amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

W-Lan funktioniert nur mit WEP und nicht mit WPA!??HILFE

LAN/WLAN und natürlich Internet

W-Lan funktioniert nur mit WEP und nicht mit WPA!??HILFE

Beitragvon ReLoOp » 21.10.2006 16:13

Hallo,

ich habe schon gesucht und auch schon in einen anderen Thread was dazu geschrieben, aber ich erhielt keine Antwort.

Ich habe einen Amilo PA1510 mit einer Atheros 5005G W-Lan karte.
Und den T-Sinus 154Komfort Router

Wenn ich an meinem Router die WEP verschlüsselung aktiviere ist alles ok.
Ich geb mein Schlüssel ein und Verbindung wird hergestellt.

Aber wenn ich mein WEP ausschalte und WPA aktiviere geht das nicht.
Ich geb mein Pre-Shared-key im Router ein und anschliessend im Laptop.
Dann versuche ich ein Verbindung herzustellen. Dieses klappt immer bis zu dem Punkt wo das Notebook mir sagt ...Netzwerkadresse beziehen... und das Versucht er dann ewig. Wenn ich ihm eine feste IP gebe, bekomme ich eine Verbindung aber kann trotzdem nicht ins Internet.

Kann mir vlt. jemand sagen wo das Problem liegen könnte? Evtl. hatte ja jemand schon dieses Prob.??

MfG
RelOoP
ReLoOp
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.09.2006 14:44

Beitragvon midisam » 21.10.2006 16:24

Konfigurationen und Einstellen einer WPA Verschlüsselung sollten per Netzwerkabel gemacht werden. WPA 1 und 2 werden erst am Windows XP mit ServicePack 2 unterstützt. Manchmal helfen auch Firmware Updates für den Router oder Modem.
Ich habe ein DSL-Router T-Com W501V und den BroadCom WLAN Adapter im Notebook und habe WPA1 TKIP (NICHT AES) mit Pre-Shared Key als Verschlüsselung angegeben. Das klappt sofort und ohne große Probleme. Manchmal kommt es jedoch vor das er das WLAN nicht wirklich erkennt was aber emsit durch einen Neustart behoben ist.

Falls alles nichts hilft solltest Du die T-Com Technik Hotline anrufen.

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon EL-Rancho » 21.10.2006 17:25

Den W501 V hab ich auch.
Die Telekom Kundenbetreuung ist manchmal gut manchmal schlecht. N paar haben echt ne Ahnung aber echt es ist nunmal so wenn eine sie am Telefon ist vergiss es die hört sich das an aber weiß nicht was abgeht. Entweder sie sagen es ist kaputt oder sie verbinden dich. Leider legen manche auch einfach auf.

Also mit service pack2 funktioniert WPA 2 recht gut aber er hat recht immer mit Kabel konfigurieren.
Wer später bremst ist länger schnnell!!!
EL-Rancho
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.10.2006 11:14

Beitragvon ReLoOp » 21.10.2006 17:43

Hi,

danke für die Antworten.
Jo ich habe den Router über einen PC der mit Kabel angeschlossen ist eingestellt, sollte ja wohl egal sein mit welchen Rechner ich das hier im Netzwerk mache.

Habe XP Home mit SP2 daran sollte es also auch net liegen und auf dem Router ist auch schon ne neuere Version drauf.

Aber die Atheros ünterstützt auch WPA?? Bin nämlich noch nicht so ganz fündig geworden was das angeht. Zumindest auf der HP von atheros nicht.

Habe schon mit Verschiedenen vorgehensweisen Versucht eine Verbindung zu bekommen.

Also erstmal hab ich WEP eingestellt hab dann vom Router nen Schlüssel erstellen lassen, diesen sollte ich abschreiben und im Windows eintragen. Das habe ich gemacht... aber keine Verbindung möglich. Dann hab ich im Windows ne neue Drahtlose Netzwerkverbindung mit hilfe des assis erstellt. Habe mir dann den Schlüssel anzeigen lassen den Windows erstellt hat. Dieses Schlüssel hab ich dann in den Router getippt und schon hat es gefunzt.
So nun hab ich mir gedacht versuchst du es mit WPA auch so erst Windows dann in den Router also das ganze nochmal für WPA. (Habe vorher alles wieder zurückgestellt und die andere Verbindung gelöscht.) Schlüssel von Windows in Router eingetippt. Und..... wart ..wart Netzwerkadresse beziehen...?
Ich versteh nicht wieso der Router es nicht schafft ne IP zu vergeben bzw. das Notebook nicht an sie ran kommt. Verbinden tut es sich ja mehr oder weniger.

MfG
ReLoOp
ReLoOp
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.09.2006 14:44


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste