amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Neues Notebook -> Akku

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Neues Notebook -> Akku

Beitragvon Alright » 18.11.2006 18:07

Ich habe mir gestern ein neues Notebook gekauft (amilo xi 1523) und gestern ca. 2,5-3h den akku aufgeladen. Heute wollte ich das Notebook starten... allerdings war das ohne weitere Stromversorgung nicht möglich. Heute lädt das Gerät auch schon seit 1h (ohne dass ich überhaupt damit gearbeitet habe) und es benötigt immer noch eine externe Stromversorgung.

Wie lange muss ich denn den Akku aufladen?? ich denke insgesamt ca. 3,5-4h sollten längst genügen um das Gerät zumindest starten zu können!

Beim Laden blinkt 1 Symbol am Notebook. Hört dieses Symbol auf zu blinken sobald der Akku vollständig aufgeladen ist?

Bitte um eine schnelle Antwort, bräuchte das Gerät nämlich bald zum Arbeiten!
Alright
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.11.2006 17:40

Beitragvon nordic09 » 18.11.2006 18:37

normalerweise soll man doch neue akkus mindestens 12 - 15 stunden laden - das steht zumindest immer dabei.
laufen sollte das notebook aber auch nach kurzer ladezeit so er nicht kaputt ist
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon Alright » 18.11.2006 19:37

tatsächlich so lange?

ich hab vergessen den verkäufer zu fragen, und hab keine ausführliches handbuch dazu bekommen, sondern nur so ein QuickStart info oder wie das heißt. UNd darauf ist eine Uhr abgebildet, die je nach interpretation eine Ladezeit von entweder 15min oder 3h anzeigt.

ich hab vorhin aber mal über die systemsteuerung das energievolumen abgefragt mit dem Ergebnis von 8%. Meiner Meinung nach ist das nach mittlerweile ca. 5h nicht besonders viel... sollte aber trotz allem zum Starten ausreichen.

Wie auch immer, ich warte halt mal ab wie sich das so weiterentwickelt...
Alright
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.11.2006 17:40

Beitragvon Treffnix » 18.11.2006 20:06

dein akku ist im eimer ....

War des nen gebrauchtes oder neu ?
Wenn neu = Garantie
Wenn Gebraucht= neuen kaufen
Treffnix
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.11.2006 15:26

Beitragvon Alright » 18.11.2006 21:52

Das Gefühl krieg ich auch langsam, insgesamt lädt das gerät mittlerweile seit ca. 8h und ist erst zu 10% aufgeladen... das kanns ja wohl wirklich nicht mehr sein dann würde es ja 80h für 100% benötigen!!
Alright
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.11.2006 17:40

Beitragvon LeoLeiche » 19.11.2006 11:34

Versuch mal den Akku zu laden, wenn das Notebook ausgeschalten ist (z.B. über Nacht). Wenn du nebenbei arbeitest, kann das Laden je nach Notebook- und Akkutyp um einiges länger dauern.

Wenn nach einer Nacht der Akku immer noch nicht annähernd voll ist würde ich mich beim Händler beschweren.
lg
Leo
Benutzeravatar
LeoLeiche
 
Beiträge: 68
Registriert: 09.03.2006 15:21
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo M3438G Bios 1.10C
  • Lifebook E8010

Beitragvon Anonymous » 19.11.2006 20:44

Der Akku sollte auf jeden Fall auch noch bei 10% Ladezustand einzuschalten sein.. erst ab ~7% (hängt von der Spannung des Akkus ab) schaltet das Notebook nicht mehr ein, aus Sicherheitsgründen für den Akku... kann damit zusammenhängen bei dir, nach 30min sollte der Akku aber mindestens bei 15-20% sein... ansonsten ist wohl die Ladeelektronik des Notebooks oder der Akku selbst hinüber
Anonymous
 

Beitragvon Alright » 21.11.2006 19:50

@leoleiche
das notebook war im prinzip ausgeschalten, ich hab nur zur überprüfung gelegentlich den ladezustand abgefragt.

wie auch immer, mittlerweile hab ich das notebook bereits zum händler zurückgebracht, und der akku wird ausgetauscht.

jedenfalls vielen dank für die hilfe an alle!
Alright
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.11.2006 17:40


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste