amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

ATi Mobility Radeon X1400 gut übertakten...

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

ATi Mobility Radeon X1400 gut übertakten...

Beitragvon DJ-Ravemaster » 03.11.2006 16:49

So,

für alle nutzer eines M54 Grafikprozessors kommt jetzt die bester Anleitung fürs übertakten:

1.: Tool zum übertakten herrunteladen:

Wenn ihr eure Grafikkarte übertakten wollt, benötigt ihr ein Tool, dass sogennante ATi Tool.
Gebt bei Google einfach den Namen des Programmes ein, dann findet ihr es.

2:

Geht beim übertakten langsam vor, erhöht zunächt die Taktung der GPU um 50MHz.
Danach schraubt ihr den Takt beim Speicher um 30MHz hoch.

3.:

Danach ist die erste übertaktung geschafft. Macht nacher weiter mit kleinen Schritten ( GPU: 20MHz, Speicher: 15MHz ).

4:

Sollten sich kleine Pixelfehler bilden, die Karte etwas herruntertakten, danach ein festes Profil festlegen, und fertig^^

LG: Ravemaster
Bild
DJ-Ravemaster
 
Beiträge: 38
Registriert: 01.11.2006 21:34
Wohnort: Graz

Beitragvon mazek » 06.11.2006 13:32

1. Was ist an deiner Anleitung neu??
2. Sind die Schritte auch für den Anfang etwas zu gewagt (50Mhz GPU)
Es ist auch für den Anfang zum Empfehlen, 10Mhz Schritte zu wählen, sowohl für den Speicher als auch für die GPU!
Benutzeravatar
mazek
 
Beiträge: 639
Registriert: 16.09.2005 23:10
Notebook:
  • Fujitsu-Siemens 1667g

Beitragvon wilk » 06.11.2006 14:41

ich halte die schritte fürs übertakten für viel zu gewagt, weil zu hoch 5MHz schritte sind okay, 10 ev. auch noch.


außerdem testet man eigentlich nach jedem erhöhen mit einem grafiklastigen programm, also 3dmark oder halt einem spiel
wilk
 
Beiträge: 41
Registriert: 07.10.2006 03:01


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron