amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Erfahrung mit dem W700 V

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Erfahrung mit dem W700 V

Beitragvon Rolle » 18.11.2006 02:39

hey werte community,

hab heut den T-Com Router w700 v bekommen und wollt mal fragen, ob mit dem stück schon einer erfahrung hat. ich benutz momentan den w 501 v und bin damit eigentlich auch zufrieden. zu was von beidem würdet ihr mir raten?
Rolle
 
Beiträge: 89
Registriert: 08.07.2006 22:47
Notebook:

Beitragvon midisam » 18.11.2006 10:39

Das 700er hatte bei einem Freund Probleme mit der Verbindung über WLAN. Sein NB hatte das Problem nicht jedoch ein weiterer PC mit einer guten D-Link Karte wurde ständig aus dem WLAN gekickt. Irgendwie eigenartig denn auch verschiedene Einstellungen haben nicht weiterhelfen können.

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon Sensus » 18.11.2006 11:15

Ich kann dir nur sagen der W700V funktioniert perfekt. Allerdings sollte man(n) vor der Installation und Inbetriebnahme schon mal das Handbuch durchlesen,da dort schon die meisten Stolpersteine erklärt sind. Mittlerweile habe ich schon 2 W700V bei Kollegen in Betrieb genommen (LAN und WLAN) und das verlief ohne nennenswerte Schwierigkeiten. Persönlich nutze ich einen W500V und bei dem gab es schon mehr Schwierigkeiten bei der Installation von WLAN, aber nach einigen probieren und updaten auf Ver.1.30 ist auch das Geschichte. Läuft übrigens mit DSL-16000.

Gruss und schönes WE - Sensus
Benutzeravatar
Sensus
 
Beiträge: 76
Registriert: 02.01.2006 20:38
Wohnort: Heidenau/Sachsen
Notebook:
  • FSC Amilo A 1667G

Beitragvon midisam » 18.11.2006 12:42

Beim W500V waren Probleme bekannt im VioP bekannt. Die Telekom hat viele Geräte gegen die 701er getauscht. Ob's immer an den Geräten selbst liegt kann man nicht immer direkt sagen.
Ich bin mit meinem W501V jedenfalls sehr zufrieden. Es verrichtet seinen Dienst perfekt.

Übrigens. Manchmal helfen auch die Firmware Updates die von T-Com zur Verfügung gestellt werden. Soweit ich weiß ist bereits eines für das W700V vorhanden...

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon Sensus » 18.11.2006 12:52

VoIP macht aber erst richtig Sinn ab einer 2000- besser 6000DSL-Leitung, denn es ist schon ein ganz schönes Datenaufkommen und wenn man dann noch surfen oder etwas laden will :cry: . Prost Mahlzeit :( .


@Rolle
Speziell mal zu deiner Frage welchen du nehmen sollst, wenn du ISDN hast, ganz klar W700V.
Benutzeravatar
Sensus
 
Beiträge: 76
Registriert: 02.01.2006 20:38
Wohnort: Heidenau/Sachsen
Notebook:
  • FSC Amilo A 1667G


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste