amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Speicher aufrüsten, muss ich den alten Speicher aufheben?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Speicher aufrüsten, muss ich den alten Speicher aufheben?

Beitragvon Sylvia » 31.10.2006 00:00

Hallöchen,

ich will jetzt in absehbarer Zeit, wenns klappt in den nächsten Tagen den Speicher von meinem Lappi aufrüsten. Er hat 512 MB (2 mal 256 MB) und ich will 1 ma 1 GB reinstecken. Wenn der Lappi mitmacht, will ich ihm einen der beiden 256 MB Riegel auch noch dazu geben.
Meine Frage ist jetzt, weil der Lappi noch Garantie hat, ob ich den Speicher, der jetzt drin steckt unbedingt aufheben muss.
Ich hatte nämlich die Idee, den dann eventuell zu verkaufen aber sollte dann mal was mit dem Lappi sein, so das er wieder in die Werkstatt muss, weiß ich eben nicht, wie es mit der Garantie aussieht, wenn da anderer Speicher drin steckt.
Hat jemand von Euch vielleicht Erfahrungen damit?

Es grüßt

Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 429
Registriert: 08.02.2006 21:15
Notebook:
  • Amilo A1650G

Beitragvon Snaptec » 31.10.2006 07:04

naja ich denke für 2x 256mb gibt es eh nich die welt ..hab miene 2x 512 auch aufgehoben falls mal was ist aber defenitiv kann ich dir das nicht sagen
Snaptec
 
Beiträge: 89
Registriert: 26.08.2006 19:19
Notebook:
  • m3438g

Beitragvon Sylvia » 31.10.2006 15:01

Hallöchen,

danke für Deine Antwort.
Eben habe ich etwas telefoniert und mich mal schau gemacht, was der Speicher kostet. In dem Laden bei mir um die Ecke gibts zur Zeit kein 1 GB Riegel, nur 512 MB Riegel und von daher überlege ich, ob ich dann einfach 2 mal 512 MB kaufe. Hatte bei Ebay einen 1024 MB Riegel für knapp 107 Euro plus 8,90 Euro Porto gefunden, wo ich also bei knapp 120 Euro liege.
In dem Laden bei mir um die Ecke kostet 1 512 MB Riegel 49 Euro, wären also nicht ganz 100 Euro, also 20 Euro gespart.
Zwar kann ich dann keinen der beiden 256 er Riegel drin lassen aber gut, dass ist ja nicht weiter tragisch. Dann habe ich 1 GB RAM und ich denke, dann wird der Lappi auch nicht mehr ganz so auf die Platte auslagern.
Was die beiden 256er Riegel angeht, dann werde ich die wohl auch einfach mal aufheben, falls mal was mit dem Lappi ist.

Es grüßt

Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 429
Registriert: 08.02.2006 21:15
Notebook:
  • Amilo A1650G

Beitragvon jimbokeks » 01.11.2006 00:02

Das hängt meistens von der Kulanz des Herstellers ab, Fujitsu-Siemens gibt diese Kulanz jedenfalls bei Speicher Aufrüstung. Der Haken an der Sache ist aber, falls es zu einem Defekt kommt und du nicht ausschliessen kannst, dass es an neuem Speicher liegt, hast du ein Problem, also besser aufheben, um gegebenenfalls das Notebook wieder in den Originalzustand versezten zu können.
Gruß
jimbokeks
Benutzeravatar
jimbokeks
 
Beiträge: 248
Registriert: 14.12.2005 16:41
Notebook:
  • Amilo M4438G -mitlerweile SCHROTT

Beitragvon Sylvia » 01.11.2006 00:16

Hallöchen,

nun habe ich mir heute Speicher gekauft und aufgerüstet und der Lappi läuft.
Bisher habe ich noch keinen Belastungstest gemacht, um zu sehen, wie der Lappi bei Belastung mit dem Speicher zurecht kommt aber das werde ich heute Nacht machen. Also bevor ich ins Bett gehe ein Programm starten, was den Lappi auslastet und wenn ich aufgestanden bin, gucken, wie es ihm ergeht.
Werde den alten Speicher dann einfach mal aufheben, zumindest solange, wie der Lappi noch Garantie hat.
So wie es aussieht, muss der Lappi eh ob früher oder später wieder in die Werkstatt. Heute ist mir aufgefallen, dass es wieder mit diesen gelben Stellen am Disply anfängt.
Nur dieses Jahr werde ich den Lappi deshalb nicht mehr in die Werkstatt geben, wenn dann Anfang kommenden Jahres, wenns nicht besser wird.
Wenn er dann in die Werkstatt kommt, werde ich wieder den alten Speicher reinstecken, dass die bei FSC nichts sagen können, von wegen nicht die ogriginale Konfig.

Es grüßt

Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 429
Registriert: 08.02.2006 21:15
Notebook:
  • Amilo A1650G


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste