amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

[Xi 1546] RAID

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

[Xi 1546] RAID

Beitragvon Antistar » 04.10.2006 21:04

zuerst mal grüß euch, an Alle !!!

bin neu hier und bin grade im begriff mein erstes notebook zu kaufen und zwar ein XI 1546 (is schon bestellt und auch schon im shop meines vertrauens, wart nur noch bis meine bestellte Razer Copperhead eintrifft um alles gesammelt abzuholen :D )

und da einige male geschrieben wurde, dass irgendwelche probleme mit RAID beim istallen von Win XP Pro auftreten wollt ich mal fragen was das genau ist und ob das auch ist, wenn man nur 1 (120gb) festplatte hat...(dürft mich auch gern zusammenschimpfen, wenn es eine sehr blöde frage is...iss es wahrscheinlich auch :D)

ausserdem wollt ich fragen ob das mit dem lautsprecher problem mittlerweile selbst lösbar is oder ob man ihn einschicken oder so muss dafür.

danke schon im vorraus :)

Greetz aus der wunderschönen Steiermark :)




Antistar
Zuletzt geändert von aspettl am 04.10.2006 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl (14.10.2006 16:40): Titel um Modell erweitert.
Antistar
 
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2006 17:30
Wohnort: Redman City

Beitragvon neerdark » 04.10.2006 21:59

moin...

noeee, die frage ist nicht blöd, weil das problem mit den s-ata treibern nichts mit der raid option zu tun hat. du must dir eine xp version basteln in der die s-ata treiber integriert sind. bei mir klappte es mit nem usb floppy nämlich nicht, da beim installieren die usb-ports weggeschaltet worden und kein zugriff auf floppy möglich war. also mit nlite ne eigene xp installations-cd basteln !

grüsse
neerdark
neerdark
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.08.2006 23:59

Beitragvon JLacky » 04.10.2006 22:38

neerdark hat geschrieben: weil das problem mit den s-ata treibern nichts mit der raid option zu tun hat. du must dir eine xp version basteln in der die s-ata treiber integriert sind.

Wie sieht denn das aus, wenn man ein 1546 das mit XP HOME geliefert wurde, auf WIN XP PRO updaten will? Also keine reine Neuinstallation von XP PRO.

Das müsste doch problemlos funktionieren, oder wirft das XP PRO die bestehenden funktionierenden Treiber einfach raus?

Die nächsten Tage werde ich das Update nämlich in Angriff nehmen müssen.

mfg
JLacky
JLacky
 
Beiträge: 14
Registriert: 24.09.2006 08:47

Beitragvon neerdark » 05.10.2006 21:05

moin,

wenn du es hinbekommst !

ich selbst habe diese möglichkeit nicht ausprobiert, erscheint mir jedoch
als nicht möglich, da selbst ein drüber oder paralellinstallieren immer vom prompt aus stattfindet und gerade in dieser situation die s-ata treiber wieder benötigt werden und diese sind auf einer offiziellen windows xp cd nicht vorhanden.

lasse mich aber gern für die nächste installation eines besseren
belehren.

grüsse
neerdark
neerdark
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.08.2006 23:59

Beitragvon JLacky » 10.10.2006 20:38

neerdark hat geschrieben:wenn du es hinbekommst !

Ja, habe es hinbekommen!

erscheint mir jedoch
als nicht möglich, da selbst ein drüber oder paralellinstallieren immer vom prompt aus stattfindet


Da liegt der Denkfehler. XP-Installation muss nicht vom Prompt aus gestartet werden.

Ausgangslage: Xi1546 mit XP-Home und diversen installierten Programmen.

XP-Home gestartet, XP-Prof-CD (Vollversion mit SP2) eingelegt, über Autstartfunktion wird ein Dialog gestartet, über den man die XP-Prof-Installation direkt von der Windowsoberfläche aus starten kann.

Also Installation gestartet, es erscheint eine Abfrage ob eine Vollversion oder ein Update erfolgen soll. Ich habe Update gewählte, und danach wurde das Update von XP-Home auf XP-Prof durchgeführt.

Keinerlei Probleme oder Fragen nach den AT-Treibern. Nur einmal wurde nach dem Motorola Modemtreiber gefrage. Den Dialog habe ich abgebrochen, da ich die CD nicht da hatte. Das Modem ist jedoch im Gerätemanager auch nach der Installation noch vorhanden.

Nach dem Update (ca. 40 Minuten) funktionierte fast alles problemlos. Nur Microsoft ActiveSync musste nochmal installiert werden.

Das wars....

mfg
JLacky
JLacky
 
Beiträge: 14
Registriert: 24.09.2006 08:47

XI 1546 RAID-0 schneller als ohne RAID?

Beitragvon krowny » 14.11.2006 03:22

Hallo,
habe mir auch den XI1546 gegönnt und bin ganz zufrieden.
Habe die Version mit 2Duo und 2Festplatten.
Deswegen überlege ich nun ob ich nicht den RAID-Modus einrichte, aber bevor ich mir die ganze Arbeit mache wollte ich hier mal fragen ob das wirklich was bringt.
Also wenn ich RAID-0 einrichte wird das spürbar schneller? Wie sind denn eure Erfahrungen? Hat das mal jemand richtig gemessen z.B. mit HDtach oder sowas?
Ich habe jetzt im Auslieferungszustand ohne RAID eine durchschnittliche Leserate von 32 MB/s.

Gruß Krowny
krowny
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.11.2006 03:16

Beitragvon Technoid » 14.11.2006 07:47

hiho..


also ich hab mein xi 546 seid anfang des Monats...

auch core2duo und 2x 120gb...

habe mir raid 0 eingerichtet... und laut hd-tach ne leserate von knapp 71MB/s..wie es mit raid0 halt sein soll doppel so schnell...

gut zu wissen, hab nämlich ehrlich gesagt vergessen vor erstellung des raids zu messen :oops:

danke also für die info :D
Bild
Technoid
 
Beiträge: 79
Registriert: 19.09.2006 20:13
Notebook:
  • AMilo Xi 1546
  • Desktop PC

Beitragvon Windowsman » 14.11.2006 08:23

JLacky hat geschrieben:
neerdark hat geschrieben:wenn du es hinbekommst !

Ja, habe es hinbekommen!

erscheint mir jedoch
als nicht möglich, da selbst ein drüber oder paralellinstallieren immer vom prompt aus stattfindet


Da liegt der Denkfehler. XP-Installation muss nicht vom Prompt aus gestartet werden.

Ausgangslage: Xi1546 mit XP-Home und diversen installierten Programmen.

XP-Home gestartet, XP-Prof-CD (Vollversion mit SP2) eingelegt, über Autstartfunktion wird ein Dialog gestartet, über den man die XP-Prof-Installation direkt von der Windowsoberfläche aus starten kann.

Also Installation gestartet, es erscheint eine Abfrage ob eine Vollversion oder ein Update erfolgen soll. Ich habe Update gewählte, und danach wurde das Update von XP-Home auf XP-Prof durchgeführt.

Keinerlei Probleme oder Fragen nach den AT-Treibern. Nur einmal wurde nach dem Motorola Modemtreiber gefrage. Den Dialog habe ich abgebrochen, da ich die CD nicht da hatte. Das Modem ist jedoch im Gerätemanager auch nach der Installation noch vorhanden.

Nach dem Update (ca. 40 Minuten) funktionierte fast alles problemlos. Nur Microsoft ActiveSync musste nochmal installiert werden.

Das wars....

mfg
JLacky


Das kriegen fast alle auch selber hin. Aber eine komplette Neuinstallation ist schon schwieriger. Denn die findet eben nicht in Windows statt. ;-)
Vorteil einer Neuinstallation ist natürlich die Performance, welcher beim "drüberbügeln" natürlich nicht gegeben ist bzw. sich ins negative Verändern kann. Denn schliesslich wird die Registry zum Beispiel mit etlichen Neueinträgen belastet und nicht neugeschrieben, so dass nicht mehr benötigte Einträge bzw. unnötige Einträge erhalten bleiben.
\/\/||\|d0\/\/$|\/|4|\|
Windowsman
 
Beiträge: 131
Registriert: 16.09.2006 18:14
Notebook:
  • Fujitsu-Siemens Amilo Xi1546


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron