amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A 1630 Problem

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo A 1630 Problem

Beitragvon Gmale » 21.03.2005 01:17

Hi Leute,
ich bin eine richtiger Noob in Sachen Amilo A 1630.
Habe mir das gute Teil vor kurzem geholt, nur stört mich der Lüfter und die kurze Akkudauer sehr.
Hat jemand einen Tip oder optimale Einstellungen für mich?
Ich habe gelesen, dass mit bestimmten Programmen das Notebook leiser gemacht werden könnte und die Akkudauer verlängert werden würde.
Ich danke euch schon im Voraus.
Gmale
 
Beiträge: 11
Registriert: 21.03.2005 01:05

Beitragvon Gismo » 21.03.2005 07:19

Hallo,

dieses Thema ist hier schon zig mal vorhanden.
Benutze doch mal die Suchfunktion hier.

Gruß
Gismo
ASUS A6Km, Turion MT 37 2,0 GHz, 100 GB, W-LAN, 2GB RAM, 7300Go mit 256 MB
Gismo
 
Beiträge: 94
Registriert: 17.01.2005 19:08
Wohnort: Oberursel

Beitragvon aspettl » 21.03.2005 11:28

Stichwort: RM Clock

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Gmale » 21.03.2005 12:26

ja ich weiss es ist schon paar mal vorgekommen, aber war für mich nicht sehr aufschlussreich. könntet ihr mir vielleicht die einstellungen bei rmclock sagen, die ich einstellen muss???
Danke
Gmale
 
Beiträge: 11
Registriert: 21.03.2005 01:05

Beitragvon jege » 21.03.2005 12:53

Gmale hat geschrieben:könntet ihr mir vielleicht die einstellungen bei rmclock sagen, die ich einstellen muss???


Das kann dir hier keiner "sagen".
Da müßtest du schon etwas experimentieren, da da jedes NB (IMHO) ander reagiert.....
Aber wenn du dich hier mal durch die schon vorhandenen Beiträge zu diesem Thema liest, hast du zumindest schonmal ein paar "Eckdaten".

Gruß
Für alle Tipps und Tricks die ich gebe übernehme ich keine Haftung! Es sind aber nur Tipps die ich selber erfolgreich ausprobiert habe.
Benutzeravatar
jege
 
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2005 08:01
Wohnort: daheim

Beitragvon Gmale » 21.03.2005 16:23

wie gesagt ich bin ein noob, ich weiss nicht mal wie man das ungefähr testen soll, könnte ihr mir denn wirklich keine genaueren ratschläge geben???
Danke im Voraus
Gmale
 
Beiträge: 11
Registriert: 21.03.2005 01:05


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste