amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Umtausch bei Pixelfehler möglich?

Wo sind bestimmte Notebooks am billigsten und welche Ausstattung ist enthalten?

Umtausch bei Pixelfehler möglich?

Beitragvon cHiLLeDkrÖte » 18.03.2005 17:15

Hi!

Ich möchte ganz sicher gehen, dass das Display meines Notebooks keinen Pixelfehler hat. Um das zu testen müsste ich aber die Original Verpackung öffnen, den Akku laden und das Note einschalten. Kann ich das Notebook zurück schicken wenn ich einen Pixelfehler finde?

Mfg, Nils
cHiLLeDkrÖte
 
Beiträge: 47
Registriert: 13.03.2005 16:33

Beitragvon cHiLLeDkrÖte » 18.03.2005 17:19

.....bestellt habe ich bei notebooksbilliger.de
cHiLLeDkrÖte
 
Beiträge: 47
Registriert: 13.03.2005 16:33

Beitragvon jege » 18.03.2005 17:29

Hm... die bieten aber eine Pixelfehler-Prüfung an.
http://www.notebooksbilliger.de/product ... erpruefung

Wie das nun ist wenn du das beim bestellen nicht mitbestellt hast aber hast dann Pixelfehler..... Keine Ahnung was dann ist.

Gruß

edit:
Aber ich glaube das dann ganz schlechte Karten hast falls du dir ein NB bei notebooksbilliger.de ohne vorherige Pixelfehlerprüfung bestellst dann aber Pixelfehler bei deinem NB feststellst.....
Für alle Tipps und Tricks die ich gebe übernehme ich keine Haftung! Es sind aber nur Tipps die ich selber erfolgreich ausprobiert habe.
Benutzeravatar
jege
 
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2005 08:01
Wohnort: daheim

Beitragvon cHiLLeDkrÖte » 18.03.2005 17:51

Hi.. dass ich das NB wegen einem Pixelfehler zurück schicken würde müssten die ja gar nicht wissen. Ist es allgemein möglich das NB zurück zu schicken, wenn es schon mal eingeschaltet war?
cHiLLeDkrÖte
 
Beiträge: 47
Registriert: 13.03.2005 16:33

Beitragvon jege » 18.03.2005 17:57

cHiLLeDkrÖte hat geschrieben:Ist es allgemein möglich das NB zurück zu schicken, wenn es schon mal eingeschaltet war?


Sicher geht das nach FAG....

Mal 'ne Gegenfrage:
Du weißt aber was du willst?

Gruß
Für alle Tipps und Tricks die ich gebe übernehme ich keine Haftung! Es sind aber nur Tipps die ich selber erfolgreich ausprobiert habe.
Benutzeravatar
jege
 
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2005 08:01
Wohnort: daheim

Beitragvon cHiLLeDkrÖte » 18.03.2005 18:05

Sicher.. das Notebook ohne Pixelfehler. Pixelfehler sind ja recht selten, darum hab ich auch auf die 20 Euro für den Pixelfehler Test verzichtet. (armer Student, für das NB musste ich lange arbeiten!) Aber jetzt hat mich nen Kumpel verrückt gemacht. Das Paket liegt hier, ungeöffnet aber so solls ja nicht bleiben :)
cHiLLeDkrÖte
 
Beiträge: 47
Registriert: 13.03.2005 16:33

Beitragvon cHiLLeDkrÖte » 18.03.2005 19:30

Das Display hat keine Pixelfehler... alles bestens! :)
cHiLLeDkrÖte
 
Beiträge: 47
Registriert: 13.03.2005 16:33

Beitragvon aspettl » 18.03.2005 19:38

Nochmal kurz zur Lage zum FAG:
Man kann es zwar zurückschicken, aber man bekommt nur den vollen Betrag zurück, wenn keine Schutzfolien entfernt wurden UND keine Kratzer oder sowas drin sind UND am Betriebssystem nichts verändert wurde UND keine Software-CDs entsiegelt wurden UND nichts auf dem Notebook installiert wurde.
D.h. ein kleines Tool von einer CD starten, das einen Pixelfehlertest erlaubt, aber keine Installation braucht, ist OK.

Aber zum Glück hast du ja eh keinen :-)

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420


Zurück zu Einkauf von Notebooks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron