256mb/333mhz (1,2gb zusammen) drin, und keine probleme. Bios 1.01c
Skorupiak
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.07.2006 14:47

Beitragvon club » 29.01.2007 09:28

Skorupiak hat geschrieben:Hi

Also Ich habe 1 x 1024mb/400mhz und 1 x 256mb/333mhz (1,2gb zusammen) drin, und keine probleme. Bios 1.01c



Hallo,

vielleicht schreibst noch dazu um welche Marken es sich handelt , so haben andere die den Thread lesen , gleich informationen welchen Speicher sie am besten benutzen sollten.

Werde heute wohl auch noch paar Speichervariationen ausprobieren. Da Freunde von mir ihre Speicher zur verfügung stellen.

Gruß Club
club
 
Beiträge: 42
Registriert: 04.11.2005 11:43
Notebook:


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron