amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M3438G - Grafikkarte defekt?

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Amilo M3438G - Grafikkarte defekt?

Beitragvon tony montana » 30.10.2006 01:53

Mein Amilo 3438 (Geforce 6800go) stürzte neulich während eines Downloads ab, der Bildschirm wurde schwarz und ich musste reseten. Danach konnte ich Windows nicht mehr starten und hatte komische Symbole und Bildfehler beim booten.

Siehe hier:

Bild

Bild


Bild

Bild
Bild

Bild

Dann habe ich im abgesicherten Modus den Grafikkartentreiber deinstalliert und seitdem läufts, dh ohne Grafikkartentreiber. Solbald ich den wieder installiere hängt sich Windows wieder beim Start auf.

Tippe mal stark auf auf eine defekte Grafikkarte was ich natürlich nicht hoffe.
Hat jemand schonmal ähnliches gesehen oder weis sonst irgendeinen Rat?

Danke
tony montana
 
Beiträge: 13
Registriert: 16.01.2006 11:39

Beitragvon Sylvia » 30.10.2006 02:50

Hallöchen,

den Bildern nach zu urteilen, würde ich auch denken, dass es die Grafikkarte ist, die ne Macke hat.
Hast schon mal einen externen Monitor angeschlossen?
Das wäre noch ne Möglichkeit, es zu testen.
Wenn das Bild da genau so ist, dann ist es sicher die Grafikkarte.
Wenn Du noch Garantie auf den Lappi hast, dann einfach mal bei Fujitsu Siemens anrufen und dann müssen die es ja wieder in Ordnung bringen.

Es grüßt

Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 429
Registriert: 08.02.2006 21:15
Notebook:
  • Amilo A1650G

Beitragvon Borkar » 30.10.2006 08:00

Was nie schadet und immer ein Versuch wert ist:
BIOS- und Hardware-Reset topic,355,-Hardware-F-A-Q.html

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany

Beitragvon tony montana » 30.10.2006 20:04

Borkar hat geschrieben:Was nie schadet und immer ein Versuch wert ist:
BIOS- und Hardware-Reset topic,355,-Hardware-F-A-Q.html

Gruß
Borkar


Hab das mal gemacht und es läuft! Hatte das mit dem Harware reset schonmal gemacht aber jetzt hab ich einfach beides nochmal gemacht und den Treiber installiert und ich hab wieder meine gewohnte Auflösung. Hoffe jetzt da es so bleibt, da ich das schonmal fürn Tag oder so hatte und dann am nächsten Tag derselbe Mist (im kalte Zustand, was mich von meinem Gedanken abgebracht hat dass es vielleicht ein Hitzeproblem ist).

Ich würde gerne im Ernstfall das Läppi einschicken was aber etwas schwierig wird da ich in England wohne und nicht weiß wie es da mit dem Support ist. Wohnt der Borkar nicht in Irland oder was habe ich da im Hinterstübchen. Was hast Du für Erfahrungen diesbezüglich gemacht?
tony montana
 
Beiträge: 13
Registriert: 16.01.2006 11:39

Beitragvon Borkar » 30.10.2006 23:32

du bist fast richtig informiert :)
Ich habe ein Jahr in Irland studiert, aber das ist Juni diesen Jahres zu Ende gegangen und seit dem bin ich wieder in Deutschland. Auch habe ich keine Erfahrung mit dem Support in Irland, da ich mich lieber darauf verlagert habe, jetzt, wo ich wieder in Deutschland bin, FSC so lange zu verklagen bis ich das Notebook zurück geben kann und ich mein Geld wieder habe. Ich seh gar nicht ein dieses Ding auch nur ein einziges mal in Reparatur zu geben, weil FSC sowieso nichts machen kann!

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany

Beitragvon tony montana » 31.10.2006 00:10

Borkar hat geschrieben:du bist fast richtig informiert :)
Ich habe ein Jahr in Irland studiert, aber das ist Juni diesen Jahres zu Ende gegangen und seit dem bin ich wieder in Deutschland. Auch habe ich keine Erfahrung mit dem Support in Irland, da ich mich lieber darauf verlagert habe, jetzt, wo ich wieder in Deutschland bin, FSC so lange zu verklagen bis ich das Notebook zurück geben kann und ich mein Geld wieder habe. Ich seh gar nicht ein dieses Ding auch nur ein einziges mal in Reparatur zu geben, weil FSC sowieso nichts machen kann!

Gruß
Borkar


Wie ich dachte das wäre schon alles über die Bühne oder war das Cobra? Wieso nehmen die Deins denn nicht zurück? Dein jetziges Laptop ist doch kein wirklicher Ersatz für das 3438 oder?
Meine grafikkarte läuft weiterhin ohne Probleme, ich werde gleich mal zum Test ein Game anfangen, und dann den morgigen Tag abwarten. (Und natürlich vorm Schlafen Beten! :wink:
tony montana
 
Beiträge: 13
Registriert: 16.01.2006 11:39

Beitragvon Borkar » 31.10.2006 13:00

Wieso nehmen die Deins denn nicht zurück?

Frag FSC.


Dein jetziges Laptop ist doch kein wirklicher Ersatz für das 3438 oder?

Dieses Notebook ist streng genommen nicht meines, sondern das meiner Schwester. Ich hab sozusagen keines und bin wieder auf meinen alten Desktop umgestiegen.
Jedoch wäre dieses Notebook definitiv ein würdiger Ersatz für das M3438. Denn immerhin kann dieses Toshiba Warcraft 3 perfekt und ohne Ruckler und Zuckler darstellen.
Ach ja, mp3 gehen auch!!! Unglaublich, oder?


Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany

Beitragvon tony montana » 31.10.2006 17:16

Borkar hat geschrieben:
Wieso nehmen die Deins denn nicht zurück?

Frag FSC.


Dein jetziges Laptop ist doch kein wirklicher Ersatz für das 3438 oder?

Dieses Notebook ist streng genommen nicht meines, sondern das meiner Schwester. Ich hab sozusagen keines und bin wieder auf meinen alten Desktop umgestiegen.
Jedoch wäre dieses Notebook definitiv ein würdiger Ersatz für das M3438. Denn immerhin kann dieses Toshiba Warcraft 3 perfekt und ohne Ruckler und Zuckler darstellen.
Ach ja, mp3 gehen auch!!! Unglaublich, oder?

Borkar


lol, überzeugt!
Also mein Laptop läuft bis jetzt einwandfrei im Desktopbetrieb aaaber als ich gestern ein Game starten wollte hat es sich wieder aufgehangen und als ich dann später nochmal den Test mit 3dmark gemacht habe wieder abgestürzt dann beim booten wieder dieselben Grafikfehler und kein Windows Start.
Nach einiger Zeit nochmal Windows gestartet und alles in Ordnung.
tony montana
 
Beiträge: 13
Registriert: 16.01.2006 11:39

Beitragvon Borkar » 31.10.2006 20:34

das ist dann wohl ein Fall für den Support (oder eine PN an mich).

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany

Beitragvon T-Stau » 12.01.2007 22:08

Hi,

ich hatte die gleichen Probleme. Treiber lies sich nicht mehr installieren und ich hatte übers ganze Display Rechtecke dargestellt.
Ich musste daraufhin mein Läppi einschicken und die Grafikkarte wurde ausgetauscht. Nach 13 Tagen hatte ich dann nochmal mein Laptop. Fehler sind beseitigt, nur läuft der Lüfter nicht mehr hoch, wenn die Temperatur ansteigt. Muss es also nochmal abgeben.
T-Stau
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.10.2005 21:57

Beitragvon tobibeck80 » 12.01.2007 22:20

lüfter läuft nicht mehr hoch?

normal ist doch immer dass er nicht mehr runter dreht. :wink:

probier mal den oben schon beschriebenen Hardwarereset und BIOS Reset und installier mal das angehängte RegFile.

Einfach doppelklick und OK danach NB neustarten.

bin mal gespannt obs klappt.

gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon T-Stau » 12.01.2007 23:49

Ahoi,

werde ich morgen mal testen. Mal angenommen das Notebook funktioniert dann wieder, kann ich dann eigentlich den Serciveauftrag nachträglich canceln?? Denn ich habe schon mit dem FSC Service Kontakt aufgenommen, damit die das Teil abholen, was wohl nächste Woche geschehen wird.

Gruß Timo
T-Stau
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.10.2005 21:57

Beitragvon tobibeck80 » 12.01.2007 23:51

wenn das klappen sollte rufst du an und sagst denen dass du kompetente Hilfe hier aus dem Forum erhalten hast!

Das macht die immer schön sauer wenn sie das hören! :wink:

Ich denke das dürfte kein Problem sein mit dem canceln...
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon T-Stau » 13.01.2007 11:12

Moin,

hatte eben mal den BIOS- und Hardware-Reset durchgeführt. Leider ohne Erfolg. Auch die Installation der REG Datei hat nichts gebracht. Problem ist halt, dass mein Lüfter auch beim Booten konstant auf niedrigster Drehzahl läuft. Vor der Reparatur lief er immer ein mal voll hoch, was er nun nicht mehr macht.
Naja, ich gebe das Teil wieder dem Service und dann schauma mal.

Bis dann
Gruß Timo
T-Stau
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.10.2005 21:57

Beitragvon Pirate85 » 13.01.2007 11:15

Hört sich für mich nach nem Fehler in im ACPI-Controller an (der den Lüfter Steuert)

auf jeden fall wieder Einschicken - das ist net normal.
Pirate85
 

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste