amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Zone Alarm Einstellungen

Software-Probleme, die nicht mit Treibern oder Windows/Linux selbst zu tun haben - z.B. InstantOn.

Zone Alarm Einstellungen

Beitragvon Peter@@@ » 02.11.2006 16:15

Guten Tag,
hoffe mir kann einer weiterhelfen bei meiner Einstellung meiner Firewall.
Habe ein kleines drahtloses Netzwerk.
Problem: Wenn ich in den Einstellungen von der Zone Alarm Firewall auf Mittel gehe läuft alles ohne Probleme. Auf Hoch geht gar nix mehr.
Will ddie Computer aber nicht mit so geringer Sicherheit im Netz lassen. Das muß man doch unter benutzerdefiniert einstellen können. Ich schaffe es aber nicht.
Danke für die Hilfe im Voraus.
MFG Peter
Peter@@@
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.11.2006 14:52

Beitragvon petschbot » 03.11.2006 11:41

Schmeiß Zonealarm weg. Zum einen wird dein Drahtlosnetzwerk wohl über einen WLAN-Router ins Internet gehen, der hat eine NAT-Firewall. Für eingehende Verbindungen hat Windows seit SP2 zudem eine eigene Firewall. Und ausgehende Verbindungen über Personal Firewalls wie Zonealarm blocken zu wollen ist Augenwischerei.

Wichtiger für deine Sicherrheit ist eher, dass dein Drahtlosnetzwerk verschlüsselt ist, am besten mit der WPA-Verschlüsselung.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon Peter@@@ » 03.11.2006 16:59

Hab ein Seedport W501V. Kann der das. Hab auf jeden Fall WPA2 und MAC Filter drin. Hab da ein bisschen Angst, die Firewall einfach zu löschen.
MFG Peter
Peter@@@
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.11.2006 14:52

Beitragvon Geric » 03.11.2006 17:11

Peter@@@ hat geschrieben:Hab ein Seedport W501V. Kann der das. Hab auf jeden Fall WPA2 und MAC Filter drin. Hab da ein bisschen Angst, die Firewall einfach zu löschen.
MFG Peter


Vor was hast du Angst? Davor das du ein überflüssiges Tool löschst das dir Sicherheit vorgaukelt die es dir nicht bieten kann? Schmeis das Teil runter, es wird sich nichts ändern. Ach ja, mal was zu lesen für dich:

http://home.arcor.de/nhb/pf-umgehen.txt
http://home.arcor.de/nhb/pf-austricksen.html
http://visualgrafyx.com/publications/pffaq/
http://www.fefe.de/pffaq/
http://www.fefe.de/pffaq/halbesicherheit.txt
http://www.mpdshfaq.de.vu/
http://masterjm.ircuser.de/gfx/fun/unischranke.jpg
http://www.ircm.de/pics/fun/win98_with_firewall.jpg

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon Mustang » 03.11.2006 17:22

Im Hauptfenster von Zonealarm steht Links Firwall, wenn du hier draufklickst hast du 2 Regestrirkarten, auf der zweiten steht "Zonen".
Hier kannst du die eizelnen Computer über die IP-Adresse oder einen ganzen IP-Bereich eingeben und Zonen zuweisen, "Internetzone" und "Sichere Zone", dann musst du nur noch auf "Übernehmen" . Dann müsste es funktionieren. (bei mir tuts das)

MfG
Tobias
Benutzeravatar
Mustang
 
Beiträge: 46
Registriert: 21.04.2006 13:18
Wohnort: Sand am Main

Beitragvon Peter@@@ » 03.11.2006 19:13

Danke für die zahlreichen Antworten. Hab mein Problem auf jeden Fall lösen können. Leider Hat der Speedport w501v eine scheiss Firewall. Die ist so eingestellt, dass das durchgelassen wird, wofür auch eine Anfrage besteht. Wenn also von dem PC eine Anfrage besteht, werden die Daten durchgelassen. Es gibt allerdings eine Problemlösung.
Wenn ihr das selbe Problem habt könnt ihr mal da schauen

http://wiki.ip-phone-forum.de/router:speedportw501v-mod

MFG Peter
Peter@@@
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.11.2006 14:52


Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste