amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Laptec "Wireless Accessory Kit for Notebooks"

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Laptec "Wireless Accessory Kit for Notebooks"

Beitragvon gewy » 04.12.2006 16:16

Hallo,

dieser Kit besteht aus USB-Empfänger, Maus und Nummernblock. Unter Windows an einem Baycom-Notebook mit dem mitgeliefertem Treiber tadellos. Sprich: Zahleneingabe über dieses Kit und normale Tastatur-Belegung sowie Mausfunktion.

Auf einen FSC 4438G unter Linux - genauer Suse 10.1 - (natürlich?) nicht.
Aber in einer virtuellen VMware-Workstation mit Windows und installiertem Treiber auch nicht.

Das Fehlerbild in dem virtuellem Windows stellt sich wie folgt dar:
- Enter und Cursortasten arbeiten ohne betätigte "Num" am Notebook - somit zumindest verbunden
- Ziffern vom Ziffernblock aktiv, wenn "Num" am Notebook betätigt
- bei betätigter "Num" ist die normale Tastatur mit dem internen
Nummernblock aktiv; z.B. das "L" ist dann die "3"

Die Maus arbeitet übrigens fehlerfrei unter Linux und dem virtuellem
Windows.

Nun meine Fragen:
a) kann ich "Num" betätigen, einstellen oder aktivieren OHNE die internen
Nummernblock zu haben? Hier denke ich an Einstellung unter Linux.
b) wie kann ich die USB-Funktionen zu dem virtuellem Windows durchreichen?
c) wie könnte ich den Kit unter Linux einrichten?
d) hat das Teil jemand unter Windows an einem FSC am laufen?

Für jeden Tipp dankbar.

Gruß
Gerhard
gewy
 
Beiträge: 18
Registriert: 26.11.2005 15:26

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron