amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo braucht ewig zum Windows hochfahren

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo braucht ewig zum Windows hochfahren

Beitragvon Paul » 08.11.2006 16:14

Hi, möchte kurz mein Problem schildern

Ich habe meinen Amilo M3438G gestern neu aufgesetzt, eigentlich klappt alles nur...

zum laden von Wnidows (sprich der schwarze bildschirm mit dem windowslogo wo der blaue balken darunter hin und her fährt am anfang) braucht extrem lange (ca 3-4 minuten) :shock: bis er zum anmeldescreen weitergeht.

kennt irgendwer ne antwort auf dieses problem oder kann mir wer tools geben für nen schnellen start

danke im vorraus

mfg paul
Paul
 
Beiträge: 59
Registriert: 07.11.2006 16:40

Beitragvon Leonidas » 08.11.2006 16:24

Treiber Problem, alles hier beschrieben

topic,7486,-Amilo-x438.html
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Beitragvon Paul » 08.11.2006 18:18

bin leider kein spezialist, könntest du mir bitte sagen was ich machen muss. :oops:
Paul
 
Beiträge: 59
Registriert: 07.11.2006 16:40

Beitragvon tobibeck80 » 08.11.2006 18:34

Lies doch einfach mal alles was da steht, ersparst dir anschließend die meisten Fragen wegen dem M3438G! Auch "Nicht Experten" wie ich einer bin kriegen die Möhre mit den Tips von City Cobra zum rennen.

Bei dieser Gelgenheit nochmal DANKE DANKE!! :D



City Cobra hat geschrieben:Systemstart Problem:
Im Auslieferungs Zustand hatte das 3438 früher ein Problem beim hochfahren, es dauerte unheimlich lange, bis sich alle Icons in der Taskleiste aufgebaut hatten.
Durch folgende Kombination von Treibern wurde das Problem behoben.
Intel® 915PM Express Chipset Treiber Version : 7.2.1.1003
oder:
Intel® 915PM Express Chipset Treiber Version : 7.2.1.1007
und
Intel® PRO/Wireless 2200BG Network Connection Intel® PROSet for Wireless 9.0.2.0, Device Management 9.0.2.10, Device Driver 9.0.2.25

Ein neuerer Nvidia Geforce Treiber war evtl. auch nötig.



ACHTUNG!!!

Es gibt bereits aktuellere Version der o.g. Treiber, was nicht verwunderlich ist.
Unbedingt zu empfehlen ist die neueste WLAN Software von Intel da diese 3 Sicherheitslücken schließt.
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Paul » 08.11.2006 20:21

Durch folgende Kombination von Treibern wurde das Problem behoben.
Intel® 915PM Express Chipset Treiber Version : 7.2.1.1003
oder:
Intel® 915PM Express Chipset Treiber Version : 7.2.1.1007
und
Intel® PRO/Wireless 2200BG Network Connection Intel® PROSet for Wireless 9.0.2.0, Device Management 9.0.2.10, Device Driver 9.0.2.25


Hab diese Sachen installiert, das NB verweilt dennoch knapp 5 Minuten beim Windows Ladescreen und fährt in insgesamt 8 Minuten 7 Sekunden hoch :?
Paul
 
Beiträge: 59
Registriert: 07.11.2006 16:40

Beitragvon tobibeck80 » 08.11.2006 21:13

hast du Norton antivirus installiert? wirf das direkt wieder runter! besorg dir ein anderes Virenscannerprogramm. es gibt genügend die umsonst sind wie z.B. AVAST Virenscanner.

dass dein Rechner so langsam hochfährt kann tausend Gründe haben.

installier mal das BIOS 1.10C.

es gibt noch ein Tool von Microsoft drauf welches den Systemstart beschleunigen soll, es heißt BootVis und du kannst es hier runterladen

http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13002882.html

Allerdings keine Garantie meinerseits dass dieses Tool bei dir viel bringt! Kaputt machen kannst du damit nix.

Du musst es installieren und dann das Programm öffnen.
Jetzt gehst du FILE---->NEW----->New Boot+Drivers Trace und wartest bis dein NB neu gestartet ist und Bootvis sich von alleine wieder geöffnet hat.

Dann gehst du im Programm auf TRACE---->Optimize System....NB wird wieder neu gestartet....ein Fenster erscheint in dem nacheinander drei Vorgänge mit einem grünen Haken bestätigt werden. Auch dieses Fenster lässt du geöffnet bis es von alleine verschwunden ist.

Es gibt noch einige Registry einstellungen die was bringen sollen, allerdings glaube ich nicht dass es an denen hängt.

Hast du alle Windowsupdates installiert?

Defragmentier auch mal deine Festplatte, gerade nach einer Neuinstallation.

Das sind alles Dinge die was bewirken könnten



EDIT: lies das mal

htopic,10697,windows+win+startet+langsam.html
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Paul » 08.11.2006 22:26

okay danke, werde das programm morgen mal testen

naja denke ich hab nicht dasselbe problem wie in dem thread da, denn bei mir dauert der windows ladescreen solange (8 mins), sobald das nb am desktop is ists eh schnell und passt alles.
als virenprogramm habe ich antivirenkit 2006 an dem liegts net das hatte ich vorher auch.

ps: gleich noch ne frage: welchen treiber muss ich installieren damit mir das CD/DVD Laufwerk angezeigt wird nach einer windows neuinstallation, das erkennt er einfach net.


mfg
Paul
 
Beiträge: 59
Registriert: 07.11.2006 16:40

Beitragvon tobibeck80 » 08.11.2006 22:38

Paul hat geschrieben: sobald das nb am desktop is ists eh schnell und passt alles.


ps: gleich noch ne frage: welchen treiber muss ich installieren damit mir das CD/DVD Laufwerk angezeigt wird nach einer windows neuinstallation, das erkennt er einfach net.


mfg


Du widersprichst dir hier doch.....geht doch gar nicht einwandfrei.:-)

Du musst keine Software oder dergleichen installieren damit dein CD/DVD Laufwerk erkannt wird, im Laufwerk ist die Firmware die das anmelden in Windows erledigt. Windows sollte das Laufwerk direkt erkennen können.


Also langsam glaube ich dass dein NB einen technischen Defekt hat!

in dem anderen Thread stand dass das NB auch lange braucht zum hochfahren, es wurden GraKa und Mainboard gewechselt.

Probier mal noch was aus:

BIOS UPDATe auf Version 1.10C falls noch nicht geschehen.

Lad dir die EXE hier herunter:
http://support.fujitsu-siemens.de/de/su ... loads.html

dies führst du dann im windows aus, NB wird anschließend neu gestartet.
Lass den Akku im NB falls es einen Stromausfall geben sollte. (Stichwort E-ON ;-) )

FLASHEN GESCHIEHT AUF EIGENE GEFAHR!

Anschließend machst du einen Hardwarereset:

NB ausschalten, Akku raus, Netzteil abklemmen......Power Taste 10-15 Sekunden gedrückt halten.
dann akku und Netzteil wieder dran, NB neustarten und beten dass es was gebracht hat.



:wink:
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Leonidas » 09.11.2006 08:57

Um einen Hardeware Defekt auszuschließen solltest nach dem Windows Start deine Komponenten testen. Steht auch alles auf der Seite von CC.

Installier doch Windows einfach neu. Festplatte formatieren.
Dauert eine halbe Stunde und meistens sind die Probleme dann weg.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Beitragvon Paul » 09.11.2006 15:07

jo und wenn net is die platte hin :cry:
Paul
 
Beiträge: 59
Registriert: 07.11.2006 16:40

Beitragvon The_Qu@k€ » 09.11.2006 15:28

hatte da s gleiche prob . setz einfach das system neu auf. so war es bei mir weg.
Amilo PI 1536, Intel Core Duo 1,73Ghz, 1GB Ram, 120GB, ATI X1400, Windows Vista Premium
Benutzeravatar
The_Qu@k€
 
Beiträge: 133
Registriert: 13.06.2006 19:21


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste