amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A cy26 probleme nach Bios Update auf Version 1.10.....

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Amilo A cy26 probleme nach Bios Update auf Version 1.10.....

Beitragvon Eggeflitzer » 24.03.2005 00:19

Nach einem Bios Update auf die Version 1.10 und Neuinstallation von XP SP2 habe ich derbe Probleme, bis XP fertig geladen hat vergehen ca. 5 Minuten, danach kann man zwar arbeiten aber wenn mich in der Systemsteuerung auf System klicke erscheint "keine Rückmeldung". Bis ich Herunterfahren kann dauert es wieder ewig, dann bekomme ich wieder eine Fehlermeldung "Programm reagiert nicht..."

In der Ereignisanzeige steht das, Die Hardware des Embedded Controllers (EC) nicht innerhalb des Zeitlimit reagiert hat, dass deutet auf ein fehlerhaftes Bios hin....

Bei dem Versuch das Bios neu zu flashen bekomme ich die Fehlermeldung "Desqview installed"

Kann mir jemand bei meinem Problem helfen, bzw. was kann ich tun.

Danke im voraus.
Eggeflitzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 23.01.2005 17:29

Beitragvon aspettl » 24.03.2005 10:10

Hallo

Hast du mal versucht das BIOS von einer bootfähigen CD zu updaten?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Eggeflitzer » 24.03.2005 10:18

ja es kommt immer wieder die gleiche Fehlermeldung.

Desqview installed - Error

Grüße
Eggeflitzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 23.01.2005 17:29

Beitragvon Scheuch » 24.03.2005 10:38

Hallo!
Warst du nach dem Update im Bios und hast (auch wenn du nichts verändert hast) alle Einstellungen gespeichert? Wenn nicht, versuch das mal. Evtl. musst wohl noch einmal XP neuinstallieren. Hast du alle nötigen Treiber (Chipsatz usw.)?
Benutzeravatar
Scheuch
 
Beiträge: 180
Registriert: 01.02.2005 00:42
Wohnort: Recklinghausen
Notebook:
  • FSC Amilo A1640

Beitragvon Eggeflitzer » 24.03.2005 10:42

Ja die Default Einstellungen habe ich gesetzt, Treiber für den Chipsatz hatte ich noch nie, sondern nur die CD die bei dem Amilo dabei war, aber da ist kein Chipsatz Treiber drauf.
Eggeflitzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 23.01.2005 17:29

Beitragvon Scheuch » 24.03.2005 11:39

Hattest du XP nur auf die alte Installation "darüber" installiert, oder die Platte vorher formatiert?
Was Desqview angeht, habe ich folgendes gefunden: http://www.winhistory.de/dvx/desqview.htm
Da ich es vorher auch noch nicht kannte, hilft es evtl. zunächst einmal zu verstehen, um was es sich handelt.
Benutzeravatar
Scheuch
 
Beiträge: 180
Registriert: 01.02.2005 00:42
Wohnort: Recklinghausen
Notebook:
  • FSC Amilo A1640

Beitragvon Eggeflitzer » 24.03.2005 11:44

Nein ich habe das System ganz frisch neu installiert, dh. auch formatiert.

Edit: Habe mir mal den Link angeschaut, wo soll denn das bei mir herkommen ? da war nie irgendetwas anderes installiert als Windows XP Home mit SP1 die OEM die dabei war.
Eggeflitzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 23.01.2005 17:29

Beitragvon Scheuch » 24.03.2005 11:53

Möglicherweise wurde bei der Installation von XP die Hardware nicht richtig erkannt, ist aber nur ein Vermutung. Sollte bei einer Neuinstallation von Windows nach Datenträger zur Treiberinstallation gefragt werden, evtl. die Treiber später installieren, per Hand.
Eine andere Möglichkeit wäre noch die ältere Bios Version noch einmal, wenn möglich (Daumen drücken) flashen. :?
Zum Link: Wenn ich recht verstanden habe, verwendet FSC Desqview um das BIOS zu installieren, damit man sich nicht mit DOS "rumschlagen" muß und da könnte was schief gelaufen sein (bei Desqview).
Benutzeravatar
Scheuch
 
Beiträge: 180
Registriert: 01.02.2005 00:42
Wohnort: Recklinghausen
Notebook:
  • FSC Amilo A1640

Beitragvon Eggeflitzer » 24.03.2005 12:13

Kann es sein, dass ich beim Bios Update was falsch gemacht habe, habe von einer Image gebootet, Flash eingegeben und dann hat er die Punkte abgearbeitet, nach dem letzten Punkt hat sich der Laptop ausgeschaltet und neu gestartet, das wars der Rest ist dann normal.
Eggeflitzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 23.01.2005 17:29

Beitragvon jege » 24.03.2005 12:37

Eggeflitzer hat geschrieben:Kann es sein, dass ich beim Bios Update was falsch gemacht habe, habe von einer Image gebootet....


Tach auch,

hm... ob da nun was bei deinem BIOS-Update schiefgelaufen ist, kann ich von hieraus nicht beurteilen....
Hättest vllt. doch die .exe Version nehmen sollen(?).

Ich habe vor kurzem mein erstes BIOS-Update gemacht (aber auch nur weil mit der Bootpiep störte, sonst hätte ich es nicht gemacht - man(n) kann ja nie wissen....) und da ist alles gutgelaufen. Dafür habe ich aber die .exe Version genommen.
Vllt. kannst du nochmal zurückflashen und dann eine andere Version nehmen(?).

Gruß
Für alle Tipps und Tricks die ich gebe übernehme ich keine Haftung! Es sind aber nur Tipps die ich selber erfolgreich ausprobiert habe.
Benutzeravatar
jege
 
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2005 08:01
Wohnort: daheim


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste