amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

3 probleme mit meinem amilo d 7830

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

3 probleme mit meinem amilo d 7830

Beitragvon mithras » 16.12.2004 21:46

hallo!

hey,schön zu sehen dass es ein amilo-forum gibt!
folgendes: habe seit einiger zeit ein amilo d7830.irgendwas scheint mit dem gerät aber nicht zu stimmen:

1.) ist es normal dass der lüfter bis auf kleine pausen zwischendurch immer kräftig am arbeiten ist??bei mir ist dies leider der fall.kann man dagegen irgendwas machen,bzw. ist es möglich nachträglich einen leiseren lüfter einzubauen?falls ja,irgendwelche tipps?

2.) in unregelmäßigen abständen stürtzt mein amilo einfach ab.es erscheint für eine halbe sekunde ein bluescreen und er startet neu.habe den verdacht dass das vielleicht auch mit der lüfter-geschichte zusammenhängt,kann dies ein hitze-problem sein?

3.) ich möchte gerne meinen speicher aufrüsten.da das beim amilo ja "ganz toll" gelöst ist (2 x 256mb in 2 slots,echt super... :evil: ) muss ich mir 2 x 512mb reinpacken.welcher schnellstmögliche speicher wird von dem amilo d unterstützt (taktung)?habe leider das handbuch nicht mehr.

danke! :D
mithras
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.12.2004 21:30

Beitragvon Rudolf » 16.12.2004 22:18

Hallo zu 1. kann ich nicht viel sagen, da ich ein "Uralt Amilo " habe.

2, Hitzeproble möglich.
Außerdern Rechtsklick auf Arbeitsplatz/Eigenschaften/Sysdtemeigenschaften/Erweiter7TStarten und Wiederherstellen.
Das Häkchen bei Automatisch Neustart wegnehmen und möglichst genau die Fehlermeldung hierher posten.

3. Wie Aaron schon anderer Stelle geschrieben hat: 512 MB ist fast immer ausreichend.
Möglicherweise bist du sehr enttäuscht, weil du mit 1GB keine wesentlich bessere Performance feststellt. Notebookspeicher ist relativ teuer und für die beiden 256MB Riegel bekommst du bei ebay auch nicht so viel Geld.
Rudolf
 
Beiträge: 143
Registriert: 27.11.2004 14:49

Beitragvon mithras » 16.12.2004 22:22

hallo rudolf

danke für deine schnelle antwort!nun,ich mache mit dem laptop ausschließließlich musik,und gerade die neueren soft-synth und sample-librarys fressen eine ganze menge,da komm ich oftmals mit 512 mb nicht hin!
mithras
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.12.2004 21:30

Beitragvon Rudolf » 16.12.2004 22:35

Ja , wenn du es brauchst .
Möglicherweise wird der Prozessor bei Vollast mit 1GB heißer als wenn er vor sich hintrottelt.

http://www.fujitsu-siemens.com/support/downloads_1.html
support downloads 1.html Fujitsu Siemens Computers

Hier ist der link zu deinem Notebook.Dort mußt du dich durchklicken.
Rudolf
 
Beiträge: 143
Registriert: 27.11.2004 14:49

Beitragvon Rudolf » 16.12.2004 22:44

Nochmal zu 1.
Lüfterlärm ein leidiges Thema:
ist das Notebook noch in der Garantie ??
Wenn das Lüfterlager ausgeschlagen ist und der Lüfter duetlich mehr lärmt als früher zeigt sich FSC, soweit ich das mitbekommen habe, teilweise sehr kulant mit dem Austausch.
Wenn es außerhalb der Garantie ist, würde ich vom FSC support genaue
Daten (Volt, Drehzahl, Abmesssungen , dB erfragen und über google versuchen leiseren ersatz zu finden.
Wenn du den nicht selbst tauschen kannst, wird die Reparatur natürlich auch noch einiges kosten.

Frage dann natürlich , ob du das Geld für 2x 512 MB und Lüfterumbau nicht in
neues Notebook investieren willst, bei dem der Lüfter so gut wie gar nicht anspringt.
Rudolf
 
Beiträge: 143
Registriert: 27.11.2004 14:49

Beitragvon mithras » 16.12.2004 23:44

hallo rudolf,


Frage dann natürlich , ob du das Geld für 2x 512 MB und Lüfterumbau nicht in
neues Notebook investieren willst, bei dem der Lüfter so gut wie gar nicht anspringt.

genau diese überlegung habe ich auch gerade.war gerade mal in dem forum von der f. siemens seite,genau die von mir beschriebenen probleme sind dort "stadtbekannt".d.h. dieser absturz und das lüfterproblem scheint bei dem amilo d 7830 völlig "normal" zu sein.na super.für das gute teil bekomme ich bei ebay so gut wie nichts mehr,da leider ein pixel hinüber ist...

garantie habe ich leider nicht mehr drauf.tja,da heißt es nun stark überlegen...
mithras
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.12.2004 21:30

Beitragvon Bruder Tack » 05.12.2005 23:25

hi,

zu 1.) der lüfter kühlt die heatpipe, die auf deinem prozi liegt!
daher benötigt die heatpipe nur sporadisch unterstützung (je nach auslastung)

zu 2.) einfach mal das bios flashen und die platte platt machen (low level)

oder geh ma zu winboard.org und lad dir die ultimate boot cd runter
mit der teste ma die bude durch

zu 3.) hallo, du hast nen amilo d 7830
der is und bleibt langsam

investier lieber in einen neuen
Bruder Tack
Bruder Tack
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.12.2005 22:34

Beitragvon ErDNA » 09.01.2006 07:44

Also "normal" ist das sicherlich nicht dass das Teil Kühlprobleme hat und dadurch abstürzt.
Mein 7830 hat noch nie solche Zicken gemacht, trotzdem kann ich dir sagen versuche mit dem Lüfter zurecht zu kommen, das Teil ist einfach laut da kann man nichts dran drehen. Der Lüfter hat eine Sondergröße, ein Austausch mit einem Leiseren kannste knicken und die Geräusche entstehen durch die sehr flache Bauform.

Ist eben der "Diesel" unter den Amilos... ;-)

Gruß ErDNA



PS. Den Unterschied von 512 auf 1024 MB Ram habe ich ganz gewaltig bemerkt, wenn ihr keine Ahnung habt dann lasst lieber solche Aussagen...
+++ Wer Fehler findet, darf sie behalten ! +++
Amilo D 7830 - Pentium 4 - 2,8GHz - 1GB RAM - 60GB; 200GB HDD - ATI Radeon9k
Apple Macbook Core 2 Duo, 2Ghz - 2 GB RAM - 80 GB HDD; 300 GB HDD
Benutzeravatar
ErDNA
 
Beiträge: 157
Registriert: 31.05.2005 19:03
Wohnort: Marburg, Tübingen


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste