amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

A1650G ( Turion ): USB Probleme

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

A1650G ( Turion ): USB Probleme

Beitragvon Roland668 » 22.10.2006 14:38

Mahlzeit...

... mal wieder ein Problem: Egal in welchem Betriebszustand, der USB Bus
hat massive Ausetzter welches sich u.a. wie folgt auswirkt:

- DVB- T Stick: Permanent Ausetzter bei der Wiedergabe
- Minolta Dia- Scanner: Scansoftware meldet in unregelmaessigen Abstaenden
Verbindungsfehler
- Externe HDD ist grottenlahm ( jedoch bisher kein Datenverlust )

Da genannte Geraetschaften an meinem Desktop einwandfrei funktionieren
einfach mal in die Runde gefragt: Sind Probleme bekannt, gibt es
Loesungen oder sollte ich das Notebook doch lieber an jemanden verkaufen
den ich nicht leiden kann ? :mrgreen:

Gruesse.

Anm.: Treiber & BS sind auf dem aktuellstem Stand lt. der FSC Website.
---
& Tuesss..... R.
Roland668
 
Beiträge: 16
Registriert: 23.06.2006 16:00

Beitragvon BlutAxt74 » 23.10.2006 11:55

Hi, ich habe auf ein 1650g.

Mein einziges Problem mit dem USB war/ist das ich eine externe 2,5" HD nicht richtig betreiben konnte.

Manchmal ging sie Tagelang ohne Probleme und manchmal hat sie sich am laufenden Band abgemeldet und angemeldet.

Lang angeblich am USB Kabel, weil die HD die Spannung von ZWEI USB Pots brauchte (mit nen Y Kabel) aber wieso hat sie dann fast ein Jahr lang mit einem USB Port funktioniert?

Scheinbar hat das 1650g einige Spannungsprobleme am USB Port, wenn das angeschlossene Gerät die maximale Spannung braucht.
Amilo A1650g
AMD Athlon 64 mobile
1024 MB PC2700
ATI Radeon Xpress 200m
Samsung 0804H 80 GB intern
IBM Deskstar 60GXP USB Device (60 GB)
Windows XP Home Sp2
BlutAxt74
 
Beiträge: 75
Registriert: 28.07.2006 13:46
Notebook:
  • A1650g

Beitragvon Roland668 » 26.10.2006 20:44

Hallo BlutAxt74,

danke fuer deine Schilderung. Leider trifft das ganze hier nicht zu mit der Stromversorgung.

Der Scanner z.B. alleine am USB Port braucht laut Win Systemst. 3 mA, moeglich auf dem
Bus sind 500 mA. Die USB- HD hat eine externe Stromversorgung usw. .

Also ein anderes Problem.

Na ja, ich habe mal ein Update saemtlicher Systemtreiber ( Fremdanbieter ) gemacht, ein Test
steht jedoch noch aus, da die Geraete wieder am Desktop haengen und ich erst die anstehen
Arbeiten erledige. :roll:

Werde mal berichten, sollte sich das Problem nicht mehr existent sein - nach dem Update !

Gruesse.
---
& Tuesss..... R.
Roland668
 
Beiträge: 16
Registriert: 23.06.2006 16:00

Beitragvon Roland668 » 20.11.2006 00:28

Mahlzeit...

also, dass mit dem Update klappte nur teilweise. Der USB Bus lief danach
einwandfrei, dafuer ist der Brenner nicht mehr ansprechbar.

Also keine Loesung in Sicht, mal sehen was ich mit dem Geraet mache.


In diesem Sinne, hiermit beende ich mal den Thread - das 1650g ist wohl
leider ueber den Beta- Status nicht hinaus gekommen... :(

Erinnert mich an die Handy- Sparte, eigentlich ganz brauchbar, jedoch
nie voll funktional. Immer wieder Haken und Oesen... :?

... ohne weiteren Kommentar ! :shock:
---
& Tuesss..... R.
Roland668
 
Beiträge: 16
Registriert: 23.06.2006 16:00

Beitragvon BlutAxt74 » 20.11.2006 11:03

Komisch, also mein 1650g mit Athlon 64 läuft bestens.
Es wird ein wenig arg warm, finde ich aber das schein normal zu sein.

Beim Kauf muss man echt Glück haben.
Amilo A1650g
AMD Athlon 64 mobile
1024 MB PC2700
ATI Radeon Xpress 200m
Samsung 0804H 80 GB intern
IBM Deskstar 60GXP USB Device (60 GB)
Windows XP Home Sp2
BlutAxt74
 
Beiträge: 75
Registriert: 28.07.2006 13:46
Notebook:
  • A1650g

Beitragvon Deep Face » 26.11.2006 16:15

Hallöchen!!

Hatte das gleiche prob. wie du. Habe einfach mein Win XP nochmal drüber
gezogen und danach lief alles wieder optimal. :shock:
Deep Face
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.11.2006 16:22

USB-Problem

Beitragvon MOE. » 27.11.2006 14:50

Hatte an meinem alten Notebook (CEBOP-irgendwas)
eine Verbindung zu einem Graupner-Fernsteuersender per USB-Adapter ... dieser wurde unter Systemsteuerung/Gamecontroller einwandfrei erkannt (mit allen Achsen und Knöpfen)und funktionierte tadellos im Zusammenspiel mit einem FMS-Flugsimulator (man will ja nicht gleich einen Flieger crashen sondern sich ersmal mit dem Sender am Simulator austoben) ... soweit so gut, soll heißen der Adapter ist in Ordnung ... nun habe ich ja meinen AMILO:

FSC AMILO A1655G
AMD-Turion 64 ML-32 1,8GHz
1024 MB DDR RAM
RADEON X200 / 15,4"
100GB PATA
DVD+/-RW Dual Layer (+R)
Windows XP Home
Kauf: 09.08.2006

so aber da funzt das Ding nicht ... er wird zwar sauber in der Systemsteuerung erkannt, lässt sich aber nicht bedienen d.h. es rührt sich nichts ... habe mir von meinem Nachbarn irgendsoein USB-Gamepad geborgt (sein Sohnemann fährt Autorennen unter XP damit) und habs bei mir angestöpselt: dasselbe - wird mit korrekter Anzahl Achsen und Knöppchens erkannt - geht aber auch nicht ... habe nun bei FSC nach neuen Treibern gesucht, habe aber die neuesten bereits drauf ... habe DirectX aktualisiert (da steht das Gamepad auch drin) hat aber auch nichts geholfen ... habe mir sogar den Treiber dafür installiert (was man aber bei XP eigentlich nicht braucht) - auch nix ... das Einzige wäre noch evtl. neue USB-Treiber aber woher ? ... alle anderen USB-Geräte funktionieren bei mir (sogar über einen USB-Hub):

HP-Drucker
MDA-Vario
Logitech-Maus
Office, Imaging, Web und eMail
MOE.
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.09.2006 20:06
Wohnort: Mittelschmalkalden / Thür.
Notebook:
  • FSC AMILO A1655G
  • FSC AMILO Pro V2065 Edition

Beitragvon Roland668 » 28.11.2006 00:32

Mahlzeit...

... frag mal -> http://kyf.net/supportaz/down.php dort an. Keine Ahnung, ob ein Paket
auf das 1655 passen koennte...
---
& Tuesss..... R.
Roland668
 
Beiträge: 16
Registriert: 23.06.2006 16:00

ging ja schnelll ;-)

Beitragvon MOE. » 28.11.2006 08:08

Danke für Deinen Link und so eine schnelle Reaktion ... er hat auf seiner Seite nur was für den 1667 und 1650 ... ich google täglich nach einer Problemlösung aber bisher vergebens ... möchte auch nicht durch ständiges Install- und Deinstallieren die Kiste vergurken um dann alles neu installieren zu müssen ... habe hier in meiner Nähe auch einen Computerfachhändler aber er hat dafür auch keine Lösung gehabt ... kommt Zeit - kommt Rat ... Danke nochmal
Office, Imaging, Web und eMail
MOE.
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.09.2006 20:06
Wohnort: Mittelschmalkalden / Thür.
Notebook:
  • FSC AMILO A1655G
  • FSC AMILO Pro V2065 Edition


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron