amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

WLAN friert ein

LAN/WLAN und natürlich Internet

WLAN friert ein

Beitragvon Alfalas » 22.11.2006 22:34

Ich habe folgendes Problem, dass mich schon einige Zeit beschäftigt: Mein Amilo friert nach ungefähr 10-15 Minuten im WLAN-Betrieb ein. Da ich den WLAN zugang nur an der Uni nutze is das ja erstmal nich DAS große problem, aber ich möchte doch nich das notebook aller 10 mins neu starten müssen. das is echt nervig.

Weiss jemand (schon ohne weitere infos) rat?

Wenn weitere angaben zur hardware und ähnlichem gewünscht werden, werde ich diese auch noch reinstellen....
Alfalas
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.11.2006 22:28

Beitragvon Luigi. » 23.11.2006 01:12

... tja da würd ich einfach mal darauf tippen, dass es mit dem treiber probleme gibt....
bei meinem ist es auch so wenn ich den wildpacks treiber nutze, aber wenn ich den originalen nutze läuft es wieder.
hatte mir mal ne Atheros-WLan karte zu gelegt, um ein wenig die Netze zu scannen und da brauchte ich den Wildpacks Treiber der die Karte in den Monitor Mode setzt.

P.S. noch was am Rande, wenn du schnelle und gute Antworten möchtest, es ist immer besser die Bekannten Daten des Notobooks anzugeben, weil sich dann vielleicht leute finden die das geleiche book haben und sich auch mal mit den Problemen auseinandergesetzt haben.

und somit kannst du dir den letzen satz deines Beitrages sparen:Wenn weitere angaben zur hardware und ähnlichem gewünscht werden, werde ich diese auch noch reinstellen....
Amilo Xi 1554 2,0GHz; 2GB RAM PC2-5300; Windows 7
Amilo 1667EX 2,6GHz; 2GB RAM PC-3200 (200MHz CL2) Windows 7
Luigi.
 
Beiträge: 278
Registriert: 01.12.2005 16:14
Wohnort: Dresden

Beitragvon Alfalas » 23.11.2006 13:18

kk, sry, war gestern schon etwas müde. ich hab mal das wichtigste aus EVEREST kopiert - für den groben überblick

Computer:
Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
OS Service Pack Service Pack 2
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername COMRIC (Ricardos Notebook)
Benutzername Ricardo

Motherboard:
CPU Typ Mobile , 1600 MHz
Motherboard Name FUJITSU SIEMENS AMILO Pa 1510
Motherboard Chipsatz ATI Radeon Xpress 200M, AMD Hammer
Arbeitsspeicher 896 MB (Registered DDR SDRAM)
BIOS Typ Phoenix (07/04/06)

Anzeige:
Grafikkarte ATI Radeon Xpress 1100 (128 MB)
Grafikkarte ATI Radeon Xpress 1100 (128 MB)
3D-Beschleuniger ATI Radeon Xpress 200M (RS482M)
Monitor Plug und Play-Monitor
Monitor Generic Television

Multimedia:
Soundkarte ATI SB450 - High Definition Audio Controller

Datenträger:
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
SCSI/RAID Controller D347PRT SCSI Controller
SCSI/RAID Controller O2Micro Integrated MMC/SD Controller
SCSI/RAID Controller O2Micro Integrated MS/MSPRO Controller
Festplatte ST98823AS (74 GB, IDE)
Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVD-RW GWA-4082N
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen:
C: (NTFS) 76316 MB (35541 MB frei)

Eingabegeräte:
Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
Maus Logitech HID-compliant Cordless Mouse
Maus Logitech-compatible Mouse PS/2

Netzwerk:
Netzwerkkarte Atheros AR5005G Wireless Network Adapter
Netzwerkkarte Realtek RTL8139/810x Family Fast Ethernet NIC (139.20.163.168)
Modem Motorola SM56 Data Fax Modem

Peripheriegeräte:
Drucker Canon iP1600
Drucker Fax
Drucker Microsoft Office Document Image Writer
USB1 Controller ATI SB450 - USB Controller
USB1 Controller ATI SB450 - USB Controller
USB2 Controller ATI SB450 - USB 2.0 Controller
USB-Geräte Logitech Cordless USB Mouse
Akku Microsoft ACPI-konforme Kontrollmethodenbatterie
Akku Microsoft-Netzteil

Ich gucke solange mal nach einem neuen Treiber direkt von Atheros...
Alfalas
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.11.2006 22:28

Beitragvon Alfalas » 23.11.2006 19:12

so, ok ich hab den aktuellsten Treiber (4.2.2.14) bereits installiert. ein en neueren finde ich einfach nich :cry: . mir gehen langsam die ideen aus :cry: :cry:
Alfalas
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.11.2006 22:28

Beitragvon Luigi. » 24.11.2006 13:31

na das war ja jetzt gigantisch vorbildlich: :)

nicht immer der neueste ist auch gleich der Beste, probier mal den von FSC, der für das amilo A 1667G angeboten wird, da gibt es einen: 4.1.2.56 von 25.05.2005

so, ich geh mal davon aus, das wo du das Nooti dir zugelegt hast alles super gefunzt hat. Dafür gibt es ja die Möglichkeint, dass du einen Wiederherstellungspunkt noch mal zurück springst.
START> HILFE u. SUPORT > Systemwiederherstellung rückgängig machen

, da kannst du auch gleich im kalender schauen, wann du isrgend welche Softwaren usw. mal dazu gebastelt hast.

und wenn alle Stricke reißen, dann partitionier ich immer die Platte neu, und erstell einen kleine Sektion von 10GB und installier nochmal das XP, noch mal frisch, beim booten kann man ja die beiden BS auswählen, und kann man damit gut feststellen, welcher Treiber nun richtig funzt, ohne die wichtigen Daten zu verlieren, wenn man mal eh alles neu auflegt

zur not habe ich noch einen Teiber der einen kompletten Wizard mitbringt und den MS-W-lan klient ausschaltet, der aber bei mir 100% läuft, schick mir mal ne PM mir deiner e-mail addi, dann schick ich ihn dir. Ca. 10mb.

ja ich kenn das und es ist zum kotzen, wenn die karre immer abschmiert
Amilo Xi 1554 2,0GHz; 2GB RAM PC2-5300; Windows 7
Amilo 1667EX 2,6GHz; 2GB RAM PC-3200 (200MHz CL2) Windows 7
Luigi.
 
Beiträge: 278
Registriert: 01.12.2005 16:14
Wohnort: Dresden


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron