amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Speicherupgrad bei amilo L 6280 fehlgeschlagen

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Speicherupgrad bei amilo L 6280 fehlgeschlagen

Beitragvon TossoT » 08.10.2006 03:59

Gruß an alle,

Ich habe mir neulich ein RAM-Modul gekauft
(kapazität 1 GB PC2700 333MHz), anschließend eingebaut mit meinem schon vorhandenen 256MB RAM-Modul. Der Rechner bootet fehlerhaft und wenn ich im BIOS nachschaue, erkennt er nur 24MB RAM. :(

Wenn ich den Speicher wieder ausbaue (den neuen) funktioniert alles wie normal. Baue ich den neuen einzeln ein, funktioniert es wieder nicht. Ich bin wirklich am verzweifeln :cry:

Im Handbuch stand dass, dieser Laptop 2GB unterstützen könne zu jeweils 1GB Modulen. Was habe ich nur falsch gemacht? Am Speicher kann es nicht liegen, den habe ich in meinem Tower eingebaut und er funktioniert einwandfrei. :(
<=:J:=>
TossoT
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.10.2006 03:43
Wohnort: Heilbronn
Notebook:
  • Amilo L 6820

Beitragvon FVDesign » 08.10.2006 13:53

Hallo
Ich habe zwar keine Antwort auf Deine Frage, würde aber trotzdem gern wissen, in welchen PC man Notebookspeicher einbauen kann?

Gruß
FVDesign
 
Beiträge: 17
Registriert: 13.03.2006 01:06
Notebook:
  • Amilo 3667G

Beitragvon TossoT » 08.10.2006 14:49

Es ist kein Notebookspeicher, sondern ein ganz normaler DDR-RAM-Speicher, den man in alle normalen Tower einbauen kann. Also kein kleiner Notebook speicher
<=:J:=>
TossoT
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.10.2006 03:43
Wohnort: Heilbronn
Notebook:
  • Amilo L 6820

Beitragvon midisam » 08.10.2006 14:57

Zwei mögliche Antworten:

Wie Du schon schreibst: "Im Handbuch stand dass, dieser Laptop 2GB unterstützen könne zu jeweils 1GB Modulen" :roll: Na? Klingelt's?

Möglichkeit zwei wäre Inkombatiblität ... Möglicher Grund: Schlechter Speicher, fehlerhafte Timings so das das Notebook die beiden Speicher nicht zusammen fehlerfrei fahren kann....

Schlußendlich verstehe ich nicht wo der Unterschied für Windows zwischen 1.25 und 1.00GB bestehen soll.

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Re: Speicherupgrad bei amilo L 6280 fehlgeschlagen

Beitragvon Da Grimey » 09.10.2006 18:12

TossoT hat geschrieben:Im Handbuch stand dass, dieser Laptop 2GB unterstützen könne zu jeweils 1GB Modulen.

Ist keine Antwort,aber ich wollte wissen seit wann man Towerspeicher in Notebooks einsetzen kann?!
FSC Amilo 1667EX
Prozessor: AMD Athlon 64 3200+ (2,0 GHz)
Ram: 512MB
Festplatte: 80GB
Grafikkarte: ATI Mobility Radeon x700
Benutzeravatar
Da Grimey
 
Beiträge: 24
Registriert: 29.09.2006 20:06

Beitragvon Anonymous » 09.10.2006 19:03

Wenn man ein Amilo D 7850 oder baugleich besitzt dann kann man das.
Habe in meinen Amilo D DDR 333 normalen PC Speicher drin.
Anonymous
 


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste