amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

kleines officenotebook für 1000 EUR

Wo sind bestimmte Notebooks am billigsten und welche Ausstattung ist enthalten?

kleines officenotebook für 1000 EUR

Beitragvon phoenix-usa » 05.10.2006 17:20

hallo, ich bin neu hier und bräuchte eure hilfe.
Da ich jetzt mit meinem Studium anfange, suche ich jetzt ein notebook.
hier mal so die Rahmenbedingungen:
13-14 Zoll
bis 2kg
ca 60-80 GB Festplatte
512 MB RAM, sofern es nicht mit der grafikkarte geshared wird, lieber wären mir natürlich 1024 MB
integriertes W-LAN
grafikkarte muss nicht so top sein, plane nicht Spiele darauf zu spielen, sondern einfach halt zum surfen und für officearbeiten
ach ja und es sollte 1000€ nicht übersteigen Wink
na gut ich würde mich über antworten super doll freun.
Zuletzt geändert von aspettl am 05.10.2006 17:20, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl (05.10.2006 19:59): Verschoben.
phoenix-usa
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.10.2006 17:17

Beitragvon skrewdriver87 » 05.10.2006 18:52

Wieso willst du 1024 MB Ram zum surfen und für Office?512 reich da locker.
Also wenn du wirklich nur surfen willst und daran Arbeiten,sind die 1000€ übertrieben.Ich sag mal für 500 Euro kannste dir schon eins kaufen womit du gut arbeiten und surfen kannst,alles andere wäre unötiges Geld ausgeben.
MfG
skrewdriver87
 
Beiträge: 36
Registriert: 01.09.2006 16:57
Notebook:
  • Amilo A3667G

Beitragvon phoenix-usa » 05.10.2006 19:06

also eigendlich würden 512 auch gehen, habe bloß gehört, dass es blöd wird, wenn die grafikkarte das mitshared, was ja bei den meißten ist.
man muss dazu sagen ich hab net viel ahnung von computern, gebe auch bloß die sahen weiter, wo man mir geraten hat, dass die dabei sein sollten;)
naja und für 500€ hab ich noch keine vernüftigen gefunden.
alles so um 800 900. hab zwar jetzt 2 ins auge gefasst, aber aber haben so ihre vor und nachteile.
also wenn du ein Vorschlag hast für nen tollen leichten 13,3" laptop, dann immer raus damit ;)
phoenix-usa
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.10.2006 17:17

Beitragvon nordic09 » 05.10.2006 22:20

fujitsu-siemens hat in augsburg werksverkauf - da bekommt man fsc-notebooks weit unter listenpreis (aussteller, vorführgeräte etc...)

wenn ein notebook 512mb ram hat und shared memory graphik werden im normalfall max. 64mb für die graphik beansprucht. für office- und internetanwendungen sollte das genügen
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Re: kleines officenotebook für 1000 EUR

Beitragvon -TiLT- » 06.10.2006 03:44

phoenix-usa hat geschrieben:13-14 Zoll
bis 2kg
ca 60-80 GB Festplatte
512 MB RAM, sofern es nicht mit der grafikkarte geshared wird, lieber wären mir natürlich 1024 MB
integriertes W-LAN
grafikkarte muss nicht so top sein, plane nicht Spiele darauf zu spielen, sondern einfach halt zum surfen und für officearbeiten
ach ja und es sollte 1000€ nicht übersteigen Wink
na gut ich würde mich über antworten super doll freun.


http://www.unimall.de/produkte,weitered ... 30c70.html

Apple-Mac-Book + 160€Ipod-Gutschein + Noch eine Zugabe.

Bei unimall in der Back-To-School Aktion noch bis morgen 07.10.2006

Das Book ist mega-cool. Für Schüler und Studenten, die nicht Spielen wollen echt das non-plus.
Für OSX-Muffel kann man auch Windows installieren.
Doubleslash hat geschrieben:Es kann nicht sein, dass ihr keine Probleme mit dem 3438 habt. Jeder hat die, sogar solche, die das Notebook gar nicht haben! JEDER! Auch ihr!
Benutzeravatar
-TiLT-
 
Beiträge: 813
Registriert: 13.01.2006 03:22

Beitragvon Senior » 06.10.2006 07:21

Apple Mac-Book ist echt geil.
Ein Kollege von mir hat das und keine negativen Sachen zu berichten.
Und der Support arbeitet auch gut bei Apple.
Und auf dem Sockel erschienen folgende Worte:"Mein Name ist Ozymandias,König der Könige.Betrachtet mein Werk ihr Mächtigen und verzweifelt!"
Senior
 
Beiträge: 791
Registriert: 18.05.2006 16:26
Wohnort: Wesel
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Rocco » 06.10.2006 10:15

@phoenix-usa

wenn es unbedingt ein Amilo sein soll, dann schau dir mal das Angebot von dem kleinen Amilo Si1520 an. Ich finde das Angebot garnet mal so schlecht für 999 Euronen.

http://www.mediaonline.de/shop/ProductD ... oryDisplay

Allerdings hat es nur nen 12" LCD.

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon phoenix-usa » 06.10.2006 10:32

hy also ich habe im moment 2 notebooks in die nähere Auswahl gezogen. einmal den nexoc osiris s 609 für 928€:

Core Duo T2300 2x 1.66GHz • 1024MB (2x 512MB) • 80GB • DVD+/-RW DL • Intel 945GM Express onboard Grafik shared memory • USB 2.0/FireWire/Modem/Gb LAN/WLAN 802.11bg • 4in1 Card Reader (SD/MMC/MS/MS Pro) • 13.3" WXGA TFT (1280x768) • mit oder ohne Betriebssystem • Li-Ionen-Akku • 2.16kg • 12 Monate Herstellergarantie

und einmal das FSC Lifebook S2110 für 899€:

Turion 64 MT-34 1.80GHz/1024kBkB • 512MB • 60GB • DVD+/-RW DL • ATI Radeon XPress 200M onboard Grafik max.128MB shared memory • USB 2.0/FireWire/Modem/LAN/WLAN 802.11abg • SD-Card/Memory Stick Slot • 13.3" XGA TFT (1024x768) • Windows XP Professional • Li-Ionen-Akku • 1.64kg • 36 Monate Herstellergarantie

ich wäre eigendlich vonner Asustattung her für das erste, allerdings ist dies knapp ein halbes kilo schwerer. Wisst ihr ob dies viel ausmacht? ich kann mir das nicht vorstellen.

Ein Apple würde ich mir net holen wollen, is zwar nicht schlecht, aber ich bin kein MAC - Fan und auf dem Apple windows zu machen find ich blöd.

Aber euch shcon mal danke für die Antworten ;)
phoenix-usa
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.10.2006 17:17

Beitragvon Rocco » 06.10.2006 10:40

mit dem Lifebook hast du keine schlechte Wahl getroffen, aber schau dir doch das Si an.

Für nen 100 Euro Schein mehr, hast du ne 120 GB HDD drin anstatt ner 60 GB und 1024MB RAM, so wie du es am Anfang beschrieben hast, Die Auflösung ist WXGA 1280 x 800. Das schöne an diesem Gerät soll dieser Lichtsensor sein, der die Helligkeit einstellt.

Gut du hast zwar 1 Jahr weniger Garantie, aber die kannst du dir ja bei FSC gesondert noch kaufen.

Das Gewicht ist auch nicht viel abweichender: 1,7 kg

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon nordic09 » 06.10.2006 10:55

nexoc würde ich nicht unbedingt kaufen - hab ich keine guten erfahrungen mit.
die verarbeitung lässt zu wünschen übrig, die akkulaufzeit ist nicht allzu dolle und das display ist nicht berauschend
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon phoenix-usa » 06.10.2006 11:09

@ rocco:
naja das amilo si hat ja nur nen 12" display und ich weiß net, ob mir das net ein bischen zu klein ist.
ich fand 13,3" richtig gut vonner größe her.
phoenix-usa
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.10.2006 17:17


Zurück zu Einkauf von Notebooks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron