amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AMILO 7425 Display flimmert innerhalb der ersten 10min

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

AMILO 7425 Display flimmert innerhalb der ersten 10min

Beitragvon Rico » 17.12.2004 15:05

Hallo,

ich habe mir vor 6 Tagen ein AMILO 7425 bei MM gekauft und habe nun mal eine Frage. Und zwar flimmert bei mir das Display ca. 10min lang, wenn ich das Notebook einnschalte (nur, wenn es länger nicht in Betrieb war). Allerdings flimmert es nur an Stellen, an denen der Hintergrund blau ist. Ist dies ein Defekt oder lässt es sich irgendwie beheben? Hat jemand anderes vielleicht das gleiche Problem?
Rico
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.12.2004 14:41

Beitragvon aspettl » 17.12.2004 16:05

Hallo

Ist das das gleiche Problem wie topic,75,-Grafikkartenprobleme+beim+1420.html ?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Rico » 17.12.2004 16:31

Hi,

ja, das scheint mir das gleiche Problem zu sein. Ich habe auch schon verschiedene Grafikkartentreiber getestet. Immer das selbe Problem. Merkwürdig ist auch, dass das Problem erst einen Tag nachdem ich das Notebook gekauft habe auftrat. Beim Test im Laden und anschließend zu Hause war zunächst alles wunderbar.
Hauptsächlich tritt das Problem beim Willkommensbildschirm von Windows XP auf (2-3 senkrechte Balken, die flackern). Extrem ist es auch, wenn ich z.B. den mitgelieferten Hintergrund "Windkanal" einstelle (der komplette untere Bereich flackert). Das problem tritt wie gesagt nur bei Blau- und gelegentlich auch bei Schwarztönen auf. Und nach ca. 5-10 ist von dem Flimmern nichts mehr zu sehen.
Rico
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.12.2004 14:41

Flimmern Mobility Radeon

Beitragvon aspettl » 17.12.2004 16:44

Hat vielleicht etwas mit der Temperatur zu tun. Im Laden war es einfach warm :-)
Warum es aber flimmert, da habe ich auch keine Ahnung. Bei FSC nachfragen könnte etwas bringen, da das Problem scheinbar kein Einzelfall ist.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Rico » 17.12.2004 16:55

Erstmal danke für deine Hilfe. Das mit der Temperatur habe ich auch schon vermutet. Bei FSC habe ich auch schon angerufen. Allerdings konnte der Kerl mit dem Problem auch nichts anfangen. Er hat mir lediglich empfohlen, mal einen sanften Druck auf die flimmernden Pixel auszuüben und zu gucken, ob es dadurch eventuell aufhört. Ansonsten halt einschicken.
Rico
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.12.2004 14:41

Amilo am flacker<? Und total veraltet!!!!

Beitragvon Xandersoft » 17.12.2004 18:04

So ich habe ja schon berichtet das ich mein Amilo 7425 zurück geben musste da er reichlich viele mengel auf gewiesen hat.
<<< HABE IHN IMMER NOCH NICHT ZURÜCK >>>

Es wurden wohl alle mengel beseitigt bis auf eines.
Das Motherboard ist veralltet und FS hat es immer noch nicht geschaft ein neues zu liefern.
Bei genauerem Nachforschen :( hat sich rausgestellt das viel Amilos der Serie 74== veralltete Boards besitzen und nicht aktualiesiert werden.

Mein Tip wäre , besonders für MM Kunden (wie ich :cry: ), gleich zurück dat ding und Reparieren lassen !!!

Ach so ...

FS scheint momentan in Lieferproblemen zu stecken, denn sonnst müsste ich mich jetzt nich mit nem Celeron M 320 rumschlagen und ACER verfluchen :x .

MFG

Xander
Xandersoft
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.12.2004 19:45
Wohnort: Magdeburg

Das Problem kenne ich

Beitragvon V-Crown » 27.04.2006 20:40

Hallo miteinander.

Ich habe genau das gleiche bei meinem Desktop TFT (2-3 Jahre alt) beobachtet und glaube, dass es am Display liegt. Nachdem ich von Windowstreiber auf Force-Ware gewechselt bin, gab es nicht die geringste Veränderung.

Egal ob der TFT 3 Wochen oder 3 Sekunden aus war: Unmittelbar nach dem Einschalten laufen viele kleine Wellen über das Bild...

Liegt also wahrscheinlich eher nicht an GraKa oder Treiber, sondern am Display...
PC: Athlon XP 2600+ @ 1,1GHz - GF FX5200 - 80GB - weit weniger als 20dB - 55°C bei CPU Volllast
V-Crown
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.04.2006 21:04
Wohnort: Teltow
Notebook:
  • Amilo A 1650G


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron